Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.01.2019, 23:40
baerlinerbaer baerlinerbaer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2015
Ort: Im Osten
Beiträge: 743
Standard Latein - Übersetzung für einzelnes Wort im Taufbuch-Eintrag 1764


Quelle bzw. Art des Textes:
Taufbuch-Eintrag

Jahr, aus dem der Text stammt:
1764

Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Pass, Bezirk Reichenberg, Nordböhmen

Namen um die es sich handeln sollte:
Anna Maria Veronica Fitze, Tochter von Ferdinand Fietze und Anna Maria

Link:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...scan=46#scan46
(2. Eintrag auf der linken Seite)

Sprache:
Latein



Hallo,

im oben verlinkten Taufbuch-Eintrag bin ich auf ein Wort gestoßen, was ich in keinem Latein-Wörterbuch finden konnte, auch nicht in anderer/ähnlicher Schreibweise. Es geht um das Wort in der 2. Zeile hinter dem Namen des Taufenden. Ich lese dort:

Zitat:
Cendicionate
Nur kann ich zu diesem Wort rein gar keine Übersetzung finde. Hat jemand dazu eventuell eine Idee bzw. weiß, wie eventuell die richtige Schreibung wäre, unter der man auch etwas in einem Wörterbuch finden könnte?

Danke und Gruß
Christian
__________________
Sudet.: Niederland: Himmel, Jantsch, Kindermann, Salomon; Dt. Gabel/Reichbg.: Jantsch
NSchles.: Kr. Schweidnitz:Reimann, Scholz, Vogt; Königskanton: Otto
Pom.: Kr. Greifenh.: Fehlhaber, Vögler, Warnick
Westpr.: Kr. Rosenb.: Grunert, Woidak u. ähnl.; Kr. Schwetz: Kowalski/e, Neumann, Speik/e, Wegener
Brbg.: Kr. Lebus: Bo/urdack, Busch, Schoppe; Cottbus: Otto, Mauersberger, Schön/e
Sa.-Anh./Thür.: Kyffhäuser/Sangerh.: Fessel, Men(n)dorf, Reineberg, Reiche; Magdeburg: Fessel, Schulze
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2019, 00:12
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 587
Standard

condicionate = sub conditione = unter Vorbehalt (nach einer Nottaufe)
__________________
Gruß Chris

Geändert von ChrisvD (21.01.2019 um 00:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.01.2019, 20:29
baerlinerbaer baerlinerbaer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2015
Ort: Im Osten
Beiträge: 743
Standard

Hallo Chris,

vielen Dank für deine Hilfe. Da habe ich doch wieder etwas gelernt.

Gruß
Christian
__________________
Sudet.: Niederland: Himmel, Jantsch, Kindermann, Salomon; Dt. Gabel/Reichbg.: Jantsch
NSchles.: Kr. Schweidnitz:Reimann, Scholz, Vogt; Königskanton: Otto
Pom.: Kr. Greifenh.: Fehlhaber, Vögler, Warnick
Westpr.: Kr. Rosenb.: Grunert, Woidak u. ähnl.; Kr. Schwetz: Kowalski/e, Neumann, Speik/e, Wegener
Brbg.: Kr. Lebus: Bo/urdack, Busch, Schoppe; Cottbus: Otto, Mauersberger, Schön/e
Sa.-Anh./Thür.: Kyffhäuser/Sangerh.: Fessel, Men(n)dorf, Reineberg, Reiche; Magdeburg: Fessel, Schulze
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.