#1  
Alt 18.01.2012, 22:30
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Suche Daten zu NAUMANN in Roda, Roßwein, Reichenbach und Plauen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1820 - 1860
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: siehe Titel
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: nö
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): Pfarramt Roßwein



Liebe Forscher-Kollegen in Sachsen,

inspiriert durch die Anfrage von Heuermann will ich hier ebenfalls mal den Familiennamen NAUMANN einwerfen und anfragen, ob einer von Euch Verbindung oder ergänzende Daten zu „meinem“ NAUMANN-Zweig in Sachsen hat:

Friedrich Wilhelm NAUMANN, * um 1823 in ???, + unbekannt
- 2. Sohn des Johann Gottlieb NAUMANN, Gutsauszügler in Roda (bei Frohburg)
- oo 24.01.1853 in Roßwein mit Friederike Wilhelmine BRÜCKNER, * 23.12.1826 in Roßwein,
- 1. Kind: Anna Friederike Naumann, * 08.10.1853 Roßwein,
- Beruf 1853: Oberlehrer an der 2ten Bürgerschule in Roßwein ,
- Beruf 1861 (vermutlich bereits ab 1854): Oberlehrer in Reichenbach/Vogtl.,
- Beruf 1865: Oberlehrer in Plauen/Vogtl.

Ich suche insbesondere weitere Nachfahren von Friedrich Wilhelm NAUMANN und Friederike Wilhelmine, geb. BRÜCKNER, die es definitiv gegeben haben muss (mind. 3 weitere Kinder), und die vermutlich zwischen 1854 bis 1860 in Reichenbach im Vogtland geboren wurden.

Ebenfalls Suche ich Anschluss und weitere Daten zu NAUMANN in Roßwein und/oder Roda (bei Frohburg).

Vielleicht kann ja jemand mit meinen vagen Daten etwas anfangen...

Viele Grüße, Andreas

Geändert von Andi1912 (19.01.2012 um 18:47 Uhr) Grund: farbige Hervorhebung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2012, 02:33
Hannibal Hannibal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.917
Standard

Hallo,

ich war persönlich schon im Pfarramt Frohburg um Einblick in die KBs von Benndorf und Frohburg zu nehmen, da Roda auch zum Kirchspiel Frohburg gehört, könnte es durchaus sein, dass da auch eine persönliche Einsichtnahme möglich ist.

MFG
Hannibal
__________________
DAUERSUCHE NACH: MANOHR, MENOHR, MANUHR, MENUHR / WIEDERÄNDERS, WIEDERANDERS / ZWEINIGER
BERLIN:
CORNELIUS
BÖHMEN: MANDLIK, STADTHERR, URBAN, WUCHTERL
HINTERPOMMERN: GRIESE, PIPER, STARK
SACHSEN: Namensliste
SACHSEN-ANHALT: ADERHOLD, SINSEL
SCHLESIEN: HEU, HEY (Militsch)
THÜRINGEN: Namensliste!
VORPOMMERN: Namensliste!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2012, 13:16
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard NAUMANN in Roda und Reichenbach

Hallo Hannibal,

danke für Deinen Tipp, dass in Frohburg (wahrscheinlich) noch eine persönliche Einsichtnahme möglich ist. Allerdings sind die Vorfahren von Friedrich Wilhelm NAUMANN für mich eher eine Nebenlinie.

Ich bin zunächst einmal vorrangig daran interessiert, die weiteren Geschwister von Anna Friederike NAUMANN (also weitere Kinder von Friedrich Wilhelm NAUMANN und Friederike Wilhelmine, geb. BRÜCKNER zu finden, die vermutlich in Reichenbach/Vogtl. geboren (evtl. auch noch in Plauen) wurden - sozusagen als "BRÜCKNER-Nachfahren" des BRÜCKNER-Stammvaters, der um 1815 von Eibenstock nach Roßwein ging. Ihn und seine Frau (beide + 1862) überlebten 4 Kinder und 15 Enkelkinder, von denen ich "bislang nur" 12 gefunden habe...

Vielleicht hat hier ja jemand männliche und weibliche NAUMANNs aus Reichenbach und Plauen, die dort zwischen 1854 und 1870 geboren wurden, und die von den vorgenannten Eltern abstammen bzw. abstammen könnten.

Viele Grüße, Andreas

Geändert von Andi1912 (19.01.2012 um 18:48 Uhr) Grund: farbige Hervorhebung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2012, 19:45
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard

Ergänzung:

Ich habe heute herausgefunden, dass
Friedrich Wilhelm NAUMANN am 21.06.1885 in Zwickau als Schulrat und Bezirksschulinspektor gestorben ist.

Wo bekomme ich den Sterbeeintrag her? - vom Stadtarchiv Zwickau?

Er war von 1855 - 1859 als Oberlehrer in Reichenbach tätig. Anschließend ist er wohl nach Plauen "weiter gezogen". Dass er 1861 in Plauen als Oberlehrer an der Bürgeschule war, ist sicher.

Könnte irgendwo noch eine Personalakte von ihm existieren, wenn er Schulrat und Bezirksschulinspektor war?

Danke im Voraus für Eure Antworten.

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2012, 19:51
Hannibal Hannibal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.917
Standard

Hallo Andreas,

einfach einmal auf der Homepage der Stadt Zwickau unter Stadtarchiv schauen, da findest Du die entsprechenden Infos.

MFG
Hannibal
__________________
DAUERSUCHE NACH: MANOHR, MENOHR, MANUHR, MENUHR / WIEDERÄNDERS, WIEDERANDERS / ZWEINIGER
BERLIN:
CORNELIUS
BÖHMEN: MANDLIK, STADTHERR, URBAN, WUCHTERL
HINTERPOMMERN: GRIESE, PIPER, STARK
SACHSEN: Namensliste
SACHSEN-ANHALT: ADERHOLD, SINSEL
SCHLESIEN: HEU, HEY (Militsch)
THÜRINGEN: Namensliste!
VORPOMMERN: Namensliste!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
naumann , reichenbach , roda , roßwein

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.