#1231  
Alt 07.10.2018, 02:30
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.112
Standard Staatl. Förster i. R Georg Speer aus Maliers

Im Zuge des Lastenausgleichs hat mein Großvater Richard Benke, damals wohnhaft in Bad Lauterberg/Harz bei einem Staatlichen Revierförster im Dezember 1958 einen Einblick in das Preuss.Förster-Jahrbuch Band V 1914, Verlag J.Neumann in Neudamm unter 13, Regierungsbezirk Breslau ,auf Seite 183 lf. Nr. 107 bekommen können:


Dort steht zu meinem Urgroßvater Georg Speer, geb. 29.12.1868 in Maliers, Kreis Oels (Schlesien), folgendes:
Militärdienst 01.06.1887 (wo?), in der Dienstaltersliste der Förster mit Revier: seit 01.04.1913 Wohnort Kuhbrück, Post Frauenwaldau, Oberförsterei Kuhbrück.
Im Herbst 1922 wurde er dann nach Försterei Daupe, Krs. Ohlau, Oberförsterei Kottwitz versetzt.



Berufliche Unterlagen meines Urgroßvaters sind bei der Flucht aus Schlesien Ende März 1945 völlig verlorengegangen. Dort wurde im Raum Schweidnitz der Räumungsbefehl ausgegeben.



So haben sich die damaligen Hinweise von Forscherkollegen hier im Forum bestätigt! Wieder ein Stück in der Ahnenforschung weitergekommen....


Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #1232  
Alt 14.10.2018, 20:34
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.509
Standard

Standesamt Königshütte II:
Wilhelm KEILICH, geschieden, *25.03.1872 in Antonia Kreis Oppeln, Eltern Rudolf KEILICH und Euphemie BADER
oo 09.06.1906 in Königshütte mit
Beate BENSCH *03.02.1875 in Königshütte, Eltern Gottlieb BENSCH und Karoline CZOGALLA

1948 nahm Wilhelm KEILICH den Namen Wojciech KLICHOWSKI an.
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #1233  
Alt 14.10.2018, 20:56
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.509
Standard

Namensänderung POLLOK --> ACKERMANN

Johann POLLOK, *08.07.1879 in Königshütte, Eltern Aloys POLLOK und Marianna PASTERNOK
oo 09.07.1906 in Königshütte (StA Königshütte II Nr. 133/1906) mit
Elisabeth Johanna KOCH, *29.12.1887 in Königshütte, Eltern Anton KOCH und Johanna KOMANDER

Per Ermächtigung vom 20.02.1941 wurde die Führung des Familiennamens ACKERMANN gestattet.
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #1234  
Alt 16.10.2018, 18:20
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.509
Standard

Namensänderung HÜBNER --> GRUSZKA

Johann Joseph HÜBNER, *14.11.1878 in Neustadt OS, Eltern Joseph HÜBNER und Josepha SCHINKE
oo 06.05.1907 in Königshütte (StA Königshütte II Nr. 79/1907) mit
Gertrud Matilde MOCH, *10.03.1884 in Königshütte, Eltern Johann MOCH und Katharina LEGUMINSKY

Der Bräutigam hat 1949 den Namen HÜBNER in GRUSZKA geändert.
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #1235  
Alt 19.10.2018, 00:28
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.112
Standard Breslau in Canada

Habe heute herausgefunden, daß es in Canada im Staate Ontario einen kleinen Ort namens "Breslau" gibt.


Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #1236  
Alt 27.10.2018, 19:33
Benutzerbild von PasoDoble40
PasoDoble40 PasoDoble40 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 67
Standard Flucht aus Zollbrücken -> neue Heimat von einigen Dorfbewohnern

Zufällig bin ich auf Adressen von einigen ehemaligen Bewohnern des Ortes Zollbrücken in Niederschlesien gestoßen, die aus dem Jahr 1971 stammen.

Da ich nicht weiß, wie sich diese mit dem seit diesem Jahr gültigen Datenschutzgesetz vereinbaren lassen, anbei nur die Namen der ehemaligen Bewohner und die Stadtnamen, in denen sie nach der Flucht eine neue Heimat fanden.

1.) Elisabeth Deul, 1 Berlin-Charlottenburg
2.) Paul Lindner, 3011 Gleidingen
3.) Wanda Lebek, geb. Häusler, 6 Bergen-Enkheim
4.) Otto Rißmann, 46 Dortmund-Wellinghofen
5.) Elsa Rösler, 4501 Voxtrup, Kreis Osnabrück
6.) Heinrich Siebeneichner, 609 Rüsselsheim
7.) Max Stebner, 3332 Grasleben, Kreis Helmstedt
8.) Berta Teichert, 599 Altena i.W.
9.) Paul Werner, 4183 Pfalzdorf, Kreis Kleve
10.) Elisabeth Frunzke, 3222 Freden/Leine
11.) Klara Garitz, 857 Pegnitz
12.) Berta Tulke, 3171 Didderse
13.) Erna Vogel, geb. Kliemke, 338 Goslar
14.) Gertrud Moormann, 444 Rheine / Westfalen
15.) Margarete + Georg Riester, Langenhorst
16.) Waldemar Kliemke, Schleife/Rohne, Kreis Oberlausitz
17.) Gertrud Kliemke, Weißwasser, Kreis Oberlausitz
18.) Bertha Kliemke, Fürstenberg, Kreis Oberlausitz
19.) Ewald + Margarethe Kliemke, geb. Webers, Halle/Salle
20.) Wilhelm + Emma Kliemke, geb. Weigler, Rohne, Kreis Oberlausitz
__________________
Viele Grüße,
Susanne Kämmner

Auf der Suche nach Informationen zu:
Kliemke + Weigler aus Tschiefer/Zollbrücken, Niederschlesien
Häger aus Lautenthal/Harz
Kämmner aus Langelsheim sowie Lautenthal/Harz, Herzog Juliushütte
Anni Koch aus Hattorf am Harz

Geändert von PasoDoble40 (27.10.2018 um 19:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1237  
Alt 27.10.2018, 22:06
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.509
Standard

Namensänderung BUSCH --> KRZAK

Nikolaus Thomas BUSCH, *06.12.1887 in Hohenlinde Kreis Beuthen OS (Lagiewnik), Eltern Johann BUSCH und Marianna KAFKA
oo 23.08.1909 in Königshütte (StA Königshütte II Nr. 140/1909) mit
Anna Marie GROSS *25.12.1887 in Königshütte, Eltern Daniel GROSS und Magdalena KOWALSKI

Der Bräutigam wechselte 1949 den Namen BUSCH zu KRZAK.
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #1238  
Alt 26.11.2018, 22:56
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.112
Standard Traugott Braunert aus Töppendorf (Katschelken)

Hallo, liebe Mitforscher.


Habe hier einen Zufallsfund aus dem Nachlaß meines Vaters, der mir etwas Kopfzerbrechen bereitet, da ich die gefundene Person nicht so recht in die eigene Ahnenreihe zuordnen kann.


Es handelt sich bei dem mir folgenden zweiseitigen Dokument für den Maurer Traugott Braunert um einen Feuer-Versicherungssschein für Gebäude ausgestellt von der Niederschlesischen Provinzial-Feuersozietät mit Sitz in Breslau 2, Gartenstraße 76/78.
Dort steht unter Lagerbuch-Nr. 76 Ort: Töppendorf (Katschelken), Kreis Strehlen, Grundbuch-Nr. 91:


"Die Niederschlesische Provinzial- Feuersozietät gewährt dem Herrn Maurer Traugott Braunert auf Grund des eingereichten Antrages nach Maßgabe der Satzung und der angehefteten Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Sozietät Versicherungsschutz gegen Brand und Blitzschlag sowie gegen Explosion (Zerknall) für die umseitig bezeichneten Gebäude bis zur Höhe der angegebenen Versicherungssummen im Gesamtbetrage von 5.680 Reichsmark...."
Die Versicherung ist am 14.September 1933 in Kraft getreten, endigt am 31.Dezember 1943 usw. usw



Als vereinbart gelten die die nachfolgenden "Besonderen Bedingungen":


1.) Beding. Nr.68 f. Aussenantennen beigefügt.


Breslau, den 21. Februar 1934


Der General- Direktor


i.V. Goebel


Auf der zweiten Seite des Dokument kommen dann die versicherten Gebäudeteile mit Meterangaben, Versicherungssumme und Beitragssatz sowie Jahresbeitrag zur Nennung.
Abschließend die Beitrags-Rechnung von 1934: 10 RM und 40 Rpf


Ich weiß nicht in welchem Bezug die genannte Person zu meinen Vorfahren mütterlicherseits aus Schlesien steht. Aber mein Großvater, Richard Benke aus Reichenbach hatte eine einzige Schwester, die Hildegard hieß und einen Obier aus Strehlen heiratete. Aus der Verbindung lebt noch heute eine einzige Tochter, die ich kenne.


Kann mir evtl. jemand etwas zu diesem Traugott Braunert aus Töppendorf stammbaummäßig sagen?


Danke schon mal vorab.


Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #1239  
Alt 26.11.2018, 23:29
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 756
Standard

Hallo Matthias,

also auf einen schnellen Blick finde ich einen potentiell interessanten Fund in Strehlen. Bei der kath. Taufe eines Kindes des Maurers Julius Braunert 1892 ist einer der Taufpaten der Arbeiter Traugott Braunert aus Töppendorf.
Mit Zitat antworten
  #1240  
Alt 27.11.2018, 10:55
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.509
Standard

Wochenspiegel Naumburg, 27.11.2018:
Ernst WINKLER
*05.03.1933 in Peterswaldau
+08.11.2018
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
haynau , neumann , neustädtel , pietryga , reichenstein , scheel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toter Punkt Löwenberg/Krummöls/Ottendorf/Märzdorf Borath Schlesien Genealogie 7 04.05.2010 09:00

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.