Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 28.12.2017, 12:42
Benutzerbild von steinmetz
steinmetz steinmetz ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Schwaben/Bayern
Beiträge: 82
Standard

Hallo Thomas "Kastor",

diese Anna v. Streber könnte dann ja die Mutter der Anna Herwig, verst. 1865 sein??
Dann hätte Erstere in 2. Ehe den von dir gefundenen Karl Herwig geheiratet und wäre 1860 verstorben.

Es wird immer verzwickter.
Hätte dieser einen Sohn gehabt, der meine Anna geheiratet hat??
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.12.2017, 14:05
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.338
Standard

Vom Hans Frühholz ist nur das Geburtsdatum bekannt oder auch -ort?
Aufgrund des Eintrags hier: https://books.google.de/books?id=C_8...xs4FBDoAQguMAE bzw hier: https://books.google.de/books?id=eo5...elheim&f=false
könnte ja der dort genannte der Vater des Hans ( Johann) sein.
Dann müsste man das Standesamt in Kelheim wohl kostenpflichtig bemühen und eine Abschrift der Geburtsurkunde, so vorhanden, anfordern.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.12.2017, 14:09
Benutzerbild von steinmetz
steinmetz steinmetz ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Schwaben/Bayern
Beiträge: 82
Standard

Ja, von ihm hab ich leider nur das Geburtsdatum - aber danke für den Tipp!!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.12.2017, 14:19
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.338
Standard

Und hier noch das Adressbuch Kelheim 1925 - zumindest ein Teil davon

Frühholz, Johann, Forstverwalter E 121
- Kunigunde Försterswitwe E 121
- Josephine Steuerassistentin E 121


hmm wenn Kunigunde die Witwe des Vaters ist, dann könnte man sich die Geburtsurkundenanforderung des Hans ja sparen. muss allerdings ja nicht unbedingt die Mutter sein.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.12.2017, 15:36
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.338
Standard

Hallo,

zu Carl Herwig und Anna v Streber noch den Heiratseintrag in Zwiesel: http://data.matricula-online.eu/de/d...sel/010/?pg=97
demnach ist Anna ja in Bodenwöhr geboren.
und Carl, wie weiter oben vermutet. in Wörth.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.12.2017, 16:19
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.338
Standard

Habe evtl. die Bestätigung für die Eltern von Johann Frühholz. Am 30.3.1883 wurde in Silberberg B.A. Regen ein Johann Baptist Fr. geboren, Eltern Johann u Kunigunde geb Haderecker Vater Johann 1914 k Förster zu Kelheim a D(onau). lt hier ( google-Suche "frühholz" "silberberg") aber wohl auch Joh Bapt. wozu dann 1879 einen Sohn Johann nennen??
Der Johann Bapt. war mit einer Therese Ziegler verheiratet und wohnte in Kelheim, war Forstassistent; dann ist das allerdings wohl auch der aus dem Adressbuch Kelheim 1925.
Was war dein Johann Fr. denn von Beruf? ach steht ja in #9.
mit Silberberg bzw Bodenmais sind wir örtlich wohl im Bistum Regensburg, von dem leider wohl nichts online steht.
Es gibt den Namen aber zu der Zeit wohl auch im Augsburger Raum, so dass das Vorgenannte vllt gar nicht passt.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (28.12.2017 um 16:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.12.2017, 16:40
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 955
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
... zu Carl Herwig und Anna v Streber noch den Heiratseintrag in Zwiesel
Welche Überraschung! Danke für den Tr-Eintrag aus Zwiesel. Damit hatte ich nicht gerechnet. Heiratete man in Bayern denn nicht in der Heimtatpfarrei der Braut? Es hieß doch: Die Verehelichung des Forstamtsaktuars Karl Herwig in Zwiesel mit der Salzbeamtentochter Anna v. Streber in Regensburg wurde genehmigt (28.9.1860). Also Regensburg, und nicht Zwiesel.

Nein, die Mutter UNSERER Anna v Streber verstarb nicht 1860 mit 44 Jahren in Regensburg. Quelle ist das hier, richtig? Diese hier stammt vom Stammgut der Familie Streber aus Wocka und war die Ehefrau des Nikolaus v. Streber auf Wocka. Sie war eine geb. Obermeier. Die Mutter UNSERER Anna war eine geb. v. Grafenstein.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.12.2017, 17:18
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.338
Standard

Die Lösung naht.

am 16.11.1879 wird Johann (Evang.) Frühholz in Herzogreut als Sohn des k. Forstgehilfen Ferdinand Fr. sowie der Josefine geb. Herwig geboren http://data.matricula-online.eu/de/d...001_02/?pg=101

Trauung dortselbst am 26.8.79 ( räusper ) http://data.matricula-online.eu/de/d.../004_01/?pg=19

Vater des Ferdinand * 29.4.1854 demnach ein Eustachius Fr.
als Eltern der Braut Karl H. und seine zweite Ehefrau eingetragen

Freundliche Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.12.2017, 18:00
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 955
Standard

Vortrefflich! Sehr gut gemacht! Ich gratuliere.

Dann mußte sie also so früh heiraten, und zwar wieder nicht in der Heimatpfarrei der Braut, oder? (der Oberförster Karl Herwig war doch 1879 noch in Hohenau).
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.12.2017, 18:56
Benutzerbild von steinmetz
steinmetz steinmetz ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Schwaben/Bayern
Beiträge: 82
Lächeln Spitze - das Rätsel ist gelöst!

Oh, ich freu mich - es ist geschafft - die Verbindung ist hergestellt und die Lücke geschlossen!
Ihr habt mir sooo sehr geholfen!! Vielen, vielen Dank und herzliche Grüße aus Schwaben!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:58 Uhr.