#11  
Alt 11.12.2008, 09:59
Benutzerbild von PetraW
PetraW PetraW ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: Donau Ries Kreis
Beiträge: 507
Standard Neue Ortschroniken erschienen

Liebe Interessierte!

Jetzt ist in zwei Bänden das Ortsfamilienbuch von Tapfheim erschienen.
Es hat über 1000 Seiten, kostet 58 Euro. Erhältlich ist es im Rathaus Tapfheim, der Raiffeisenbank und Sparkasse und bei Manfred Wegele.

Manfred Wegele ist begeisterter Ahnenforscher, mit Ottilie Knöpfle forschte er 10 Jahre lang.

TAPFHEIM ist ca 10 km von Donauwörth entfernt. Es liegt im Donau -und Kesseltal. Brachstadt und Oppertshofen haben auch eine Chronik.

Viele Grüße aus Bayern sendet Petra
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.12.2008, 17:40
Benutzerbild von JSchoepf
JSchoepf JSchoepf ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 269
Standard Neue Chronik von Schwarzenstein, Landkreis Hof

Vor kurzem ist eine Chronik über Schwarzenstein bei Schwarzenbach am Wald, Landkreis Hof erschienen. Zusammengetragen hat die Daten Christa Brühn aus Löhmar.

Ein geschichtlicher Abriss über die Familie "von Reitzenstein" in Schwarzenbach am Wald und Schwarzenstein wird gegeben.
Beigefügt sind auch Einwohnerverzeichnisse zu verschiedenen Zeiten, beginnend mit der Entstehung von Unterschwarzenstein im Jahr 1736 sowie ein Grundsteuerverzeichnis der Ortsgemeinde von 1874.
Außerdem sind Ortspläne und Bilder vom Stadtarchiv enthalten.

Die Chronik ist bei Interesse beim Rathaus in Schwarzenbach/Wald für 15Euro zu bekommen.

Anschrift: Postfach 147, 95127 Schwarzenbach a.Wald

Viele Grüße

Jochen

Geändert von JSchoepf (21.12.2008 um 20:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.01.2009, 07:36
Benutzerbild von Nancy Barchfeld
Nancy Barchfeld Nancy Barchfeld ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2008
Ort: Plauen
Beiträge: 791
Standard

-Chronik von Unteraltertheim und Steinbach
http://www.hthoma.de/projekte/chronik/chronik.pdf


Linktipp- "Hingerichtet in München Stadelheim"

http://www.ns-dokumentationszentrum-...stadelheim.pdf

Opfer NS-Verfolgung auf dem Friedhof Perlacher Forst

verschiedene Biografien von Widerstandskämpfern


Universität München ab 1826
Universität Landshut 1800-1826
Universität Ingolstadt 1472-1800


http://epub.ub.uni-muenchen.de/view/...ts/vlverz.html


Wörterbuch zur Familien -und Heimatforschung in Bayern und Österreich
von Reinhard Riepl

http://www.reinhardriepl.homepage.t-online.de/lexi.pdf


Geschichte der Gemeinde ,Pfarrei und Kirche Köditz in Oberfranken Landkreis Hof

http://www.kirche-koeditz.de/kirchinf.pdf


Chronik von Parsberg Oberpfalz

http://www.parsberg.de/fileadmin/dow...k_parsberg.pdf


Herkunft und Nachkommen des Fürther Metallschlägers und Flurwächters Nikolaus Pfeiffenberger (1839-1927)
http://www.dr-alexander-mayer.de/dow...nberger-01.pdf
von Arno Pfeifenberger /2004


Recht und Rechtsgeschichte in der Bayrischen Akademie der Wissenschaften von 1759-1827
http://www.opus-bayern.de/uni-regens...ssertation.pdf


Marktredwitzer Geschlechterbuch
Band 1,2 und 3

http://picasaweb.google.de/Aschforscher04


Chronik der Stadt Hof(Saale)
http://books.google.de/books?id=BKtB...benker&f=false

Gruß Nancy
__________________
Suche: - Thüringen: Barchfeld, Gerstner, Jahn, Kropf, Leister, Lotz, Oetzel, Ritze, Trautvetter, Treiber; - Bayern/Oberfr.: Eberlein, Fiedler, Klarner, Köcher, Pätz, Reising, Richter(Joditz), Rössel, Schimmel, Thuss, Tröger, Völckel, Weinrich; - Hessen: Aulbach, Siebert (Hebenshausen); - Sachsen (Vogtland): Groll (Pfaffengrün), Groschupp + Hüttig + Schaufuss (Glauchau), Knorr (Christgrün b. Pöhl), Körbis (Zwickau), Unterdörfer (Plauen), Tschechien (Okres Tachau): Bitterer, Dobner, Kurz, Nossek, Pfannenstiel, Pschierer, Schramm, Träger
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.02.2009, 16:51
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.826
Lächeln

durch Zufall bin ich über nachfolgenden Link des Münchener Wochenblatt für das katholische Volk von 1886 und 1869 gestolpert:

http://www.bayerische-landesbiblioth...er-wochenblatt


hier ein Link zur Preise Vertheilung bei dem Central Landwirthschaftsfeste in München am 7. Oktober 1827.


Preis-Vertheilung bei dem Central-Landwirthschaftsfeste am 7. Oktober 1883 in München.


hier ein Link zu den Professoren und Dozenten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen von 1743 – 1960.


hier der Link "Allgemeiner Anzeiger für das Königreich Bayern 1835"


anbei der Link zur Regensburger Zeitung von 1849.


hier ein Link zum Taschen- und Adreßhandbuch von Fürth, 1819



nachfolgend die Links zu den Dinkelsbühlische Intelligenz-Blättern von 1797 bis 1799.

Dinkelsbühlische Intelligenz-Blätter, ab Oktober 1797


Dinkelsbühlische Intelligenz-Blätter, 1798

Dinkelsbühlische Intelligenz-Blätter, 1799


Viel Spaß beim Stöbern.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.02.2009, 18:27
Benutzerbild von Rosina
Rosina Rosina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 110
Standard Geographisches statistisch-topographisches Lexikon von Franken

Band 4:

http://books.google.de/books?id=3XEA...on+von+Franken



jetzt habe ich noch Band 1:
http://books.google.de/books?id=kXEA...ZfZBS2#PPR4,M1

Stichwörter und wichtige Sätze
Eichstätt, Ansbach, Bayreuth, Pfarrdorf, Aubstadt, Berching, Kastenamte, Altmühl, Aurach, Eggolsheim, Dollnstein, Abenberg, lich, Stun, Ganerben, Beilngries, Hohenlohe, Werra, Scheßlitz, Herrieden

Detailliertere Informationen

Geographisches statistisch-topographisches Lexikon von Franken: Oder vollständige alphabetische Beschreibung aller im ganzen fränkischen Kreis liegenden Städt, Klöster, Schlösser, Dörfer, Flekken, Höfe, Berge, Thäler, Flüsse, Seen, Merkwüdiger Gegenden U.s.w.: mit genauer Anzeige von deren ...
Von Johann Kaspar Bundschuh
Veröffentlicht von Stettin, 1799
Original von Bayrische Staatsbibliothek
Digitalisiert am 28. Aug. 2008



und Band 3 http://books.google.de/books?id=t3EA...ad=2_2#PPA3,M1

Stichwörter und wichtige Sätze
Eichstätt, Ansbachischen, Pfarrdorf, Bayreuth, Pleinfeld, Altmühl, Meiningen, Kastenamte, Herrieden, Kühndorf, Abenberg, Greding, lich, Obermässing, Kipfenberg, Zent, Hohenlohe, Titting, Stun, Scheßlitz

Detailliertere Informationen

Geographisches statistisch-topographisches Lexikon von Franken: Oder vollständige alphabetische Beschreibung aller im ganzen fränkischen Kreis liegenden Städt, Klöster, Schlösser, Dörfer, Flekken, Höfe, Berge, Thäler, Flüsse, Seen, Merkwüdiger Gegenden U.s.w.: mit genauer Anzeige von deren ...
Von Johann Kaspar Bundschuh
Veröffentlicht von Stettin, 1801
Original von Bayrische Staatsbibliothek
Digitalisiert am 28. Aug. 2008
14 Seiten

gefunden.

Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.03.2009, 17:14
Benutzerbild von Rosina
Rosina Rosina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 110
Standard

Erleben Sie Mainfrankens Geschichte hautnah!

Ab sofort gibt es für alle, die sich für unterfränkische Regional- und Lokalgeschichte interessieren, ein neues Angebot auf mainpost.de. Zum Start dreht sich alles um die letzten Tage des alten Würzburg. In den nächsten Monaten kommen weitere historische Filme, Interviews mit Zeitzeugen, Audio-Podcasts und Fotos zu den Jahren bis 1948 hinzu.


Die Chronik der Fuggerstadt Augsburg


Geschichtsportal Bayerischer Untermain


Das Geschichtsportal Bayerischer Untermain will Informationen zur Geschichte, zu historischen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Besonderheiten der genannten Region und benachbarter Gebiete übersichtlich bündeln und dadurch besser zugänglich machen.




Liste der über 12 000 amtlichen
Flurnamen und Straßennamen
im Landkreis Miltenberg

Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.04.2009, 20:50
Benutzerbild von ubbenkotte
ubbenkotte ubbenkotte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.04.2006
Beiträge: 1.846
Standard Familie Joseph aus Lichting auf Ceylon

Hallo,

in Australien erschien das Buch: The Burghers of Ceylon Worldwide, incorporating the Abraham Joseph Genealogy. Der Autor ist Ivo Kelaart. (Studfield Vic: Bryncelyn Pty Ltd 2007, 387 S, Ill, Index. ISBN: 9780646482439. Adresse von Herrn Kelaart: 5 Pine Wood Drive, Wantirna South Victoria 3152, Australia.
Zwischen 1658 und 1796 war die Insel Ceylon (heute Sri Lanka) eine niederländische Kolonie. In dieser Zeit siedelten sich viele Europäer auf Ceylon an. 1790 zog Abraham Joseph aus Lichting nach Ceylon. Im Buch gibt es viele Familienfotos der Nachkommen Abrahams. Nach der Unabhängigkeit Ceylons zogen viele "Europäer" nach Australien. (Quelle: Genealogie. Tijdschrift voor familiegeschiedenis, jrg. 15, nr. 1, maart 2009).

Viele Grüße aus Hengelo

Freddy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ceylon123.jpg (7,6 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.06.2009, 12:41
Benutzerbild von mini
mini mini ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 361
Standard Chronik der Mechanischen Baumwollspinnerei und Weberei in Bayreuth

Hallo,

ich habe eine Chronik der Mechanischen Baumwoll- Spinnerei & Weberei in Bayreuth von 1853 bis 1953 erstanden.

Wer Interesse daran hat, dem kann ich gerne das eingescannte Buch schicken.
Es ist die Geschichte der Spinnerei von ihren Anfängen, der Zerstörung im 2. Weltkrieg usw. enthalten.
An Namen sind dort leider nur die Namen der Aktieninhaber verzeichnet und die Direktoren und Prokuristen.
Aber sehr schöne Fotos sind auch enthalten.

Wer Interesse hat, einfach melden.
__________________
Schöne Grüße

mini


Suche: Johann Christoph Hacke, Uhrmacher, + vor 1761 in Halberstadt

Geändert von mini (12.06.2009 um 13:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.08.2009, 19:20
Benutzerbild von kornmandl
kornmandl kornmandl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Bayern -> Oberpfalz -> Steinwald
Beiträge: 419
Ausrufezeichen Kataster Uraufnahme Bayern 1808-1864 mit Hausnummern

Von 1808 bis 1864 wurde ganz Bayern flächendeckend kartographisch erfaßt.
Neben den Kataster-Uraufnahmen wurde das Gebiet Bayerns topographisch aufgenommen
und in sogenannten Urpositionsblättern im Maßstab 1:25.000 kartiert. An dieser Stelle werden
902 Urpositionsblätter im Maßstab 1:25000 vollständig in digitaler Form veröffentlicht. Sie zeigen,
mit wenigen Lücken, ein flächendeckendes Bild vom Bayern des frühen 19. Jahrhunderts.

Als Ordnungsfaktor diente die Hausnummerierung, d.h. Flächen des gleichen Besitzers
wurden mit seiner Hausnummer bezeichnet. Wer die damalige Hausnummer weiß
kann erstmal das Haus suchen und auch noch die damals zugehörigen Grundstücke.
Zu den jeweiligen Karten gibt es auch noch Namenslisten der damaligen Besitzer.
Die Listen muß man im zuständigen Vermessungsamt erfragen. Man kann dann
so zum einen den damaligen Besitzer eines bekannten Hauses ermitteln oder umge-
kehrt nach dem Wohnsitz eines Ahnen suchen - falls er Haus- bzw. Grundbesitzer war.

Link: www.bayerische-landesbibliothek-online.de/urpositionsblaetter

Auf das blaue Wort "Ortsblätter" nach der Zahl 2400 klicken.
Dann auf "suche nach Orten" klicken
Gesuchten Ort eintragen, z.B. Grafenwöhr
dann auf Suchen klicken
dann auf den Ortsnamen unter "Ort" klicken
zum vergrößern auf die Karte klicken
ein neues Fenster öffnet sich, zum vergrößern der Karte mit dem Mauszeiger auf die
Karte fahren bis rechts unten ein Symbol erscheint, draufklicken und staunen!

Die Karten kann man bestellen! Ist der gesuchte Ort nicht online kann man immer
noch im zuständigen Vermessungsamt sein Glück versuchen.

Ansonsten ist die Seite
www.bayerische-landesbibliothek-online.de
auch sehr interessant!

Gruß aus dem Steinwald
kornmandl
__________________
Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.12.2009, 18:22
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Lächeln

Hallo!

Hier findet ihr die Listen der

Einwanderungen in Deggendorf

Und hier die Listen der

Auswanderer aus Oberbayern von 1846 - 1852

Auswanderer aus Trappstadt und Alsleben

Berliner Bürger aus Bayern 1476 - 1852



Chronik der Stadt Landshut

Geschichte und Beschreibung der Haupstadt Straubing 1833

Geschichte der Stadt Memmingen


Hier finden sich Links zu folgenden Bayerischen Intelligenzblättern:

Intelligenzblatt für den Unter-Mainkreis des Königreichs Bayern, 1826

Intelligenzblatt für den Unter-Mainkreis des Königreichs Bayern, 1827


Intelligenblatt für Unterfranken und Aschaffenburg des Königreichs Bayern, 1853

Königlich Bayerisches Intelligenzblatt für den Isarkreis, 1830


Königlich Bayerisches Salzach-Kreisblatt für das Jahr 1814


Königlich Baierische Eichstätter Intelligenzblätter für das Jahr 1916

Allgemeiner Anzeiger für das Königreich Bayern, 1833


Oberpfälzischer Anzeiger für das Jahr 1845

Die Regensburger Zeitung auf das Jahr 1840


Lindauer Tagblatt für Stadt und Land, 1867

Viel Spaß beim Stöbern!
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bayern , hof , urkunden , findbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.