#1  
Alt 01.08.2021, 21:02
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 600
Standard Pdf-Vorlagen für Stammblatt

Ein Hallo in die Runde,

ich möchte im Laufe der nächsten Monate (genauer: es soll ein Weihnachtsgeschenk werden) diverse Linien meiner Familie an Cousinen bzw.
Cousins in Brochürenform erstellen.

Dazu benötige ich ein im Design ansprechendes Personenstammblatt in PdF, das ich, mit den jeweiligen Daten ausgefüllt, als Büchlein in einem Geschenkordner zusammengefaßt, als Geschenk präsentieren kann.

Selbst arbeite ich mit "Ahnenblatt", doch die dort verwendeten Personenblätter sind mir zu "nüchtern", zu bürokratiemäßig.

Hat jemand eine Idee, wo ich im weiten Netz für das Auge gefällige Vorlagen finde, die nicht einer Karteikarte gleichen?

Ich bedanke mich jetzt schon für Eure Tipps.

Beste Grüße
Der Eifeler Dietmar
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.08.2021, 05:36
nix nix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 125
Standard

Ich versteh die Anforderung nicht. Soll das aus einem Genealogieprogramm heraus ausdruckbar sein, oder eine frei ausfüllbaer Vorlage sein?



So oder so - wie soll man ein Personenstammblatt anders machen als Karteikartenmäßig? Wenn man das für hunderte von Personen erstellt, wird das immer irgend eine Art von Karteikarte sein müssen. Immerhin soll das übersichtlich sen, für jede Person sollen alle Daten an gleicher Stelle schnell wiederfindbar sein.


Vielleicht hilft ein wenig mehr Beschreibung, was sein soll oder was nicht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.08.2021, 09:27
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.447
Standard

Hallo Dietmar,

wieso erstellst Du Dir nicht einfach eine eigene Vorlage nach Deinen Wünschen? Z.B. mit Word oder Excel?
So könntest Du "Verzierungen" o.ä. einfügen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2021, 19:49
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 600
Standard

Hallo Xtine und
Hallo Nix,

vorab mein "Danke schön" für die Rückmeldungen.

Das mit dem selbst erstellen ist für mich, einem Computer Legastheniker mit jetzt fast 73 Jahren, ein Tort, den ich mir a) nicht zutraue und b) auch, da altersbedingt mit den Jahren "fauler" geworden, auch nicht mehr antuen möchte.

Ich möchte ganz schlicht einen einigermaßen ansehnlichen Vordruck aus dem Netz verwenden, um meine Daten aus "Ahnenblatt" präsentabel darstellen zu können.

Beste Grüße
Dietmar, der Eifeler
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2021, 21:28
Konrad Konrad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 100
Standard

Mit dem kostenlosen Programm Familienbande lassen sich auch Schmuckblätter ausdrucken ( https://www.familienbande-genealogie.de/download.html ).

Ich arbeite damit zwar nicht, aber es wäre einen Versuch Wert, die Daten im GEDCOM Format mal probeweise einzulesen und das auszuprobieren.

Viele Grüße
Konrad
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.08.2021, 22:18
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.447
Standard

Hallo Dietmar,

was heißt denn für Dich ansprechend? Und was soll alles drauf, welche Felder? Mit Hintergrundgrafik oder ohne?
Vllt. kannst Du uns ja mal eine handschriftliche Skizze machen und jemand ist so nett und erstellt Dir eine Vorlage.

Muß es unbedingt PDF sein? Oder ginge auch Word oder Excel?
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.08.2021, 06:27
nix nix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 125
Standard

Dietmar,


wie stellst Du Dir denn vor, die Daten aus Ahnenblatt auf die von Dir gewünschten PDF zu bekommen? Mit der Hand abschreiben?


Du bezeichnest Dich selber als Computer-Legastheniker. Auch wenn ich diese Aussage so nicht akzeptieren kann, so kann ich aber natürlich akzeptieren das Du nicht so geübt im Umgang mit dem PC bist. Und Deine Aussagen zeigen mir das Du kein Verständnis für die Arbeit mit dem PC hast - was kein Vorwurf ist, nicht jeder ist darin geübt, und das hat nichts mit dem Alter zu tun.


Aber Dein Wunsch funktioniert so vermutlich nicht. Du kannst halt nicht einfach irgend eine Vorlage nehmen und die mit Deinem Wunschprogramm ausfüllen. Wie meine Eingangsfrage das schon ausdrücken soll: Wie sollen die Daten da "rüber fliegen"? Das geht nicht "einfach so".



Also: Entweder Du nimmst das, was Ahnenblatt Dir anbietet. Oder Du nimmst ein anderes Programm mit einem Dir passenden Ausdruck - es gab ja schon diverse Vorschläge hier für Dich, und die Daten lassen sich per GEDCOM austauschen, du mußt die da nicht neu erfassen. Oder Du mußt das von Hand machen. Aber irgend eine beliebieg, Dir gefallende Vorlage, kannst Du nicht mit einem Dir gefallenden Programm ausfüllen. Du mußt da vermutlich Deine Vorgehensweise, Deine Denkweise, Deine Erwartungen ändern.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.08.2021, 10:53
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.447
Standard

Ich hätte da noch eine einfache Idee.

Bei Ahnenblatt ist ja beim Personenblatt keine Option "Hintergrund einstellen". Wenn Du aber z.B. einen Baum als Hintergrund haben möchtest um das Blatt "aufzuhübschen", könntest Du Dir entweder vorher einen Hintergrund auf die benötigten Blätter drucken (aber nur ganz hell !!) oder Dir entsprechendes (Brief-)Papier kaufen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.