Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2018, 22:43
Juleika Juleika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 17
Standard Familienverhältnisse uneheliche Tochter

Guten Abend!

Mir liegt eine Taufbescheinigung der Emma Auguste Teich vor. Leider stehe ich etwas auf dem Schlauch und da mir diese Seite der Familie auch noch sehr unbekannt ist, bin ich mir unsicher, wer da von wem die uneheliche Tochter ist.

Wie stehen Emma Auguste Teich, Auguste Pauline Teich und Eleonore Großmann zueinander?
Wieso sind zwei Frauen angegeben, aber kein einziger Mann?
Wer ist die Dienstmagd?

Wahrscheinlich ist es ganz einfach. Die Kommata verwirren mich jedoch und sorgen für einen Knoten im Kopf.


Lieben Dank schon mal,

Julia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20181115-WA0010.jpg (178,9 KB, 84x aufgerufen)

Geändert von Juleika (15.11.2018 um 22:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2018, 23:37
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 327
Standard

Hallo Julia,

also ich glaube, dass "Emma Auguste Teich" auf jeden Fall das Kind welches getauft wurde.

Kind/Täufling: Emma Auguste Teich (unehelich)
Mutter: Auguste Pauline Teich (auch unehelich, Dienstmagd)
Oma: Eleonore Großmann

Ich kenne mich nicht in der Gegend aus in der du forschst. Gibt es die Möglichkeit in das Original KB zu schauen?

Oben rechts auf dem Dokument (ist leider sehr blaß) steht mit Bleistift etwas zum Namen Großmann. Was genau steht da?

Liebe Grüße
__________________
Brandenburg
Lehmann: Französisch Buchholz, Alt Landsberg, Falkenberg, Lindenberg
Mädicke: Alt Landsbg. OT Amstfreiheit, Wolfshagen
Kolbatz: Wiese (Busch), Briescht, Groß Köris
Lehniger, Kermas, Matzke: Schuhlen-Wiese
Schlesien
Neugebauer: Tschöplowitz, Neu-Cöln (Brieg)
Gerstenberg: Tschö., Neu-Cöln, Pramsen
Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (OT Tschö.)
Pfeiffer + sonstige FN aus: Tschö.
Kraft: Tschö., Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern
Barkow: Polchlep, Neugasthof
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2018, 23:58
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.911
Standard

Hallo,

die Emma Auguste Teich ist zweifelsfrei das uneheliche Kind der Auguste Pauline Teich. Auguste Pauline wird als außereheliche Tochter der Eleonore Großmann angegeben, wobei sich mir die Frage stellt, warum die Auguste Pauline dann Teich und nicht Großmann heißt. - Zwei Mütter mit jeweils unehelichen Kindern sollten eigentlich denselben Nachnamen haben, oder stehe ich jetzt auch auf einem Schlauch?

Mit dem Text oben rechts habe ich etwas gespielt und bin ziemlich sicher, dass das erste Wort "Großmutter" heißt. Mal sehen, ob ich den Rest auch noch enträtseln kann ...
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck

Geändert von scheuck (16.11.2018 um 00:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.11.2018, 00:15
awilde awilde ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2012
Ort: NRW
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von scheuck Beitrag anzeigen
Hallo,

die Emma Auguste Teich ist zweifelsfrei das uneheliche Kind der Auguste Pauline Teich. Auguste Pauline wird als außereheliche Tochter der Eleonore Großmann angegeben, wobei sich mir die Frage stellt, warum die Auguste Pauline dann Teich und nicht Großmann heißt. - Drei Mütter mit jeweils unehelichen Kindern sollten eigentlich denselben Nachnamen haben, oder stehe ich jetzt auch auf einem Schlauch?
Hallo scheuck,

du stehst nicht auf dem Schlauch, aber vielleicht hat ja die Großmutter in späteren Jahren einen Mann geheiratet, welcher nicht der Vater von Auguste Pauline ist.

LG
Andreas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.2018, 00:18
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.911
Standard

Na ja, Andreas; vielleicht nicht auf einem Schlauch, aber mindestens auf einem Strohhalm
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.11.2018, 02:31
Juleika Juleika ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 17
Standard

Hallo DoroJapan, scheuck und awilde,

Ich wohne momentan "leider" in Südamerika, was die Suche und Forschung erschwert. Daher habe ich leider nur dieses eine Bild.

Die handschriftliche Notiz oben ist wahrscheinlich nicht wichtig. Steht dort eventuell "Urgroßmutter mütterlicherseits" oder etwas ähnliches? Die Dokumente wurden auf einem Dachboden gefunden und gehörten dem Onkel meiner Mutter. Auf anderen Papieren stehen auch ähnliche Anmerkungen, die man besser lesen kann.

Durch die Heiratsurkunde der Emma Auguste Teich (später verheiratete Richter) weiß ich nun auch den Namen des Vaters: Friedrich August Richter. Ich finde es etwas seltsam, dass der Name des Vaters in der Heiratsurkunde steht, aber in dem Taufeintrag nicht. Allerdings war er zum Zeitpunkt der Heirat bereits verstorben,vielleicht hat die Auguste Pauline Teich dann das Geheimnis gelüftet?

Auguste Pauline Teich hieß später auch Steinmetz, sie wird also auch noch geheiratet haben und einen anderen als den Vater von Emma Auguste.

Die Eleonora Großmann kann ich absolut noch nicht einordnen. Weder der Vorname noch der Nachname taucht bisher auf. Dass sie jedoch auch erst später als Großmann geheiratet hat klingt einleuchtend.

Zu den Kirchbüchern kann ich noch nichts sagen. Ich habe eben versucht die Pfarrerei zu googlen,kam aber noch auf kein zufriedenstellend Ergbnis.


Vielen Dank für die Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.11.2018, 10:49
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 2.911
Standard

Hallo, Juleika!

Von "Ur" sehe ich da bei der handschriftliches Notiz nichts, aber "Großmutter mütterlicherseits bekannt" stimmt!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.11.2018, 05:40
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 327
Standard

Hallo,

sehr gerne.

Dann gucken wir mal zu welcher Pfarre es gehört

So erstmal das richtige Lückersdorf (Kamenz/Bautzen) gefunden.
https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCckersdorf

Heute: Lückersdorf-Gelenau ist ein Ortsteil der Stadt Kamenz
Na toll in den Quellen gibt es die Chronik nicht mehr zum Nachlesen

So die Kirche in der geheiratet wurde ist die Hauptkirche in Kamenz
https://de.wikipedia.org/wiki/St._Marien_(Kamenz)

Die können dir vielleicht weiter helfen

Hauptkirche St Marien
Kirchstraße 20,
01917 Kamenz
Telefon: 03578 304199

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg
Lehmann: Französisch Buchholz, Alt Landsberg, Falkenberg, Lindenberg
Mädicke: Alt Landsbg. OT Amstfreiheit, Wolfshagen
Kolbatz: Wiese (Busch), Briescht, Groß Köris
Lehniger, Kermas, Matzke: Schuhlen-Wiese
Schlesien
Neugebauer: Tschöplowitz, Neu-Cöln (Brieg)
Gerstenberg: Tschö., Neu-Cöln, Pramsen
Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (OT Tschö.)
Pfeiffer + sonstige FN aus: Tschö.
Kraft: Tschö., Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern
Barkow: Polchlep, Neugasthof

Geändert von DoroJapan (19.11.2018 um 05:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.