Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Internationale Familienforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 23.01.2023, 15:56
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 684
Standard

Zur weiterführenden Suche:
Wie heißt die Tante in Norwegen?

Evtl. lässt sich durch sie seine Spur verfolgen...




Beachte aber bitte, dass Norwegen bis 1905 uns gehörte. Das schon allein deswegen in diversen Unterlagen als sein Herkunftsort Norway/Norwegen stehen könnte.

Geändert von Carolien Grahf (23.01.2023 um 15:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.01.2023, 10:19
Martin92 Martin92 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2020
Beiträge: 153
Standard

Hallo Carolien,

danke für die vielen Nachforschungen! Das sieht ja leider erst mal nach einer Sackgasse aus.

Wenn die Register für Schweden und Norwegen vollständig und korrekt sind, was wenn ich dich richtig verstanden habe der Fall ist, dann kann man davon ausgehen dass eine Person die nicht in den Registern aufgezeichnet ist nicht existiert. Das heisst der Name ist komplett falsch. 'Gustaf A. Wall' hat sich bei Ankunft in den USA einfach eine neue Identität verschafft und ein neues Leben angefangen. Was sein altes Leben war ist dann ja kaum mehr herauszufinden.

Die überlieferten Geschichten scheinen auch nicht richtig zu sein. Jetzt bliebe nur noch ein DNA-Test als letzte Möglichkeit über gemeinsame Verwandte vielleicht die richtige Person und die Vorfahren zu finden. Die meisten DNA-Tests sind aber von Nachfahren von Emigranten in den USA gemacht. Ich weiss nicht ob es da von schwedischen Auswanderern genug Nachfahren gibt die einen Test gemacht haben, wenn nicht ist die Chance auf Treffer gleich Null.
Mal sehen wie wir da weitermachen.

Dir jedenfalls nochmals ein ganz herzliches Dankeschön fürs Helfen, Beraten und Suchen!

Viele Grüsse,
Martin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.01.2023, 18:20
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 684
Standard

Zitat:
Zitat von Martin92 Beitrag anzeigen
... dann kann man davon ausgehen dass eine Person die nicht in den Registern aufgezeichnet ist nicht existiert.
Zumindest dort nicht registriert wurde. Man kann durchaus einfach so irgendwo wohnen ohne sich anzumelden. Nicht Regelkonform, aber möglich.
Zitat:
Zitat von Martin92 Beitrag anzeigen
Das heisst der Name ist komplett falsch. 'Gustaf A. Wall' hat sich bei Ankunft in den USA einfach eine neue Identität verschafft und ein neues Leben angefangen. Was sein altes Leben war ist dann ja kaum mehr herauszufinden.
Nein, soweit würde ich nicht gehen. Schweden sind ein sehr stolzes Volk. Und auch stolz auf seinen Namen. Das er Gustav Augustus geheißen hat, davon bin ich überzeugt.Vor allem weil diverse Dokumente dies bestätigen und er sogar den Kosenname Gust verwendet hat.

Eine neue Identität zu erschaffen ist nicht einfach, zumal es zu dieser Zeit weder hier noch dort eine rechtliche Möglichkeit - im Sinne von Namensänderung - dazu gab. Das gab es erst ab 1901. Da war er aber schon lange als Gustav verheiratet und tauchte als Augustus im Census auf.

Nochmal eine kleine Exkursion in schwedische Namensgebung: Wall ist ein Militärname. Diesen Namen bekommt man demnach im Erwachsenenalter. Das bedeutet aber auch, dass diese Person einen Bürgerlichen Name hatte.
Da ich nirgendwo einen Gustav, Augustus oder Gustav Augustus Wall beim Militär finden konnte, muss es frühestens von seinem Vater kommen. Vielleicht sogar vom Großvater schon seit Urgroßvaters Zeiten.

Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Papa heisst Anders Pehrsson. Kind Peter Sven kommt zur Welt und heißt dann folglich Andersson. Nun geht Papa zum Militär und bekommt dort den Namen Svärd. Ab nun heisst der Papa Anders Svärd. Das Kind kann wählen ob es sich Peter Sven Andersson, Peter Sven Svärd oder Peter Sven Pehrsson, nennt.

Viele Kinder entscheiden sich für den Militärnamen des Vaters. Ziel ist es also seinen Bürgerlichen Namen herauszufinden.
Beendet der Vater seinen Dienst beim Militär, heisst er wieder einfach Pehrsson oder Svärd oder Pehrsson-Svärd.

Der Militärname wird Generationsweit übertragen. Den ersten Wall beim Militär konnte ich in der gesuchten Region 1741 finden. Danach jedoch keinen mehr.
Da drängt sich der Verdacht auf, das Wall erst seit USA existiert und hier in Schweden Wallyn, Wallon, Wallsten usw gewesen sein kann und nur für USA zu kompliziert gewesen ist.

FAZIT: wir brauchen den Namen der Tante in Norwegen. Eine Tante hat zwangsläufig Geschwister und selbst wenn sie eingeheiratet ist und diese Geschwister somit unerheblich, hat sie auf jedenfall einen Bruder von seinem Vater heiraten müssen um eine Tante zu werden. Haben wir die Tante, finden wir den Bruder oder Geschwister usw..
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.01.2023, 22:59
Martin92 Martin92 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2020
Beiträge: 153
Standard

Hallo Carolien,

Danke für die ausführlichen Erklärungen, das macht es klarer für mich !

Das Problem mit der norwegischen Tante ist dass sie nur in der Erzählung vorkommt. Ein Vetter hat das angeblich so vor Jahrzehnten von seinem Vater so erzählt bekommen, ein Name oder Ort ist aber nicht überliefert und der Vater ist leider schon lange gestorben.

Vielleicht können DNA-Tests jetzt noch weiterhelfen, ich fürchte aber dass es für Schweden nicht so viele Datensätze gibt und es daher kaum Treffer gibt.

Jedenfalls nochmals vielen vielen Dank für deine Hilfe !
Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:00 Uhr.