#1  
Alt 08.05.2015, 15:59
Abelton Abelton ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Fulda
Beiträge: 4
Standard Suche... Annau, Dornig

Guten Tag,

ich bin Anfänger im Forschen nach Vorfahren und Familienmitgliedern, wohne selbst zur Zeit im hessischen Fulda und möchte zunächst mal die Geschichten und Lebenswege meiner Großeltern so gut wie möglich nachvollziehen.

Ich freue mich über jeden guten Tipp und Ratschlag in Bezug auf die Herangehensweisen beim Recherchieren und das Ausfindig-machen guter Quellen. Auch interessiert mich, wie viel "Taschengeld" man für eine möglichst exakte Forschung so in etwa investieren muss. An welchen "Stationen" kostet die Forschung Geld?

Die Namen:

Ich bin eine Enkelin von Rudolf Annau, der im Banat gelebt hat, genauer in Groß Betschkerek, und der im Jahr 2001 in Offenburg (Baden-Württemberg) verstorben ist.
Er war verheiratet mit Katharina, geb. Dornig, die aus Schlesien in der Gegend von Breslau kam, wo sich beide gegen Ende des Krieges während der Flucht begegnet sein sollen.
Rudolf Annau hat sieben Kinder und mir ist bekannt, dass einer seiner Brüder oder seine Eltern in Wien leben bzw. gelebt haben. Ich habe dort heute noch Großcousins oder/und -cousinen.

Wie häufig war der Name Annau unter den Aussiedlern (Donauschwaben), und kann man davon ausgehen, dass die Personen, die man in den Gebieten Banat und Siebenbürgen, Südungarn usw. findet, im Großen und Ganzen zur selben Familie gehörten?
Es gab auch einen Josef Ritter/Freiherr Krautwald von Annau (geb. 1858 in Wien, gestorben 1925 in Preßburg), der im 1. WK zur österreichisch-ungarischen Armee (u.a. Infanterietruppendivision Temesvár) gehörte.

Ich bin gespannt auf die ersten Hinweise und bereits gefundenen Puzzelteile.

Beste Grüße,
A.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.05.2015, 12:31
Benutzerbild von hvenitz
hvenitz hvenitz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Neunkirchen/Saar
Beiträge: 335
Standard

Hallo Abelton,

ich kann leider zur ANNAU-Familie keine konkreten Angaben machen. Ich beschäftige mich u. a. mit dem FN ANNA und hatte dadurch vor einigen Jahren hier im Forum Kontakt mit "ean". Leider war er letztmals in 2013 hier im Froum aktiv. Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, erforscht er die ANNAU und kommt aus Wien. Vielleicht gelingt es Dir, ihn zu kontaktieren. - Viel Glück!
__________________
Schöne Grüße
Herbert

Ständige Suche nach Infos zu:
Venitz [Hessen -Raum Bad Nauheim-, übriges Deutschland], Anna [Saarland], Wendel [Saarland, Moselraum], Fentsch o. ä. [Lothringen, Hessen, Bayern], Venetz, Venetsch o. ä. [Schweiz]
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2015, 08:13
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.874
Standard

Hallo Abelton,
der Nutzer ean deutet in seinem Beitrag #3 hier an (und wo anders auch), dass er sich mit einer Familie Annau intensiv beschäftigt hat.
Wie von Herbert bereits angesprochen - vielleicht ist eine Kontaktaufnahme mit ihm möglich.

Ich selber kenne eine Familie Annau (allerdings ohne genealogische Hintergründe), die nach der Flucht aus der Batschka in Hausleiten im südl. Weinviertel gelebt hat.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2015, 19:40
Abelton Abelton ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Fulda
Beiträge: 4
Standard

Vielen Dank für's erste.
Ich habe von Ernst Annau (ean) eine e-mail Adresse in einem anderen Forum ausfindig gemacht. Bleibt abzuwarten, ob ich eine Antwort erhalte. Ich hoffe es.

Auf den ersten Blick verlieren sich die Spuren schnell, es gibt im Allgemeinen sehr wenig konkrete Informationen, die man so "auf die Schnelle" finden kann.

Wie muss man heran gehen, wenn man die Verwandten anhand von Kirchen- und Einwohnerbüchern bzw. Geburts- und Sterbeurkunden und dergleichen ausfindig machen will? Gibt es hierfür zuverlässige online-Datenbanken oder muss ich solche Recherchen immer vor Ort machen? Bekommt man Auskünfte telefonisch, oder muss man sich ausweisen?
Ich vermute, dass solche Einträge und Urkunden wohl die sichersten Quellen sind.

Welche Quellen gibt es außerdem?

Ich würde zum Beispiel auch gerne in Erfahrung bringen, in welchen Truppen/Divisionen/Regimentern mein Großvater im Einsatz war, um dessen Wege und auch die Flucht zu beleuchten.
Wie kann ich das heraus finden?

Weitere Namen: Meine Urgroßeltern hießen Paul Johann Annau und Theresia Annau, geb. Feigl

Besten Gruß

Geändert von Abelton (11.05.2015 um 19:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.01.2019, 14:18
Morgaine Sue Morgaine Sue ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2019
Ort: Dinkelscherben
Beiträge: 4
Standard

Hallo Abelton,
ist Deine Frage zu diesem Thema noch akut? Ich beschäftige mich gerade mit der Familie Annau, und habe Deinen Großvater Rudolph Christoph geb. am 30.06.1921 mit zwei Ehefrauen und 5 oder sechs Generationen Vorfahren. Durch Dich bin ich in diesem Forum gelandet, auf der Suche nach den Nachfahren.

Die Vorfahren der in Hausleiten verstorbenen Elisabeth Paulitschek geb. Annau hätte ich ebenfalls.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2019, 14:29
Benutzerbild von renatehelene
renatehelene renatehelene ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Ort: Berlin Germany
Beiträge: 1.987
Standard

Hallo,

Abelton war seit Juni 2015 nicht mehr in diesem Forum "tätig"
__________________
Renate aus Berlin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2019, 16:33
Morgaine Sue Morgaine Sue ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2019
Ort: Dinkelscherben
Beiträge: 4
Standard

Herzlichen Dank, habe ich gerade auch herausgefunden, ich kenne mich noch nicht so gut aus.

Liebe Grüße,

Sue aus Dinkelscherben
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.01.2019, 12:48
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.432
Standard

Versuch doch mal ihm eine PN zu schreiben.

Gruss
Astrid
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.04.2019, 20:24
Abelton Abelton ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Fulda
Beiträge: 4
Standard

Hallo Sue,

ich lese eben erst Deinen Beitrag und bin erfreut, dass Sie mir geantwortet haben. Ich war lange nicht mehr aktiv, bin aber immer noch interessiert, mich aus zu tauschen. Schreiben Sie mir gerne an an.berna@yahoo.de
Inzwischen ist ein Buch heraus gekommen, der einen weit zurück gehenden Stammbaum der Familie Rudolph Annau enthält.

Beste Grüße aus Fulda,
Anne Bernardelli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
annau , aussiedler , banat , betschkerek , donauschwaben , dornig , offenburg , siebenbürgen , szrenjanin , wien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.