Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.01.2018, 18:00
Magnus Magnus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: Kreis Giessen
Beiträge: 140
Standard von Gutacker in Niederweidbach (Lahn-Dill-Kreis/Hessen)

Hallo,

ich suche die Herkunft einer Elisabetha von Gutacker, die in 1723 in Niederweidbach (Lahn-Dill-Kreis/Hessen) geheiratet hat und 1772 dort mit 74 Jahren starb.
Sie wird bei ihrer Hochzeit als Stieftochter eines Balthasar Benders genannt, somit müsste ihr Vater in 1723 tot sein. Keine Mutter genannt.

Demnach müsste sie um 1698 geboren sein.
Nur eine Geburt 1704 ist in Niederweidbach zu finden - von einem Johann Peter von Gutacker, als Vater wird dort Johann Adam von Gutacker genannt.

Über diesen gibt es (google-Suche, meta-Suche Genealogie) leider keine weiteren Angaben.

Ich freue mich über Mithilfe.

Lieben Dank, Magnus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.01.2018, 20:23
Benutzerbild von Kitage
Kitage Kitage ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Kreis Gießen
Beiträge: 269
Standard

Hallo Magnus,

schau mal bei arcinsys.hessen.de nach.
Bei Suche Gutacker eingeben und mal schauen was dort geboten wird.
Scheinbar waren viele von Gutacker in Weidenhausen bei Gladenbach zu Hause.

Herzliche Grüße
Kitage
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2018, 21:00
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 710
Standard

Auch wenn es keine direkte Verbindung gibt, findest Du die vielleicht später:

In der Familienkundlichen Literaturdatenbank gibt es einige Einträge (unter "Titelwörter, Schlagwörter" "Gutacker eingeben):

http://famlit.genealogy.net/fkld/allegro.pl

Im Eintrag Nummer 4 der Ergebnisliste ist auch folgende Information enthalten (gefunden über einen Karteieintrag,
die originale Publikation liegt mir leider nicht vor
):

Ein Michael von Gutacker war 1536 Edelknabe beim Landgrafen in Marburg.
(Quelle: Hessische Chronik, 1. Jahrgang (1912), Seite 115 )
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2018, 21:01
Magnus Magnus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: Kreis Giessen
Beiträge: 140
Standard

Huhu Kitage,

ich staune immer wieder, was du alles so hervor"zauberst" ...

Vielen Dank, da muss ich mich jetzt mal durchwühlen und 'ma gucken, was da so rauskommt.
(Dein Archion-Tip hat mir schon schlaflose Nächte bereitet).

Nochmal Danke - und ich hoffe, dir gehts gut,
biba, R.

Geändert von Magnus (05.01.2018 um 21:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2018, 21:08
Magnus Magnus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: Kreis Giessen
Beiträge: 140
Standard

@ Scherfer

... das geht ja richtig rund hier ... jetzt komme ich erstmal nicht aus dem Suchen raus ...

Vielen Dank auch an dich,
liebe Grüße, Magnus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.01.2018, 22:51
kalex1946 kalex1946 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 70
Standard

Hallo Magnus,

Auch in Siebmacher bei CERL

http://data.cerl.org/siebmacher/_search

sowie bei WW-Person

http://ww-person.com/html/wwp/siebmacher.html

den Familennamen Gutacker (alias von Gaudecker) eingeben. Die Treffer bei CERL sind Links zu den entsprechenden Einträgen mit Familieninfo und Wappenbild in Siebmacher. Die Treffer bei WW-Person bedienen mit Blason des Schildes im Wappen. Angegeben wird Bezug auf Ostpreussen, Anhalt und Hessen.

Viel Erfolg.

Gruß aus South Carolina

Kurt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2018, 18:45
Magnus Magnus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: Kreis Giessen
Beiträge: 140
Standard

Hallo Kurt,
lieben Dank für deine links.

Tatsächlich ist es wohl so, dass "dieser" Johann Adam von Gutacker aus Weidenbach/Gladenbach stammt.
Leider kann ich das nicht "direkt" beweisen, da mir seine Ehe fehlt, die vor 1698 stattgefunden hat - vermutlich im Umkreis von Niederweidbach (bei Bischoffen) und seinem "Geburtsort (*um 1659, Vater: Carl)" Weidenhausen (ev. oo in Wilsbach durch angegebene Paten).
Dieses Bindeglied (oo - Hochzeit) fehlt mir jedoch, um diese Linie tatsächlich weiterverfolgen zu können.

Trotz allem, lieben Dank - hier hilft nur noch das Warten auf die VÖ von Kirchenbücher bei ARCHION oder einen Zufall in Form eines anderen Ahnen-Forschers.

LG, Magnus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:27 Uhr.