Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.06.2021, 17:29
Hammann Hammann ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 235
Standard Trau von Andreas Marhold und Maria Ribitsch

Quelle bzw. Art des Textes: Katholischen Trauregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1860
Ort und Gegend der Text-Herkunft: St. Nikolay, Kötsch, Kreis Marburg
Namen um die es sich handeln sollte: Andreas Marhold und Maria Ribitsch


Hallo,

Ich frage um Hilfe beim Lesen den Trauregister meines Vorfahren Andreas Marhold, im folgenden Link:
https://data.matricula-online.eu/sl/...e/00807/?pg=55

Ich konnte teilweise lesen:
Am 30.
dreyssigsten
Jänner 1860
um ?? Uhr
Morgens
in der ??
?? ?? zu
St. Georgen

Andreas Marhold ??
??. Thomas Marhold, eines
Gross(?) Bauern in Pickern
No 11 Pf(a)r(re). Lembach, und
?? ??. Gertraud
geb. Mulle(?), dessen Gattin
?? ??. ??
Ehelicher(?) Sohn, ??
?? Bei seinen Bru=
der Peter Marhold
in Pickern No 10
Pfarre Lembach.

Maria Ribitsch
des noch lebenden
Johann Ribitsch, Keusch=
ler(?) in St. Nikolai
No 30, und ??
Maria geb(orenen). Vra=
titsch, dessen Gattin,
Eheliche Tochter, den
Zeit bei ihrem Va=
ter(?) in Nikolai
No 20 ??. Pf(a)r(re).

a) Taufschein des Bräuti=
gams ?? Lembach 16/1/1859.
b) A?tmann? Braut ??
betraut?.
c) ?? Ehe? ?? Marburg
18/12/1859 No 312
Sie ?? ?? der Braut, ?? ?? ??
??.
d) ?? ?? ?? Lembach
29/01/1860.
Ich benötige Hilfe nur bei den oben genannten Teilen.

Danke im voraus,
André Hammann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.2021, 17:32
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.575
Standard

1/2 12 Uhr
gew(esenen) Bauers (kein Großbauer)
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2021, 19:20
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.092
Standard

der noch leb.(enden) Gertraud
geb. Mulle(?), dessen Gattin
beider kath. Eltern
Ehelicher(?) Sohn, Absch..
... Zeit ?? Bei seinen Bru=

b) A?tmann? Brautschein
bekannt.

d) für die Minderjährigkeit der Braut
des Vaters
Unterschrift

e) Verkundschein dto.
Lembach 29/01/1860.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.2021, 11:58
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.586
Standard

Hallo,

zusammengefasst und ergänzt:

Am 30.
dreyssigsten
Jänner 1860
um 1/2 12 Uhr
Morgens
in der Haupt=
pfarrkirche

St. Georgen

Andreas Marhold des
sel. Thomas Marhold, eines
gew. Bauers in Pickern
No 11 Pf(a)r(re). Lembach, und
der noch leb.(enden) Gertraud
geb. Mulle(?), dessen Gattin
beider kath. Eltern
Ehelicher Sohn, Abschieder
derzeit bei seinen Bru=
der Peter Marhold
in Pickern No 10
Pfarre Lembach.

Maria Ribitsch
des noch lebenden
Johann Ribitsch, Keusch=
leer in St. Nikolai
No 30, und der sel.
Maria geb(orenen). Vra=
titsch, dessen Gattin,
Eheliche Tochter, den
Zeit bei ihrem Va=
ter in Nikolai
No 20 hies. Pf(a)r(re).

a) Taufschein des Bräuti=
gams d[edi]t Lembach 16/1/1859.
b) Alter der Braut hier
bekannt.
c) Politischer Eheconsens ??
Marburg 18/12/1859 No 312
d) für die Minderjährigkeit der Braut
des Vaters
Unterschrift
e) Verkundschein dto.
Lembach 29/01/1860.

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.06.2021, 19:45
Hammann Hammann ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 235
Daumen hoch Vielen Dank

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
katholisch , kötsch , marburg , marhold , ribitsch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:23 Uhr.