Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.12.2013, 19:39
Florek Florek ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Deutschland (Ba-Wü) / Polen (Dolny Slask/Niederschlesien)
Beiträge: 282
Standard Petersdorf, Kreis Nimptsch

Hallo,
heute wende ich mich mit Fotowünschen an die Runde, in der Hoffnung, dass mir jemand weiterhelfen kann.

Ein Freund von mir ist an der geplanten Renovierung des Schlosses und des sogenannten Bismarckturms im heutigen Piotrowek, Powiat Wroclaw, Gimnia Jordanów Śląski - früher Petersdorf, Kreis Nimptsch - beteiligt.
http://pl.wikipedia.org/wiki/Piotr%C...%C5%82awski%29

Gesucht werden daher historische Fotografien zum originalen Zustand der Gebäude. Auch Zeichnungen, Malereien etc. sowie mündliche oder schriftliche Überlieferungen sind willkommen.

Wer mir in dieser Angelegenheit helfen kann, bitte Kontakt über PN oder per Post hier im Thread.

Besten Dank im Voraus

Grüße

Florek
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.12.2013, 20:16
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Schloss Petersdorf

Hallo Florek,

es ist eine gute Nachricht, dass das Schloss Petersdorf originalgetreu renoviert werden soll.

Es scheint aber wirklich schwierig zu sein, Bilder von Originalzustand des Schlosses aus der Zeit vor 1945 zu finden. Im Netz findet man nur ganz wenig alte Fotos vom Schloss (Außenansichten), dafür aber um so mehr Bilder vom heutigen traurigen Zustand des Schlosses:

http://fotopolska.eu/Piotrowek/b16023,Palac.html
http://dolny-slask.org.pl/509458,Piotrowek,Palac.html

Da kann man eigentlich nur hoffen, dass sich die von Dir gesuchten Fotos sich noch bei jemandem in Privatbesitz befinden...

Weiß jemand etwas über die Eigentümer des Schlosses vor 1945?

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2013, 20:36
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Stiftung Kulturwerk Schlesien

Nachtrag:

In dieser Angelegenheit würde ich mich an Deiner Stelle mal an die

Stiftung Kulturwerk Schlesien
Kardinal-Döpfner-Platz 1
97070 Würzburg
http://www.kulturwerk-schlesien.de

wenden. Möglicherweise können die helfen. Sie haben eine umfangreiche Bibliothek.

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.12.2013, 20:41
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.094
Standard

Hallo, Florek!

Ist mit dem Schloss Petersdorf das am Zobten gemeint?
Wenn ja, wurden dort 1944/45 die Klassen der Mädchenschule von Gnadenfrei - dem Maidhof - untergebracht, meine Mutter war auf dieser Schule bis Januar 1945. Mit den Flüchtlingszügen wurde auch das Schloss Petersdorf dann geräumt.

Unter dem Reifensteiner-Verband: www.reifensteiner-verband.de findet man zwei Bilder zu dieser Schule.
http://www.reifensteiner-verband.de/Maidhof.pdf

Schön, wenn es restauriert wird; das Schloß in Goschütz hätte es genauso nötig!

Nikolausgruß

Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.12.2013, 20:59
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Petersdorf bei Zobten

Zitat:
Zitat von Matthias Möser Beitrag anzeigen
...
Ist mit dem Schloss Petersdorf das am Zobten gemeint? ...
Hallo Matthias,

das von Dir genannte Petersdorf bei Zobten lag im Kreis Löwenberg und heißt heute Pieszków.

ABER: Es scheint sich dennoch um das Schloss Petersdorf im Kreis Nimptsch zu handeln , das auf den Seiten des Reifensteiner Verbands abgebildet ist. Ich denke, dass nur die Bildbeschreibung "Schloss Petersdorf am Zobten" falsch ist. Dies ist der "Pałac Piotrówek", also Schloss Petersdorf bei Langenoels.

Nikolausgruß, Andreas

Geändert von Andi1912 (06.12.2013 um 21:14 Uhr) Grund: Beitrag überarbeitet
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.12.2013, 21:16
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.094
Standard

Hallo, Andreas!

Danke für die korrekte geographische Angabe

Eine Anfrage beim Reifensteiner-Verband wegen weiterer Bilder vom Schloss Petersdorf könnte vielleicht weiterhelfen (unverbindl. Vorschlag).......

Wenn ich so runtergekommene, einst prächtige, Schlösser sehe, blutet mir oft das Herz.

Gruß

Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)

Geändert von Matthias Möser (06.12.2013 um 21:26 Uhr) Grund: zusatz 2x
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.12.2013, 11:45
Florek Florek ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Deutschland (Ba-Wü) / Polen (Dolny Slask/Niederschlesien)
Beiträge: 282
Standard

Hallo,
herzlichen Dank für die vielen Rückmeldungen und Vorschläge.
Ich werde das alles gern weiterleiten bzw. die entsprechenden Stellen kontaktieren.
Danke nochmals und schönes Wochenende euch allen
Gruß
Florian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:57 Uhr.