#1  
Alt 05.05.2021, 21:21
murcs78 murcs78 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 17
Standard Familienforschung in Steinau a. d. Str.

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: nach 1955
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Steinau a. d. Str.
Konfession der gesuchten Person(en): rk
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Standesamt Steinau


Hallo zusammen,

ich bin aktuell damit beschäftigt herauszufinden, wann und wo die Schwester meines Urgroßvaters also meine Urgroßtante verstorben ist.

Den letzten Hinweis auf den Ort gibt der Sterbeeintrag ihres Sohnes im Jahr 1955, darin ist Steinau als Wohnort genannt. Weiterhin habe ich in meinen Unterlagen ein Foto ihres Grabsteines auf dem die Lebensdaten leider verdeckt sind.

Beim Standesamt in Steinau habe ich bereits angefragt, da wollte man allerdings nicht auf die Suche nach dem Sterbeeintrag gehen.

Wer kann mir einen Ansprechpartner in Steinau nennen, bei dem ich bspw. eine Melderegisterauskunft einholen kann? Welche Daten der Gesuchten darf ich hier im Forum angeben? Darf ich zum Zweck der Identifizierung des Friedhofes das Foto des Grabes einstellen?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße
Marcus

Geändert von murcs78 (05.05.2021 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.05.2021, 22:31
Benutzerbild von Rheingauner
Rheingauner Rheingauner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 255
Standard

Hallo Marcus,

hast Du die Sterbebücher von Steinau bei Lagis schon durchgesehen? Die Bücher haben am Ende ja einen Index und sind nicht sehr umfangreich.

https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/gsform/sn/pstr
__________________
Grüße
Björn
-----------

IG Rheingau
http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=92

Geändert von Rheingauner (05.05.2021 um 22:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.05.2021, 07:20
murcs78 murcs78 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 17
Standard

Hallo Björn,


die Seite kannte ich noch nicht. Hab auch direkt nachgesehen, leider ohne Erfolg.


Aber, jetzt weiß ich zumindest, dass sie bis einschl. 1960 nicht in Steinau verstorben ist.


Grüße
Marcus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2021, 08:23
Benutzerbild von Rheingauner
Rheingauner Rheingauner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 255
Standard

Hallo Marcus,

dann würde ich als nächstes das Bürgerbüro in Steinau anschreiben und um eine Kopie Ihrer alten Meldekarte bitten; evtl. ist sie ja nach dem Tod des Sohnes nochmal umgezogen oder im nächsten Krankenhaus verstorben, das sollte darauf eigentlich vermerkt sein.

Es ist aber auch sicher dass es um Steinau an der Straße geht? Es gibt in Hessen noch zwei weitere Steinau:
- Steinau (Fischbachtal), Ortsteil der Gemeinde Fischbachtal, Landkreis Darmstadt-Dieburg, Hessen
- Steinau (Petersberg), Ortsteil der Gemeinde Petersberg, Landkreis Fulda, Hessen
__________________
Grüße
Björn
-----------

IG Rheingau
http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=92
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.05.2021, 08:46
murcs78 murcs78 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 17
Standard

Hallo Björn,

ich gehe mal davon aus, dass die von dir genannten Ortsteile keine eigenen Standesämter haben/hatten.

Da der Sterbeeintrag des Sohnes beim Standesamt Steinau zu finden war, sollte ich mit Steinau a. d. Str. richtig liegen, oder?

https://www.lagis-hessen.de/de/subje...it=LAGIS-Suche


Auf der Hompage von Steinau finde ich bei allen Belangen stets als E-Mail-Adresse magistrat@steinau.de. Meinst du, dass ist die richtige oder ist dir zufällig noch ein direkter Ansprechpartner bekannt?

Grüße
Marcus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.05.2021, 13:12
Benutzerbild von Rheingauner
Rheingauner Rheingauner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 255
Standard

Hallo Marcus,

oje, die Internetseite der Stadt ist ja nicht gerade sehr benutzerfreundlich. Leider finde ich auch nur die von Dir genannte e-mail-Adresse, einen konkreten Ansprechpartner kann ich Dir leider auch nicht benennen.

Es gibt dort aber ein Mitarbeiterverzeichnis, in dem auch die Friedhofsverwaltung aufgeführt ist. Vielleicht lohnt sich ja dort auch ein schneller Anruf mit der Erklärung worum es geht. Wenn die weitere Unterlagen oder Nachweise haben wollen, fragst Du einfach nach deren mail-Adresse. Wenn sie in Steinau beerdigt ist, sollte die Friedhofsverwaltung dazu einen Entrag haben und Dir auch weitere Daten dazu mitteilen können.

Viel Erfolg!
__________________
Grüße
Björn
-----------

IG Rheingau
http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=92
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.05.2021, 20:08
murcs78 murcs78 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 17
Standard

Hallo Björn,

ich bin etwas erleichtert, dass nicht nur ich diese Seite wenig übersichtlich finde.
Danke für den den Tipp mit den Ansprechpartnern, die hatte ich bisher noch nicht gefunden. Da werde ich morgen gleich mal telefonieren.

Viele Grüße
Marcus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.