Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.06.2021, 16:51
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 354
Standard Angaben von Geburtsukrunde und Meldeauskunft stimmen nicht überein?

Hallo,


ich habe gestern vom Archiv Dokumente über meine (Ur-)Urgroßeltern bekommen, aber leider bin ich jetzt etwas verwirrt.
Diese Daten, entnommen aus der Geburtsurkunde meines Urgroßvaters Johann Josef Nacken (gleicher Name wie der Vater) habe ich (u.a) dem Archiv genannt:


Johann Josef Nacken, Bergmann und Helene Hubertina Nacken geb. Kehr, ohne Beruf (beide katholisch)
wohnhaft in Hoengen, Landstr.6 (?), Stand April 1909

Das Standesamt schickte mir u.a eine Meldeaskunft des Sohnes (mein Urgroßvater) Johann, geb. am 02.12.1910 in Hoengen, gestorben am 22.02.1963 in Hoengen. Laut Geburtsurkunde wurde er allerdings am 05.04.1909 in Hoengen geboren und starb am 19.04.19362 in Bardenberg.

Auch das Heiratsdatum ist anders. In der Eheurkunde heiratete er am 11.09.1931 in Hoengen und laut der Meldeauskunft am 22.12.1939. Natürlich könnte es sich auch um eine zweite Ehe handeln.

Die Anna geb. Kieselberg kann ich nicht richtig zuordnen und auch nicht die Namen Wilhelm und Selma geb. Klein.

Meint ihr es handelt sich um die richtigen Personen. Die Namen der Eltern Johann und Hubertine geb. Kehr stimmen ja (fast) überein. Das kann eigentlich kein Zufall sein. Unten pinne ich mal die Kopie der Meldeauskunft und der Geburtsurkunde

liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.06.2021, 16:53
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 354
Standard

Hier sind die Dokumente.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Meldeauskunft Urgroßvater Johann Nacken.jpg (217,5 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg Geburtsurkunde Urgroßvater Johann Josef.jpg (229,2 KB, 50x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2021, 17:24
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.273
Standard

Hallo Sebastian,

die Eltern könnten passen, der Sohn nicht (viel zu viele Abweichungen). Ich vermute, dass ist die Meldeauskunft eines jüngeren Bruders deines Urgroßvaters.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.06.2021, 17:46
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.623
Standard

Hallo,

im Adressbuch 1927 Höngen überhaupt keine J Nacken, sondern nur ein Steiger H., Bahnhofstr. 269d, und ein Beamter Hubert, Bahnhofstr. 355.
1950 nur noch ein Bergmann Johann in der Schillerstr. 101, Hoengen.
1950 in Bardenberg jede Menge Nacken, aber kein Johann http://wiki-de.genealogy.net/w/index....djvu&page=431

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.06.2021, 17:57
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.140
Standard

Ja,
da haben sie Dir die falsche Karteikarte mit dem nächstjüngeren Geschwister geschickt.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.06.2021, 18:19
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 354
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hallo,

im Adressbuch 1927 Höngen überhaupt keine J Nacken, sondern nur ein Steiger H., Bahnhofstr. 269d, und ein Beamter Hubert, Bahnhofstr. 355.
1950 nur noch ein Bergmann Johann in der Schillerstr. 101, Hoengen.
1950 in Bardenberg jede Menge Nacken, aber kein Johann http://wiki-de.genealogy.net/w/index....djvu&page=431

Grüße

Thomas

Hallo Thomas,


ja, die Schillerstr.101 ist auf der Meldeauskunft auch angegeben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Meldeauskunft Urgroßvater Johann Josef 2.jpg (206,2 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.06.2021, 18:25
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 354
Standard

Hallo,

danke für eure Hilfe. Wenn es sich um einen Bruder handeln sollte, dann müssten die Eltern eigentlich richtig sein. Es sei denn, es ist ein Halbbruder. Meint ihr ich soll nochmal beim Archiv nachfragen? Dass evtl. Informationen über den jüngeren Bruder gegeben wurden -vielleicht könnte ich die Geburtsurkunde ja hinzufügen.Vielleicht war es ein Fehler, dass ich bei meiner Anfrage nicht die Daten des gemeinsamen Kindes (meines Urgroßvaters) angegeben habe.

liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.06.2021, 19:12
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.140
Standard

Was hattest Du denn vom Standesamt gewollt?
Oder besser: Was hattest Du ihnen geschrieben?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.06.2021, 19:34
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 354
Standard

Hallo Horst,


ich hatte die Geburtsurkunden meiner Urgroßeltern mit den Angaben zu den Eltern und zum Wohnort der Eltern und wollte Informationen zu meinen Alteltern.


Das ist der Wortlaut der Mail. Es sind zwar viele Informationen auf einmal, aber die sie mir schon zuvor soviele Informationen geschickt hatte, dachte ich, es wäre auch diesmal kein Problem.


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wende mich mit einer Bitte an Sie: seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Ahnenforschung und bin auf der Suche nach Informationen über die folgenden Ururgroßeltern bzw. deren Eltern:


Johann Josef Nacken, Bergmann und Helene Hubertina Nacken geb. Kehr, ohne Beruf (beide katholisch)
wohnhaft in Hoengen, Landstr.6 (?), Stand April 1909


(...)

Ich möchte Sie bitten, mir vom Geburts- und Melderegister sowie evtl. von den dazugehörigen Sammelakten/Beiakten Kopien zukommen zu lassen.

Als Nachweis, dass ich ein direkter Nachfahre der angefragten Personen bin, weise ich micht mit meiner Personalausweis-Nummer ...., gestellt in ....., Kreis ....., aus.

Für entstehende Gebühren komme ich selbstverständlich auf.

Für Ihre Bemühungen danke ich Ihnen schon einmal im Voraus.

Geändert von Sebastian901 (09.06.2021 um 19:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.06.2021, 19:36
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.140
Standard

Nimm mal schnell Deine BPA-Nummer aus Deinem Beitrag.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:10 Uhr.