Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.09.2019, 12:58
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.591
Standard Eine schwierige Schrift

Quelle bzw. Art des Textes: Todesfall
Jahr, aus dem der Text stammt: 1815
Ort und Gegend der Text-Herkunft:Niederkerschen, GH Luxemburg
Namen um die es sich handeln sollte: Catharina KRIER (hier: KRIHER)


Hallo,

Ich brauche Eure Hilfe für die Lesung einiger Zeilen dieser Sterbeurkunde :

https://www.familysearch.org/ark:/61...358&cat=235059

1er Eintrag, oben, links

Die Schwierigen Passagen beginnen ab dem Wort « erschienen » (5. Zeile) und enden mit « verschieden ist » + ein einziges Wort, im rechten Rand nach dem Wort « Gasse ».

Hier noch einige Ortschaften :

Metzig, canton Metzig, Niederkerschen, Oberkerschen

Die verstorbene Tochter hiess Catharina KRIER (hier angeblich « KRIHER »).

Vielen Dank im Voraus.
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.09.2019, 13:14
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.679
Standard

Lieber Armand,
nicht alle Hilsbereiten haben einen account bei fs und wollen (wie ich) auch keinen anlegen.
es wäre daher förderlich, neben dem fs-link einen allgemein lesbaren scan /scrshot einzustellen.
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.09.2019, 13:24
Benutzerbild von Bachstelze1160
Bachstelze1160 Bachstelze1160 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: 72531 Hohenstein
Beiträge: 209
Frage Sehr gut, auch kein Mitglied bei FS

Hallo Benedikt und Armand

Das wollte ich eben auch schreiben, kann es nicht lesen, weil ich dort kein Mitglied bin, bitte Text/ Seite/ Stelle markieren, Strg + C = Copy und in so ein Antwortfeld hier mit Strg + V ist einfügen!

HG Bachstelze
__________________
Dank und herzliche Grüße <3

Die Bachstelze


Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.09.2019, 13:26
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.428
Standard

Ich versuchs mal:

erschienen der Ehrsamme Johannes Kriher, alt dreißig acht Jahre,
...kermann von Oberkerschen
und Johannes Hanß Schoster (?) von Oberkerschen, alt dreißig acht Jahre,
von Oberkerschen welche in dieser Gemeinde wohnhaft sind.
Diese haben uns erklärt, daß die Catharina Kriher dochter des Johannes Kriher
alt acht Jahre, von Oberkerschen, gebürtig
zu Oberkerschen Cantoin Mertzig im Weißer (?) Departement,
berschieden ist den vierzehnten Jänner ....
__________________
Gruß
Bernd

Geändert von benangel (23.09.2019 um 13:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.09.2019, 13:29
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.591
Standard

Mein lieber Benedikt

Du bist wie immer hilfsbereit und ich danke Dir dafür.

In der Anlage ein Scan, aber manchmal sind die von meinen Korrespondenten geschickten Scans von armer Qualität, daher die bevorzugte direkte Adresse.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Niederkerschen.jpg (158,8 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.09.2019, 13:45
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.679
Standard

Klar sollte der direktlink immer angegeben werden, nur wenn der Zugang dazu nicht offen ist, ist ein scan daneben sinnvoll.


benangel hat eh bereits alles.
Kleinigkeiten:
Achkermann ... soll Ackermann heissen (er schreibt das "a" wie ein u")
Schoster les ich auch, ich denk dass es hier der Beruf (Schuster) des Johannes Hanß ist
Canton Metzig, Wälder Departement (wie oben)
verschieden
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (23.09.2019 um 13:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.09.2019, 17:29
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.591
Standard

Seid Ihr 100% sicher daß es "der ehrsame..." heisst?

Eigentlich hatte ich an einen Beruf gedacht und dies aus einem einzigen Grund: seit der französischen Revolution wurden die Kirchenbücher durch den Zivilstand ersetzt.

"Ehrsam" :das ist ein Wort das die Pfarrer benutzten (honorabilis), nicht die Bürgermeister.

Aber dann, wenn ich Recht habe, sollte "Ackersmann" durch ein anderes Wort ersetzt werden, etwa ein Synonym von "stammend" oder so etwas.
__________________
Viele Grüße.

Armand

Geändert von Wallone (23.09.2019 um 17:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.09.2019, 17:32
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.428
Standard

Zitat:
Zitat von Wallone Beitrag anzeigen
Seid Ihr 100% sicher daß es "der ehrsame..." heisst?

Eigentlich hatte ich an einen Beruf gedacht und dies aus einem einzigen Grund: seit der französischen Revolution wurden die Kirchenbücher durch den Zivilstand ersetzt.

"Ehrsam" :das ist ein Wort das die Pfarrer benutzten (honorabilis), nicht die Bürgermeister.

In den nächsten beiden Einträgen steht auch: erschienen der ehrsame ....
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.09.2019, 17:41
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.072
Standard

Zitat:
Zitat von Wallone Beitrag anzeigen
... "Ehrsam" , das ist ein Wort das die Pfarrer benutzten (honorabilis), nicht die Bürgermeister. ....
Hallo
Das liegt aber dann nur daran, dass der Bürgermeister ein ungebildeter und ungehobelter Dorftrottel ist, während der Pfarrer an der Universität studiert und Manieren beigebracht bekommen hat.
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.09.2019, 17:43
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.591
Standard

Ja Bernd, Du hast völlig Recht, obwohl es mir seltsam scheint. Danach, mehr im Sinne der Zeit, gebraucht er das Wort "Bürger", das passender ist (FR: le citoyen).

Vielen Dank nochmals Euch beiden.
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.