Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 27.01.2023, 19:45
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 552
Standard

Hallo Rolf,

danke für dein Update. Ich hatte auf deinen Rat hin sehr weit nach unten gescrollt. Und dort bin ich auf die ausführlichen Häftlingspersonalbögen von Stutthof gestoßen.

Gleich der erste Bogen war ziemlich erschütternd: Ein Lehrer im Ruhestand (Johannes Knaust, Jahrgang 1879, aus Zoppot, verwitwet, 6 Kinder, wurde im August 1944 zum 2. Mal eingeliefert, wegen früherer Zugehörigkeit zu einer Sozial-Demokratischen Partei. Kaum zu fassen....

Nachdenkliche Grüße
Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Hamburg, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 29.01.2023, 00:18
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.753
Standard

Hallo

Zitat:
Aus was für Anlässen man ins KZ kam:

-Ausgehen nach der Sperrstunde
-Unerlaubtes Verlassen des Arbeitsplatzes
-Geschlechtsverkehr mit einem engl. Kriegsgefangenen.

In den Karteikarten von Mauthausen gelesen:

-Haftgrund: Erregung öffentl. Ärgernisses
-Mitglied einer verbotenen Organisation
-in einem Fall stand sogar klar "Widerstandsbewegung"
-Arbeitsvertragsbruch (kam aus München-Dachau)


Fast alle, die ich heute erfasst habe, waren polnische Männer, römisch-katholisch, politische Häftlinge bzw. Schutzhäftlinge, nur einer war ein polnischer Jude. Bei einem ist als Geburtsort Chicago, USA vermerkt, er wohnte jedoch im Warthegau. Ein anderer war in den KZ's Bergen-Belsen, Sachsenhausen und Mauthausen. Ein anderer war 4x vorbestraf wegen Diebstahl, dieser musste einen blauen Winkel tragen.


KZ-Friedhof Ebensee, Bezirk Gmunden,Oberösterreich bei findagrave
https://de.findagrave.com/cemetery/2...iedhof-ebensee


Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (29.01.2023 um 01:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 31.01.2023, 16:37
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 1.081
Standard

Hallo,

hier gibt es einen Abschlußbericht zur Challenge:
https://arolsen-archives.org/news/ev...e-waren-dabei/

Wichtig der Hinweis am Ende:

Die Challenge ist geschafft – #everynamecounts geht weiter

Die Beteiligung während der #everynamecounts-Challenge war überwältigend, aber weiterhin müssen viele Millionen Dokumente digitalisiert werden, um das Online-Archiv der Arolsen Archives zu erweitern. Deshalb rufen wir weiter dazu auf, bei #everynamecounts mitzumachen und so am digitalen Denkmal für die Opfer und Überlebenden des Nationalsozialismus mitzubauen.

LG Rolf
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 31.01.2023, 17:04
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 3.254
Standard

ich würde gerne wieder mitmachen, wenn jemand von hier unsere eigene challenge ausriefe und ich wüsste, ich werde in einem thread aufgefangen und kann nachfragen, aber allein kann ich das nicht aushalten
__________________
freundliche grüße
sternap
ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.





Geändert von sternap (31.01.2023 um 17:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:25 Uhr.