#1  
Alt 12.03.2012, 19:04
Johanna Damberger Johanna Damberger ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Ried im Innkreis
Beiträge: 77
Standard Erfahrung mit FAMMOS?

Hallo,

Ich wollte mal fragen, ob von euch jemand Erfahrung mit dem Projekt
FAMMOS (http://familia-austria.at/projekte/fammos_projekt.php) hat?

Wenn ich mich nicht täusche ist es ja schon aufwändig, da alles
einzugeben, besonders, wenn man schon eine beachtliche Zahl an
Personen im Stammbaum hat...?

Zahlt sich das aus?

Vielen Dank schon im Vorraus ..

liebe Grüße,
Johanna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2012, 23:30
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 669
Standard

Hallo Johanna,

ich habe meine österreichischen Daten bei Fammos hinterlegt. Ich empfand es nicht als so aufwändig. Man pflegt in die Excel Tabelle ja auch nicht alle Personen ein, sondern die jeweiligen Familien-Ortsnamen-Kominationen. Für jeden Ort muss man natürlich einmal die Koordinaten ermitteln, aber dann kann man in Excel ja alles bequem kopieren.

Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.03.2012, 07:41
Johanna Damberger Johanna Damberger ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Ried im Innkreis
Beiträge: 77
Standard

Hallo Simone,

Ja das stimmt .. Bei mir gibts da aber trotzdem einiges zu tippen !
Und hast du über FAMMOS schon Forscher kennen gelernt, die in den selben Ortschaften suchen, wie du?

liebe Grüße,
Johanna
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2012, 10:47
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 669
Standard

Hallo Johanna,

bis dato hat sich noch kein Kontakt über FAMMOS ergeben, aber ich habe auch erst seit einem guten halben Jahr recht umfangreiche Daten hinterlegt. Ich denke einfach, je mehr Leute mitmachen, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit zu finden und gefunden zu werden.

Generell hat sich in meinem Fall über Foren etc. vielleicht eine Handvoll Kontakte zu Forschern mit gemeinsamen Vorfahren oder zumindest gleichen regionalen Schwerpunkten ergeben. Meine Erwartung war daher auch nicht so hoch.

Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.