Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.04.2018, 13:52
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 661
Standard FN Tölckner/Dölckner

Familienname: Tölckner/Dölckner
Zeit/Jahr der Nennung: 17.-19.Jh
Ort/Region der Nennung: Geyer, Erzgebirge


Hallo,

als Ergänzung zu Zölckner gibt es jetzt noch die Frage nach (D)Tölckner.
Wo kommt dieser Name her? Und welche Bedeutung steckt dahinter?

Schon mal vielen Dank im voraus + Lg, Claudia von den Bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (23.04.2018 um 14:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2018, 22:13
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.762
Standard

Hallo

Tilgner: metronymischer Familienname, Ableitung von Tilg/Tilge. (Beispiel Tylgener 1409 in Liegnitz/Schlesien)
Tilg/Tilge: aus verkürzter Formen von Ottilie entstandener metronymischer Familienname.
Zitate aus: Meyers Lexikon

Ottilie ---> Lautwandel Otilje zu Otilge (bzw. Odilje zu Odilge) ---> mit Ableitungssuffix -er ---> Otilger (Odilger) ---> Schwund des Anfangsvokals ---> Tilger (Dilger)
Quelle: Familiennamen aus Rufnamen, von Kathrin Dräger, 2017

Tilgner: Berufsname zu niederdeutsch tilge, zu mittelniederdeutsch telge (Zweig, Ast; Pflänzling, junger Baum) für einen Baumgärtner; möglich auch Ableitung vom Rufnamen Ottilie - http://www.deutsche-nachnamen.de/ind...er=t&start=300

Telge / Telgen: vor allem im norddeutschen Bereich verbreitete Übernamen, die sich von dem Begriff Telge (kleiner Baum, Zweig, Setzling, Sprössling; aber auch: Kind) ableiten - http://www.deutsche-nachnamen.de/ind...ter=t&start=80


Fazit: demnach drei Bedeutungserklärungen:
1.) Sohn der Ottilie
2.) Baumgärtner
3.) "Kind" [?]

Viele Grüsse

Geändert von Anna Sara Weingart (23.04.2018 um 22:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.04.2018, 08:02
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo Claudia,

laut Grimm'sches Wörterbuch steht:
Dolk, Tolk, Tolg für Klecks ,Tintenkleks (Dalkenmacher, einer der Flecken macht. Dalkenfresser für Löschpapier)
an der Eifel aber für "der schwarze Rauch"
Dolken für hinschmieren, schlecht malen

andere Wörterbücher nennen noch:
Dolke, ein Gebäck, welches auf der offenen Herdplatte gebacken wurde.
Niederdeutsch: dolken, vertolken - auslegen, erklären. (Unterdolker - Übersetzer, Dolmetscher)


Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (24.04.2018 um 08:16 Uhr) Grund: Tolg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.04.2018, 10:05
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.042
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Tilgner: metronymischer Familienname, Ableitung von Tilg/Tilge. (Beispiel Tylgener 1409 in Liegnitz/Schlesien)
Tilg/Tilge: aus verkürzter Formen von Ottilie entstandener metronymischer Familienname.
Zitate aus: Meyers Lexikon

Ottilie ---> Lautwandel Otilje zu Otilge (bzw. Odilje zu Odilge) ---> mit Ableitungssuffix -er ---> Otilger (Odilger) ---> Schwund des Anfangsvokals ---> Tilger (Dilger)
Quelle: Familiennamen aus Rufnamen, von Kathrin Dräger, 2017

1.) Sohn der Ottilie

Das deckt sich mit den Angaben vom Bahlow:
Dilger, Dilcher, obd. wie Dilge, Dilie im Südwesten = Sohn der Ottilie.
Metronym auf –er.
vgl. schles. Tilgner, Ilgner.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2018, 12:21
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.928
Standard

Aus "Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich" (siehe hier https://volkskundemuseum.at/jart/prj.../OEZV_1993.pdf)

Ashampoo_Snap_2018.04.24_12h16m27s_001_.jpg

Daraus könnte sich ggf. eine weitere Etymologie ergeben.

NB:
Die Erstellerin des Themas fragte zu einem FN mit ö und nicht mit i an.
Historische Schreibweisen setzten zwar häufig ü und i gleich, mir ist aber ö = i nicht bekannt.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.04.2018, 17:09
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 661
Standard

Hallo,

im Kirchenbuch von Schwarzbach/Erzgebirge wird der Name Dölkner geschrieben...
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:10 Uhr.