Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2019, 14:31
Benutzerbild von hhw
hhw hhw ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2015
Ort: München
Beiträge: 639
Standard Ein Wort nicht lesbar

Quelle bzw. Art des Textes: Stadtakten
Jahr, aus dem der Text stammt: 1824
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Brieg
Namen um die es sich handeln sollte:


Hallo,
ich benötige für ein Wort Unterstützung. Was ich lesen kann:


2. wenn das Ziegeldach statt doppelt, nur auf einfache Deckung
eingerichtet wird, so gehen ab, für Dachziegeln, Latten u. Nägel 13rth 5sGr 6Pf
dafür müssen aber 3750 stück Dach???? gekauft werden á 5sGr 6rth 7sGr 6Pf
werden erspart 50rth 28sGr
Vielen Dank,
Hans
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8C3A9570-1.jpg (249,6 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2019, 14:38
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.273
Standard

Hallo Hans,


ich lese: Dachspähne
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2019, 14:42
Benutzerbild von hhw
hhw hhw ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.10.2015
Ort: München
Beiträge: 639
Standard

Hallo Christine,
das könnte es sein. Bin nur verwundert, das es 3750 Stück Dachspäne sind, vermutlich steht Späne für Schindeln?!.
vielen Dank,
Hans
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2019, 16:04
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.802
Standard

vermutlich steht Späne für Schindeln

Nöö...steht für Späne oder auch "Splissen".
Bei der Doppeldeckung liegt ein Ziegel über dem seitl. Falz zweier Ziegel.
Bei der Einfachdeckung wird der Spalt durch eine untergelegte Splisse (Holzspan) abgedichtet.

http://www.dachdeckerwiki.de/index.p...hwanzdeckungen

zB. hier:
https://www.weiss-holzschindeln.com/...__splisse.html

hab ich grad im net gefunden soll keine Werbung sein ;-))
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (09.01.2019 um 16:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2019, 12:14
Benutzerbild von hhw
hhw hhw ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.10.2015
Ort: München
Beiträge: 639
Standard

vielen Dank für die gute Erläuterung.
VG, Hans
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1824 , hausbau

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.