#1  
Alt 16.04.2018, 09:20
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 194
Standard Familienwappen? Aber welches?

Hallo liebe Forumsmitglieder,

in einer Schachtel mit Siegelwachs und allerlei Prägestempeln habe ich dieses Wappen gefunden.

Ein weiteres Wappen aus dieser Prägestempelsammlung konnte ich bereits unserem Familienverband zuordnen, da der Wappenstifter bekannt ist und es tatsächlich für uns gestiftet hat, aber dieses hier nicht.

Die Initialien JH könnten auf verwandte Familien Harpprecht (Württemberg), Haussmann (Mannheim) oder Haage (Erfurt) hinweisen. Aber ich weiß es eben nicht.

Ist dieses Wappen in irgendeinem Verzeichnis aufgeführt? Könnte jemand bitte weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Viele Grüße, NT Ipsum
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2018, 12:15
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.054
Standard

Hallo NT Ipsum,

Stell doch bitte mal ein Bild des Wappens ein, damit wir "dieses Wappen" auch beurteilen können.
Bilder sagen oftmals mehr als Worte ...

Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2018, 13:32
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 194
Standard

Ich bin zu blöd, zum einen das Bild datentechnisch zu verkleinern und es hoch zuladen.

Kann ich es jemandem mailen, der es dann hier einstellt?

Sorry, ich bin hier der PC Analphabet.....



Das Wappen selbst:
Im Wappenschild befinden sich vier kreuzende Stäbe. Am Ende jedes Stabes befindet sich eine Lilie, also insg. 8. Die Helmzier könnte ein Vogel sein. Phoenix? Gans? Wie ein Adler sieht es jedoch nicht aus.

Geändert von NT Ipsum (16.04.2018 um 13:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2018, 00:55
kalex1946 kalex1946 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 64
Standard

Hallo NT Ipsum,

Was Du als vier kreuzende Stäbe mit je einer Lilie am Ende beschreibst ist wahrscheinlich was man hier sieht, oder?

http://www.chgh.ch/5476-h/haselbach-hayoz/hausmann.html




Gruß aus South Carolina

Kurt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.04.2018, 02:54
kalex1946 kalex1946 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 64
Standard

Ergänzung

Ein ähnliches Schildbild kommt auch in dem klevischen Wappen vor

http://www.historischer-verein-wegbe...tum-kleve.html



Gruß aus South Carolina

Kurt
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.04.2018, 04:14
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 126
Standard

Hallo NT Ipsum,

zur Ergänzung von Kurts Fund, noch hier auf der Seite das Wappen der Familie Hausmann aus St. Gallen. Auch mit Lilienhaspel. http://www.chgh.ch/5476-h/haselbach-hayoz/hausmann.html
Du hast geschrieben:
Zitat:
Die Helmzier könnte ein Vogel sein. Phoenix? Gans? Wie ein Adler sieht es jedoch nicht aus.
Könnte die Helmzier nicht auch der Hunderumpf zwischen dem Flug wie im Wappen der Familie Hausmann aus St. Gallen sein?
Bei den anderen Wappen ist keine Helmzier zu sehen, was bei Schweizer Wappen nicht unüblich ist.
Ein Bild Deines Wappens wäre schön!

Könnte ein Bezug von den von Dir genannten Haussmann aus Mannheim zu den Hausmann in der Schweiz bestehen?

MfG
Dieter

Geändert von Duppauer (17.04.2018 um 04:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.04.2018, 09:16
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 194
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ja, Ihr habt recht, es ist das Wappen der Hausmann in Schafisheim. Genau so sieht auch der Abdruck des Prägestempels aus.

Und damit ein Beweis für potentiellen Wappenschwindel.

Die Familie Hausmann aus Mannheim sind in der Tat unsere Vorfahren, aber es gibt keinen genealogischen Beleg zur Familie Hausmann nach Schafisheim oder St. Gallen.

Schafisheim ist eine reformierte Gemeinde, die Mannheimer Hausmann waren aber stolze Katholiken.

Ich denke, da hat einer denen für viel Geld ein Wappen verkauft, das die gar nicht führen dürfen.

Vielen Dank und viele Grüße, NT
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:30 Uhr.