Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.06.2021, 10:01
Werner Braun Werner Braun ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2010
Beiträge: 60
Standard Beruf meines Ur-Ur-Opas und Beruf meines Ur-Ur-Ur-Opas

Quelle bzw. Art des Textes: polnisches Staatsarchiv
Jahr, aus dem der Text stammt: 1855
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Bankau/Oberschlesien
Namen um die es sich handeln sollte: Friedrich Wilhelm Buchwald


Ich wäre euch für eure Übersetzungshilfe wieder mal sehr dankbar.
Es geht um den zweiten Heiratseintrag des 14.10.1855: Mein Ur-Ur-Opa Friedrich Wilhelm Buchwald heiratet meine Ur-Ur-Oma Rosina Junga.
Was ich nicht zweifelsfrei entziffern kann:
Welchen Beruf hatte mein Ur-Ur-Opa Friedrich Wilhelm Buchwald und welchen Beruf hatte mein Ur-Ur-Ur-Opa Simon Junga?
Ich bitte euch jeweils beide Wörter, die vor den Namen zu übersetzen.

Besten Dank im Voraus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg H04.pS_Friedrich Wilhelm Buchwald und Rosina Junga 1855.jpg (253,7 KB, 12x aufgerufen)

Geändert von Werner Braun (07.06.2021 um 10:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.06.2021, 10:06
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.339
Standard

Hallo Werner,

14. October
wurde in Bankau getraut der dasige Schäfer
Friedrich Buchwald mit der Rosina Junga
Tochter des hiesigen Stellmachers Simon Junga
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2021, 10:08
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.623
Standard

Hallo,

Schäfer und Stellmacher lese ich da.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.06.2021, 14:31
Werner Braun Werner Braun ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.10.2010
Beiträge: 60
Standard

Besten Dank.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.