Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #101  
Alt 01.10.2019, 21:35
Nebelmond Nebelmond ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 65
Standard Familienname FLOH

Hallo Martin, zu diesem Namen fand ich das Nachstehende in einer kleinen Datenbank vom Ort Canitz (bei Riesa), mit Bezug zu Paußnitz :

333. Floh, Christoph, + Paußnitz nach 1785
Häußler in Paußnitz,

1 Kind von Nr. 333

334. Floh, Johann Gottfried
ist 1785 ein Dienstknecht aus Paußnitz,
oo Canitz 04.09.1785 Rosina Maria Stirl (?)



335. Floh, Michael, ev. - luth., * Canitz 1633, ~ Canitz 05.04.1633, Taufpaten: 1) Hans Fischer, der Richter, 2) Michael Henßgen, 3) Maria, des Schaffmeisters Tochter zu Schwarzroda.
Name auch Vloh,


Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen. Das älteste Canitzer Buch hatte ich einst regelrecht "umgegraben", ist alles durcheinander eingebunden, um meine Gesuchten endlich zu finden und dabei gleich weitere vorkommende Namen erfaßt. Paußnitz, Laas, Dahlen Staritz, Belgern, Mühlberg/Elbe und Fichtenberg sind auch bei mir Suchorte in dieser Region, jedoch überwiegend deutlich vor 1800. Ausgebremst natürlich durch fehlende (verbrannte) Kirchenbücher, wie in Mühlberg, wo vor 1800 nur noch ein Taufbuch ab 1778 existiert.
LG Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 01.10.2019, 22:19
Nebelmond Nebelmond ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 65
Standard Familienname FLOH

Zu FLOH, Christoph noch eine Ergänzung aus Paußnitz, seine zwei dortigen Trauungen :

1748
d. 28. Nov., Christoph FLOH juv., Christoph Floh`s, ehemaligen Zehnders in Fichtenberg hinterlassener Sohn und Anna Elisabeth, Johann George LEHMANNS, weyl. Inwohners in Paußnitz Tochter

1758
eod. (28. Nov.) Christoph FLOH vid., Häusler u. Handarbeiter in Paußnitz mit Anna Christiana MÜLLER, weil. Christian Müllers, Handarbeiters in Fichtenberg hinterl. Tochter, seit vielen Jahren Dienstmagd allhier (in Paußnitz)
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 01.10.2019, 22:30
Benutzerbild von Kramper90
Kramper90 Kramper90 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2019
Beiträge: 19
Standard

Hallo Nebelmond,

leider kann ich derzeit nur drei PNs in 24 Stunden verschicken, deshalb auf diesem Wege:
Im Online-OFB Zschortau (http://wiki-de.genealogy.net/Zschortau,_OFB) sind die Lissaus/Lißaus nicht genannt.

Zu den Flohs: Treffer
In dieser Familie sieht meine AL so aus:
Johann Gottlob Floh, * 20.06.1795 Neußen, oo 12.11.1820 Johanne Christiane Zeller (Tochter von Johann Wilhelm Zöller und Sophie Kächert), + unbekannt,
Sohn des
Johann Gottfried Floh, Häusler und Halbhüfner, * 17.11.1754 Paußnitz, oo und + unbekannt,
Sohn des
Christoph Floh, * und + unbekannt, oo 28.11.1748 in Paußnitz Anna Elisabeht Lehmann (Tochter von Johann George Lehmann, * 15.10.1724 Paußnitz, Sohn Peter Lehmanns),
Sohn des Zehenders Christoph Floh.

Beste Grüße

Martin
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 02.10.2019, 16:10
Nebelmond Nebelmond ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 65
Standard PAULICH/Paulig Aufgebote in Laas

Hallo Martin, warum LISSAU nicht aufgeführt ist in der namentlichen Aufstellung, ist unklar, kann nur ein Versehen sein, im KB usw. ist`s jedenfalls enthalten, wie ich`s notiert hatte.

Nochmal zu Lehmann : 1724 kann nicht der Vater geboren sein, wenn die Tochter 1748 heiratet, bißchen kurz, der Generationenabstand. Stimmt aber, daß 1724 ein George getauft wurde. Und 1737 starb ein George, vermutlich ein Erwachsener. 1724 wurde jedoch eine uneheliche Anna Elisabeth geboren, der Name des Vaters sollte auch erwähnt werden - nix da, die Zeile blieb leer.
Darüber kann man spekulieren, wer da eingetragen werden sollte.

Nun zu den gefundenen Aufgebotseinträgen in LAAS :

1856 Aufgebot in Lausa u. Laas
Gottfried Paulich, Häusler u. Zimmermann in Laas, ältester Sohn,
sein Vater : Karl Heinrich Paulich, Hausauszügler u. Zimmermann in Laas
mit
Jfr. Johanne Sophie Becker
ihr Vater : weil. Fried. Aug. Becker, Hüfner in Bockwitz
Stiefvater ist der Auszügler Moritz daselbst

1857 Aufgebot in Neußen u. Laas
Mstr. Carl Friedrich Paulich, 3. Sohn, zukünftiger Einwohner un Schneider in Olganitz,
sein Vater : Carl Friedrich Paulich, Hausauszügler u. Zimmermann in Laas
mit
Christiane Friederike Freiesleben,
der Henriette Freiesleben aus Belgern, jetzige Ehefrau des Häuslers Joh. Glob Böhme in Neußen, 2. uneheliche Tochter

1858 Aufgebot zu Laas u. Staritz
Friedrich August Paulig, in Diensten in Clanzschwitz,
Gottfried Pauligs, Handarbeiters zu Staritz einz. Sohn
mit
Amalie Thieme, jüngste Tochter, z.Zt. in Diensten in Laas,
ihr Vater : weil. Carl Friedrich Thieme, Handarbeiter in Mühlberg

LG Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 02.10.2019, 17:39
Nebelmond Nebelmond ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 65
Standard PAULICH Trauung u. Taufe in Laas

nochmal zwei Funde :

Trauung am 27. Mai 1822 in der Kirche zu Laas
Carl Heinrich Paulich
Vater : weil. ... Christian Paulich, Häusler zu Cranichau
(Anm. : Cranichau/Kranichau zu Weßnig gepfarrt)
mit
Johanne Rosine Dietrich, einz. Tochter,
Vater : Johann George Dietrich, Häusler ... in Laas

Taufe 1824 in Laas
Kind : Gottfried Paulich, 2. Kind, 2. Sohn, geb. 21., get. 26. August
Vater : Carl Paulich, Häusler u. Zimmermann in Laas
Mutter : Johanne Rosine geb. Dietrich
Paten :
Gottlob Paulich, Handarbeiter u. Einwohner in Belgern,
Gottfried Weber, Häusler in Laas,
Johanne Rosine, Christoph Dietrichs, Zimmergesellens u. Einwohners in Laas Ehefrau.
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 02.10.2019, 21:34
Benutzerbild von Kramper90
Kramper90 Kramper90 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2019
Beiträge: 19
Standard

Hallo Nebelmond,

vielen Dank für deine Beiträge.
Da habe ich das etwas ungünstig formuliert. Natürlich wurde Anna Elisabeth Lehmann, die Tochter von Johann George Lehmann 1724 geboren, nicht ihr Vater. Schließlich hat sie ja 1748 Christoph Floh geheiratet.

Bei deinen Laaser Aufgeboten sind in der Tat zwei meiner Familien dabei:
1856 Paulich-Becker und 1857 Paulich-Frei(e)sleben.

Den Rest schicke ich dir per PN.

Besten Dank und Grüße
Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.