#11  
Alt 24.06.2019, 09:42
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.484
Standard

Auch in Rumänien (im Banat) gab es Recktenwald, sowie in Saarlautern, Essen oder Marpingen - siehe:
https://collections.arolsen-archives...?s=recktenwald
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.06.2019, 21:19
Benutzerbild von FJ Recktenwald
FJ Recktenwald FJ Recktenwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Holland
Beiträge: 223
Standard

Hallo Sonki,
Wow, ich wusste nicht dass es Recktenwalds hat gegeben die im KZ waren.
Ich bin sehr ueberrascht!!!
Waren dass denn Juden?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.06.2019, 21:54
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.484
Standard

Nein,

z.b. der erste war ein ASO-Häftling. Das steht für "Asoziale", also laut damaliger Definition "Obdachlose, Bettler, Kleinkriminelle, Alkoholiker und Menschen ohne feste Arbeit".

Ein anderer war laut Karteikarte "politischer Pole", Haftart "Sch", also "Schutzhaft" - Kommunist*innen, Sozialist*innen, Sozialdemokrat*innen und Gewerkschafter*innen usw.

Die aus Rumänien waren Volksdeutsche bzw. wurden so genannt.


Siehe: https://eguide.its-arolsen.org/filea...ftarten_dt.pdf

Geändert von sonki (24.06.2019 um 22:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.06.2019, 00:45
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Hi,

jetzt hab ich gerade die DNA-Matches von meinem Vater durchgesehen und kam dann zu einem Stammbaum (bei MH)
schau was ich gefunden hab:

Katharina Recktenwald
3. Apr. 1768 Alsweiler, Marpingen, Sankt Wendel, Saarland, Germany
5. Okt. 1819 Alsweiler, St Wendel, Saarland, ALLEMAGNE

Ehemann
Wendel Brill 14. Mai 1763Alsweiler, Marpingen, Sankt Wendel, Saarland, Germany
23. Nov. 1842 Alsweiler, Kreis St. Wendel, Saarland, ALLEMAGNE

Die Eltern von Katharina stehen leider auf beide Privat
Herr Recktenwald war mit einer Frau Kuhn verheiratet.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.06.2019, 08:19
Benutzerbild von FJ Recktenwald
FJ Recktenwald FJ Recktenwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Holland
Beiträge: 223
Standard

Hallo Doro,
Vielen Dank aber die Katharina gehoert nicht zu meinem Stammbaum.
Gruss, Frank.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.06.2019, 12:29
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Hi Frank,

sie ist bestimmt aus irgend einer Nebenlinie.

Hast aber recht, es gibt in der Region Marpingen im Saarland Unmengen an Recktenwalds. Ist mir erst heute aufgefallen. Die ersten tauchen dort um 1600 auf und kürzlich hat auch jemand mit dem FN dort geheiratet. Ich frage mich wie die alle zusammen hängen. Da brauchst du eine eigene Webseite mit einem (mehreren) riesigen Stammbaum (Stammbäumen) - Wo jeder die Informationen einreichen kann (inkl. Quellenangaben).

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.06.2019, 14:27
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.594
Standard

Hallo zusammen,
wenn man noch die Reckdenwald und Reckenwald hinzunimmt, wirds noch mehr.

Die müssen zwar nicht unbedingt alle verwandt sein. Der Name kann theoretisch an verschiedenen Orten entstanden sein. Es ist ein Satzname: Recke-den-Wald. Also ein Berufsübername für jemanden, der den Wald reckt, dh in die Höhe bringt.
https://www.onomastik.com/recktenwald.php
Siehe auch hier:
Nic1as Recktwaldt von Mettenig läßt sich in St.Wendel nieder und heiratet Maria Leonhardt; 1618 Eintragung im Zunftbuch der Schuhmacher; 1631 Reckten-waldt. Leitverb: recken Der Name Recktenwald ist in Sr. Wendel und Umgebung verbreitet.
https://www.landkreis-st-wendel.de/fileadmin/user_upload/1_Landkreis/1.5_Unser_Landkreis/1.5.3_Geschichte/1967-68.pdf

Die Saarlandballung ist schon verdächtig, vielleicht gingen von dort Auswanderer in verschiedene Länder

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (29.06.2019 um 14:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.06.2019, 15:01
Benutzerbild von FJ Recktenwald
FJ Recktenwald FJ Recktenwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Holland
Beiträge: 223
Standard

Hallo Doro, der erste Recktenwald in meinem Baum war der Conrad Recktenwald geboren rund 1560 in Mettnich und spaeter umgesiedelt nach Berschweiler.
Die Recktenwalds sind gut erforscht weil verschiedene in die USA gegangen sind und die haben Allen ihren Zweigen. Der Conrad kaumt bei Denen auch als erster Recktenwald vor.
Vielleicht werde ich mal die Zweigen eines Tages zusammen suchen, wenn ich Zeit habe.
Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
wenn man noch die Reckdenwald und Reckenwald hinzunimmt, wirds noch mehr.

Die müssen zwar nicht unbedingt alle verwandt sein. Der Name kann theoretisch an verschiedenen Orten entstanden sein. Es ist ein Satzname: Recke-den-Wald. Also ein Berufsübername für jemanden, der den Wald reckt, dh in die Höhe bringt.
https://www.onomastik.com/recktenwald.php
Siehe auch hier:
Nic1as Recktwaldt von Mettenig läßt sich in St.Wendel nieder und heiratet Maria Leonhardt; 1618 Eintragung im Zunftbuch der Schuhmacher; 1631 Reckten-waldt. Leitverb: recken Der Name Recktenwald ist in Sr. Wendel und Umgebung verbreitet.
https://www.landkreis-st-wendel.de/fileadmin/user_upload/1_Landkreis/1.5_Unser_Landkreis/1.5.3_Geschichte/1967-68.pdf

Die Saarlandballung ist schon verdächtig, vielleicht gingen von dort Auswanderer in verschiedene Länder

Viele Grüße
Xylander
Hallo Xylander,
Danke fuer den Link, interessant und ich sah schon dass mehr Recktenwalds erwaehnt sind. Ich werde dass in all Ruhe diese Woche mal lesen.
Ich habe vor 10 Jahren mal gelesen dass der Name Recktenwald kommt von 2 Brueder die Streit kriegten und dann ist einer auf der Rechter Seite des Waldes umgeziedelt und daraus ist Recktenwald entstanden.
Ein Namengenossen erzaehlte mir etwas aehnliches wass Du geschrieben hast und dass war die Recken oder Krieger die aus dem Wald kamen und dass daraus Recktenwald entstanden ist.
Im Anhang ein Dokument aus 1617 wo geschrieben steht dass der Conrad Recktenwald Nassauischen Krieger zahlte. Vielleicht gibt es da ein Verband?
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf A37, pag. 306-compressed.pdf (1.008,6 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.07.2019, 09:55
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.594
Standard

Hallo FJ,

interessant, aber ich glaube nicht an den Recken, denn der enthält ja kein t wie in Recktenwald. Und wenn man einen Recken aus dem Wald benennen wollte, dann hieße er Waldreck.

Auch glaube ich nicht an die beiden Brüder, denn in rechts steckt ein ch, kein k. Im Saarland sind wir weit südlich der niederländischen und niederdeutschen Gebiete, wo altes k erhalten blieb wie in ik bzw eck (statt ich).

So bleibe ich bei meiner Theorie vom Satznamen: Recke-den-Wald - Ziehe-den-Wald-hoch für einen Förster.

Eine Klärung kann vielleicht die Familienforschung bringen, wenn Du es schaffst, weiter zurückzukommen. Wahrscheinlich war der Conrad nicht der erste Recktenwald und somit auch nicht der Förster.

Wenn Du die Namendeutung weiter verfolgen möchtest, dann am besten im Unterforum Namenforschung. Ist jedenfalls spannend.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.07.2019, 15:01
Benutzerbild von FJ Recktenwald
FJ Recktenwald FJ Recktenwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Holland
Beiträge: 223
Standard

Hallo Xylander, ich bin ein halber Kaesekopf und bin froh dass ich ein bischen normales Deutsch kenne aber leider bin ich nicht bekannt mit dem Saarland Dialekt und werde darum Deine Erklaerung akzeptieren.
Denkst Du dass das Unterforum mehr Informationen bringen kann als dass ich bis jetzt bekommen habe?
Gruss, Frank.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:08 Uhr.