#1  
Alt 11.01.2021, 16:16
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 593
Standard Bedeutung alter Berufsbezeichnungen?

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1750 - 1810
Region, aus der der Begriff stammt: Sachsen



Hallo zusammen,
bei der Durchsicht sächsischer evangelischer Kirchenbücher stieß ich auf folgende Berufsbezeichnungen, deren Bedeutung mir fremd sind:


- (gewesener) Güterbeyhauer
- (pensionirter) General Accis.Visitator
- General_Accis_Güterbeyhauer


- Materialist


Gruß
Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2021, 16:38
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.264
Standard

Hallo,

bei dem ...beyhauer vermute ich einen falsch gelesenen o. übertragenen https://www.dwds.de/wb/dwb/g%C3%BCterbeschauer , der dann ja zum Visitator passt. hier auch beide Begriffe https://lexika.digitale-sammlungen.d...09132_2_3_3557

Frdle. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2021, 16:41
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.108
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen

bei dem ...beyhauer vermute ich einen falsch gelesenen o. übertragenen
das vermute ich auch.
Daher gilt, immer ein Bild mit anfügen
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2021, 16:43
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.764
Standard

Zitat:
Zitat von ManHen1951 Beitrag anzeigen
... Materialist ...
Materialist = Materialwarenhändler = Drogist = Drogeriewarenhändler

https://www.akg-images.de/archive/De...DHUSILFO1.html

http://www.zeno.org/Meyers-1905/A/Materialwaren

http://www.zeno.org/Meyers-1905/A/Drogen
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (11.01.2021 um 16:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2021, 18:24
Benutzerbild von Opa98
Opa98 Opa98 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 1.118
Standard

Im Seelow gab es einen Materialist, der bei einigen Einträgen seiner Kinder auch als Apotheker geführt wurde.

LG

Alex
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2021, 21:57
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.764
Standard

Der Materialist handelte mit getrockneten Kräutern, welche der Apotheker zu einer Arznei verarbeitete.
Das Wort Drogerieware stammt von der Bedeutung "gedrognete Ware" (getrocknete Ware)


Wenn heutige Drogenhändler mit getrocknetem Hasch handeln enstpricht das so ungefähr der ursprünglichen Wortbedeutung.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (11.01.2021 um 22:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.01.2021, 22:06
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.764
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Man beachte: bei dem Materialisten auf dem Bild hängt ein getrocknetes Krokodil an der Decke


Übrigens habe ich im Stammbaum ebenfalls einige Apotheker, die gleichzeitig als Materialisten fungierten.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (11.01.2021 um 22:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.01.2021, 12:27
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 593
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Hallo,
das vermute ich auch.
Daher gilt, immer ein Bild mit anfügen

Vielen Dank an alle für die Hinweise!
Ja .... jetzt, mit dem Begriff "Beschauer" erklärt sich mir auch der eine und andere Name, in dem diese Schreibart von "s" vorkommt und in meinen Handnotizen mit einem "?" angemerkt ist


Hier ein Beispiel und ja, ein "Beschauer" passt besser als "Beyhauer"

Qualität ist erträglich, andere Beispiele habe ich nur notiert, nicht kopiert.



Danke noch einmal und viele Grüße
Manfred
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg H55-1809-2.jpg (243,6 KB, 11x aufgerufen)
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.01.2021, 13:43
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.108
Standard

Hallo Manfred,

Zitat:
Zitat von ManHen1951 Beitrag anzeigen
... erklärt sich mir auch .... diese Schreibart von "s" vorkommt und in meinen Handnotizen mit einem "?" angemerkt ist
oben in der ersten Zeile ist das -sch- nochmal. Bei Spanisch-Tuchweber
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.01.2021, 14:23
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 593
Standard

Ja, Christine, absolut richtig.
Der Spanisch-Tuchweber war mir bereits bekannt, vielleicht deshalb nicht so richtig hingeschaut...



Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.