#1  
Alt 11.11.2020, 22:14
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 548
Standard Gesucht Heirat Jacob Brill mit Helena Meinicke

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1849-1872
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kleve, Oberhausen, Meiderich, Hessen
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry FamSearch
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Gesucht wird die Heirat von Jacob Brill und seine Lebensdaten.


Bekannt ist aus einer leider unvollständigen Ahnentafel (von 1938):
Jacob Brill *03.09.1819 in Hessen und †12.01.1883 in Oberhausen
verheiratet gewesen mit:
Helena Meinecke *25.07.1816 in Kleve und †31.12.1881 Duisburg-Meiderich
Eingetragen ist ein Sohn:
Friedrich Brill *19.02.1849 in Kleve und †20.05.1903 in Duisburg-Meiderich
Friedrich heiratet am 23.08.1872 in Oberhausen Friederike Elise Vorholt


Bei der Prüfung der Angaben der Ahnentafel durch Suche nach den Urkunden ergab sich als wichtigstes Ergebnis, dass Friedrich nicht der Sohn von Jacob ist.Er wird unehelich geboren und bei seiner Heirat wird Jacob als Adoptivvater eingetragen.


Die Heirat von Jacob Brill mit Helena Meinicke müßte nach der Geburt von Friedrich und vor seiner Heirat liegen also zwischen Feb. 1849 und Aug. 1872. Der Ort der Heirat ist unbekannt. Von Jacob habe ich bisher keine Urkunden gefunden weder Tod noch Geburt. Die Angabe Hessen als Geburtsort ist dabei auch nicht sehr ermutigend.


Die Sterbeurkunde von Helena Meinicke liegt vor, aber sie enthält kein vollständiges *-Datum und zu den Eltern nur den Eintrag „verstorbene Eheleute näheres konnte nicht angegeben werden“. Bei der Suche nach passenden Geburten in Kleve fand ich:
Anna Helena Meinecke * 14.06.1814. Falls die Heirat gefunden wird, könnte das geprüft und damit diese Linie weiter verfolgt werden. Die väterliche Linie von Friedrich irgendwie zu finden halte ich für aussichtslos.


Für Hinweise und Tipps zum weiteren Vorgehen bedanke ich mich.
LG Rolf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2020, 08:59
Otti1968 Otti1968 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 59
Standard

Hallo Rolf,


nur so als Denkansatz, ich habe auch einige Ahnen im Duisburger Norden / Oberhausen. Schreib einfach mal das Duisburger Stadtarchiv an. In Zeiten von Corona kommt es mir so vor als hätten einige Archive langeweile, ich hatte da zum Teil Antworten in Minuten. Frag da doch lieb und nett nach, ob da jemand in die Listen nach der Heirat schauen kann. Alle großen Duisburger Kirchen sind mit Namenstabellen ähnlich der Standesämter erfasst. Die Duisburger haben auch Kirchenbücher aus Oberhausen. Ansonsten frag doch mal in Oberhausen nach der Sterbeurkunde von deinem Jacob Bill, die müsste doch schon Amt sein und ein Datum hasst du auch. Teile aber deine Meinung das da nicht viel drin stehen wird.


Gruß Otti 1968

Geändert von Otti1968 (12.11.2020 um 09:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.11.2020, 10:51
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 548
Standard

Hallo Otti,


vielen Dank für Deinen Vorschlag, ich werde mich an das Stadt-Archiv Duisburg wenden.
Wegen der Sterbeurkunde von Jacob Brill habe ich bereits an das LA-NRW-Rheinland letzte Woche eine Mail geschrieben.
Bisher noch keine Antwort erhalten.


LG Rolf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.11.2020, 12:40
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 548
Standard

Zitat:
Zitat von teakross Beitrag anzeigen

Wegen der Sterbeurkunde von Jacob Brill habe ich bereits an das LA-NRW-Rheinland letzte Woche eine Mail geschrieben.
Hallo,
inzwischen habe ich eine Antwort erhalten.
Also sehr schnell, wofür ich mich noch einnmal bedanke.

Zitat aus dem Schreiben:

"...den Sterbeeintrag des am 12. Januar 1883 in einem Alter von 63 Jahren, 4 Monaten und 9 Tagen in Oberhausen verstorbenen Fabrikarbeiters Jakob Brill nachweisen (Nr. 17/1883). Den Angaben des Sterbeeintrags zufolge war die Ehefrau Helene Brill, geb. Meinecke in Meiderich vorverstorben, ebenso wie die Eltern des Verstorbenen, der Ackerer Wilhelm Brill und dessen Ehefrau Wilhelmine, in Kammerbach, dem Geburtsort von Jakob Brill."

Eine Urkundenkopie konnte ich leider noch nicht erhalten, da der Registerband im laufenden Digitalisierungsprojekt ist. Darauf kann ich warten.

Ich habe nach dem Ort Kammerbach gesucht und ihn in der Nähe von Kassel auch gefunden. Heute gehört er zu Bad Sooden-Allendorf. Im Ort gibt es eine ev. Kirche. Bisher habe ich jedoch keine Bücher bei Ancestry oder FamSearch finden können.

Wo finde ich die Kirchenbücher? Kann jemand da weiterhelfen ?
Vielen Dank und beste Grüße Rolf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.2020, 13:17
Otti1968 Otti1968 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 59
Standard

Freud mich, das Du Antwort aus Duisburg hast. Ich habe auch Ahnen aus Duisburg, die aus dem Raum Kassel gekommen sind. Für evangl. Kirchenbücher schau bitte bei Archion nach. Dort gibt es ein Kammerbach, unter Kulturhessen-Waldeck, Witzenhausen, Kammerbach.


www.archion.de


LG Otti 1968

Geändert von Otti1968 (16.11.2020 um 13:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.11.2020, 17:29
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 548
Standard

Hallo Otti,
vielen Dank für den Link.
Ich hab noch keinerlei Erfahrung mit Archion (eben Test reingeschaut) daher zwei Fragen:
- ich habe keine indexierten Einträge gefunden. Gibt es Indices für die Kirchenbücher?
- ein Download des Bildes (Doppelseite) ging nicht (wg. Test); kommt sonst die komplette Seite?

LG Rolf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.11.2020, 19:38
Otti1968 Otti1968 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 59
Standard

Hallo Rolf,
Nein Indicies habe ich auch keine gefunden. Aber Du hattest doch ein Datum zum Einstieg. Wenn Du Archion für einen Monat nimmst, kannst du 50 Kirchenbuchseiten downloaden.
Gruß Otti
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.11.2020, 10:12
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Ort: im Norden, bei Hamburg
Beiträge: 1.125
Standard

Hallo,


irgendetwas passt nicht so ganz zusammen.
Laut Taufeintrag von Jacob Brill *3.9.1819, Taufe 5.9.1819 Kammerbach, sind seine Eltern Ackermann Johannes Brill, S.v. Ackermann Simon Brill
oo 7.1?.1810 Kammerbach
Catharina Elisabeth/a Hildebrandt, T.v. Ackermann Niclaus Hildebrandt.
Quelle: Archion

Demnach sind die Eltern Wilhelm und Wilhelmine Brill nicht richtig.


VG
Pat

Geändert von Pat10 (17.11.2020 um 12:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.11.2020, 12:39
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 548
Standard

Hallo Pat,
das ist ja sehr interessant.

Meine Erklärung dazu:
Der Anzeigende des Sterbeeintrags von Jacob Brill (s. #4) war Friedrich Brill.
Wie in #1 dieses Themas ausgeführt, war er nicht der Sohn von Jacob sondern adoptiert.
Ich kann mir daher vorstellen, daß er fast keinen oder kaum Kontakt zu seinen Adoptiv-Großeltern hatte und daher eine falsche Angabe machte.
Jedenfalls traue ich dem Taufeintrag von Jacob weitaus mehr.


Vielen Dank Pat, daß Du ihn gefunden hast.
Eine Bitte: Kannst du mir den Eintrag per PN schicken?


LG Rolf

Geändert von teakross (17.11.2020 um 12:40 Uhr) Grund: Korrrektur
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.11.2020, 12:58
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Ort: im Norden, bei Hamburg
Beiträge: 1.125
Standard

Hallo Rolf,

" Eine Bitte: Kannst du mir den Eintrag per PN schicken?"
Per PN schicken ist leider nicht möglich.


Den Eintrag sende ich dir gern zu, dazu benötige ich deine Mailadresse per PN.


Gerde Wilhelm und Wilhelmine kommt in Verbindung mit dem Nachnamen Brill so gut wie überhaupt nicht vor.


VG
Pat

Geändert von Pat10 (17.11.2020 um 13:11 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.