#1  
Alt 14.06.2021, 13:43
nosti89 nosti89 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2021
Beiträge: 10
Standard Auf den Spuren der Vergangenheit...

Hallo Community,

vor einigen Wochen habe angefangen meine Familiengeschichte etwas genauer zu beleuchten. Vor Allem die Geschichte um meine Großmutter, welche aus Elbing/Buchwalde/Osterode vertrieben und über Görlitz nach Torgau gekommen sind umtreibt mich. Leider hat sie ihren Vater kaum gekannt, da dieser 1942 an der Ostfront, unter ungeklärten Umständen, gefallen ist. Ich möchte diese Umstände nach Möglichkeit klären und falls vorhanden Informationen zu seinem Verbleib sammeln.

Durch Recherche konnte ich nun bereits die bisher unbekannte Hochzeitzurkunde meiner Urgroßeltern ausfindig machen, sowie einen Onkel meiner Oma, welcher in den 20er Jahren nach Amerika ausgewandert ist.

Ich selbst bin 32 Jahre alt und arbeite im IT-Bereich.

Mittels dieses Forum möchte ich nun ein wenig mehr Licht ins Halbdunkel bringen und freue mich auf interessante Hinweise und Diskussionen.


viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2021, 09:31
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 1.056
Standard

Erst einmal ein verspätetes Hallo und vor allem aber recht viel Glück und Erfolg bei der Suche!
Lg fajo
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**
Meine Suche nach ergänzenden Daten in Böhmen zu!
Johann (Hans) Lerch (aus Nürnberg) get. 25. Mai 1670 / Neuhammer







Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.07.2021, 10:43
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 103
Standard

Hallo,

das klingt wirklich sehr spannend!
Ich wünsche Dir viele interessante und aufschlussreiche Entdeckungen, nicht zuletzt, weil ich ungeachtet eines inzwischen recht großen Gesamt-Stammbaumes auch meinerseits immer noch neue Endeckungen zu "jüngeren" Vorfahren (was in meinem Falle aber überwiegend doch einige Generationen weiter zurück liegt) mache und auf weitere hoffe (u.a. über die sicher sehr verwickelte Lebensgeschichten der Mutter und der Urgroßmutter einer meiner eigenen Urgroßmütter, die anscheinend viel herumgereist sind, möglicherweise beide mehrere uneheliche Kinder hatten - und deren Verbleib mir bisher unbekannt ist. Und über den Tod eines sizilanischen Urgroßelternpaares, das angeblich im zweiten Weltkrieg auf offenem Feld von einem Tiefflieger erwischt wurde...

Viele Grüße!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.07.2021, 20:59
nosti89 nosti89 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.06.2021
Beiträge: 10
Standard

Hallo ihr beiden,

Vielen Dank für die nette Begrüßung. Mittlerweile konnte ich dank tatkräftiger Unterstützer aus dem Forum ein bisschen mehr in Erfahrung bringen. Ich konnte sogar einen Cousin von mir ausfindig machen. Wir wollen die Familiengeschichte nun gemeinsam entdecken.

Leider verliere ich aber noch recht schnell den Überblick über die vielen Archive, Quellen und Möglichkeiten und weiß manchmal nicht so richtig wie es sinnvoll weitergehen könnte.ich hoffe das gibt sich mit der Zeit.

Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.