#1  
Alt 22.08.2014, 16:26
Amoena Amoena ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 454
Standard Suche Geburtseintrag von Peter Lindt, geb. 1907 in Argentinien

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1907
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Parana, Crespe Entre Rios, Argentinien
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Liebe Mitforscher!

Ich habe gesehen, dass die Kirchenbücher von Argentinien online sind. Wer kennt sich aus und könnte mir einen Tipp geben, wie ich den Geburtseintrag finden kann?

Ich suche die Geburt von Peter Lindt, geb. am 28. Juni 1907
Mir wurde folgender Ort genannt: Parana, Crespe entre Rios
Die Familie war evang.-luth.
Eltern: Friedrich Lindt und Katharina Schmidt.
Es könnte natürlich sein, dass die Geburt bereits im Standesamt eingetragen wurde.

Ich suche auch die Trauung von David Jauck und Eva Elisabeth Lindt am 25. November 1912. Kurz danach ist das Ehepaar in die USA gegangen.
Der Ort der Trauung ist mir nicht bekannt, ich vermute auch in Parana, Crespe entre Rios.

Für jeden Hinweis wäre ich dankbar.
__________________
Liebe Grüße,
Amoena
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.08.2014, 15:57
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.735
Standard

Hallo,

die bisher bei Familysearch eingestellten KB von Argentinien sind
meines Wissens () die der Kath. Kirche...... Oder hast Du noch
andere gefunden?

Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2014, 17:03
Amoena Amoena ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 454
Standard

Hallo Ingrid,
ich habe nicht darauf geachtet, ich habe paar Wörter und Begriffe in google Übersetzer übersetzt, unter anderem auch evangelisch, und sie als Suchbegriffe benutzt. Ich war auf einer Seite, aber ohne Spanischkenntnisse ist man verloren. In Familysearch habe ich nichts gefunden. Die Info bei Genwiki habe ich durchgelesen.
Danke schön, Ingrid
__________________
Liebe Grüße,
Amoena
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2014, 17:43
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.426
Standard

Hallo,

hier: http://www.ierpcrespo.com.ar/pasado-y-presente ist die Seite der evangelischen Kirche in Crespo. Die haben sogar ein Kontaktformular.
Ich weiß jetzt nicht, ob hier im Forum evtl. ein allgem. Anschreiben auf Spanisch existiert. vllt genügt ja englisch oder deutsch.

Über die staatliche Registrierung habe ich für Argentinien nichts Konkretes herausgefunden, sollte aber wohl schon vor 1900 eingesetzt haben

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2014, 19:23
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.795
Standard

Hallo

Mir ist die folgende Website bekannt, da gibt es auch Abschriften aus
Kirchenbüchern, ich weiss jedoch nicht ob katholisch oder evangelisch.
Möglicherweise ist der fragliche Zeitpunkt knapp nicht mehr dabei.
Auf jeden Fall sind in verschiedenen Teilen der Website nicht nur
britische Personen aufgeführt, sondern auch Deutsche und Schweizer.

http://www.argbrit.org/

Edit: Wie ist das schon wieder mit den Doppelnamen in Argentinien?
Kommt zuerst der Name der Mutter oder der des Vaters? Die Kinder
haben meist nur einen Namen, und zwar den zweiten.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (24.08.2014 um 19:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.08.2014, 22:51
Amoena Amoena ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 454
Standard

Hallo,

Thomas, Svenja, ich danke euch.
Ich schaue, ob ich weiter komme.
Ich werde mich nochmal melden.
__________________
Liebe Grüße,
Amoena
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.10.2014, 11:47
Tatiana Tatiana ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Beiträge: 86
Standard

Edit: Wie ist das schon wieder mit den Doppelnamen in Argentinien?
Kommt zuerst der Name der Mutter oder der des Vaters? Die Kinder
haben meist nur einen Namen, und zwar den zweiten.

In Argentinien sind Doppelnamen eine neumodische Erscheinung. 1909 gab die es so gut wie gar nicht, nur eventuell bei spanische Einwanderer. Als eingebürgerte Argentinier wurde der Doppelname in einer Generation quasi "eingefroren" und als "fester" Doppelname (nichts mit Vater und Mutter und so) weitergeführt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.10.2014, 11:54
Tatiana Tatiana ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Beiträge: 86
Standard

Hier die Lindts die aktuell im telefonbuch von Gobernador Crespo (eine Ortschaft in Entre Ríos) aufgeführt werden.
http://www.abctelefonos.com/indice/e...spo/pag_65Wenn
Sogar mit Info über mögliche Vorfahren.
Solltest Du Dich für einen Anruf entscheiden, kannst Du es mal auf Deutsch versuchen : die Deutschen halten sehr an Ihre Kultur, über Generationen... wie alle Auswanderer auf der ganzen Welt halt!
Solltest Du Hilfe auf Spanisch brauchen, kannst Du mich kontaktieren.
LG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.11.2014, 13:57
Karinsey Karinsey ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Ort: 79252 Stegen
Beiträge: 1
Standard

Hallo, meine ganze Familie kommt aus Crespo, Entre Rios. Die Einträge der evangelischen Kirche sind aber nicht bei Familysearch, leider. Es ist heute nicht mehr ganz sooo, dass man mit Deutsch überall dort rum kommt nur noch die ältere Generation spricht noch Deutsch. Ich kann aber gerne für Dich eine Anfrage starten.
LG
Karin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.