#1  
Alt 01.04.2021, 21:45
Palomino Palomino ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2020
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 47
Standard Wo ist mein Fehler? Suche Taufeintrag Paul Tahedl

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ca 1717
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Oberschneedorf, Volary
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch


Hallo zusammen,

wo ist mein Fehler?

Ich suche den Taufeintrag Paul Tahedl, geb etwa 1717 in Oberschneedorf, Böhmen
Ich fand den Indexeintrag Tahedl Paul in Volary 20 Aufn. 42 https://digi.ceskearchivy.cz/8493/42/1256/764/68/0
Er verweist auf Blatt 131

Hab dann in Volary 1 Aufn 68 (Seite 131) https://digi.ceskearchivy.cz/8474/68/2639/2478/95/0 keinen Paul erkennen können. Seine Eltern müssten Sebastian Tahedl und Margaretha Pupeter sein.

Danke schön fürs Helfen
Thomas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2021, 22:09
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.913
Standard

Hallo Thomas,
ich lese im Index zur Seite 131 den Vornamen Carl....

Liebe Grüße
Ingrid

Geändert von Kretschmer (01.04.2021 um 22:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2021, 22:25
Cubert Cubert ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 154
Standard

Hallo,


Wenn ich das richtig sehe ist der Indexband Volary 20 für die Jahre 1784 - 1854, Volary 1 geht jedoch nur bis 1725 (Geburten), bzw. 1748 (Ehen, Begräbnisse), ist also nicht das passende Buch. Für Oberschneeberg (?) wären wir hier für die Taufen bei Volary 8, für Wallern/Volary selbst bei Band 4.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.04.2021, 07:11
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.131
Standard

Hallo,
ich habe im Buch Volary 1 1658-1748 ein wenig in die Taufen um 1715 geblättert und bin nach ein paar Minuten über den Taufeintrag eines Paul Dahedl am 5.1.1715 mit Eltern Sebastian und Maria aus Schneeberg auf Fol.325 gestoplert.
Also, nicht nur blind dem Indexbüchern vertrauen.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.04.2021, 09:17
Palomino Palomino ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.09.2020
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 47
Standard

Herzlichen Dank, Peter. Das ist sehr nah an dem gesuchten Namen und Taufdatum. Ich nehme mal an, dass er das ist.
Ich hab auch in Vol 1 gesucht. Lieder kämpfe ich oft mit der Schrift und komme nicht wirklich voran... wenigstens dient es meiner Übung...
Danke schön nochmals! Auch den anderen Helfern!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.04.2021, 10:02
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.832
Standard

auf Fol.325 gestoplert.

Steht auch so im Index !
Indexband 20
Aufn. 30
Buchstabe T

@cubert
Augen auf!
Nicht voreilig Behauptungen aufstellen ! (......ist also nicht das passende Buch)
Indexbd. 20 Geburten geht von 1658-1784 ist aber geteilt !!!
zB. ab Aufn. 33 Geburten 1725-49 usw.....
Im Zweifel immer Legende (meist S. 1) gucken...
hier steht (auch auf englisch) wie das Buch aufgeteilt ist




Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg t.jpg (21,8 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg struc.jpg (12,7 KB, 10x aufgerufen)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (02.04.2021 um 11:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.04.2021, 12:43
Palomino Palomino ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.09.2020
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 47
Standard

Danke Benedikt! Grüße nach Passau!

Jetzt klärt sich für mich mein Fehler endgültig auf. Ich hab den aufgeteilten Index übersehen. Danke für den Hinweis auf die Legende. Da steht es ja eindeutig. Wenn man reinschaut ...
Und Tahedl bzw Dahedl ist für die damalige Zeit bestimmt dasselbe gewesen...

Toll, dass es hier so ne erfahrene und hilfsbereite Gemeinschaft gibt!

Geändert von Palomino (02.04.2021 um 12:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.04.2021, 14:23
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.832
Standard

Tahedl bzw Dahedl ist für die damalige Zeit bestimmt dasselbe gewesen

Klar !
Abweichende Schreibweisen waren nicht selten.
P >-> B, T<-> D, W<-> V usw. ist nicht ungewöhnlich.
Schlimm wirds wenn ein (möglicherweise schwerhöriger) Pfarrer den Namen nach "Gehör" schrieb ,erst recht wenn Dialekt gesprochen wurde. (=fast überall)
Da kommen die verwunderlichsten Sachen raus.
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (02.04.2021 um 14:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.