Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2017, 20:32
GenArt GenArt ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2017
Beiträge: 6
Standard Hilfe mit Blasonierung

Wenn in der Wappenbeschreibung steht "ein Löwe und einen über sich gekertem flammenden Schwanz sitzen". Wie schaut sowas in der Praxis aus? Etwas wie der Anhang?
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Lion-rampant-queue-fourche.png (11,9 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.10.2017, 20:47
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.648
Standard

Hallo
"über sich" sieht so eher aus, würde ich meinen, siehe Anhang.

Aber ist denn der Löwe im Wappen wirklich aufsteigend (auf Hinterpfoten stehend) ??
Angehängte Grafiken
Dateityp: png flamm.PNG (10,1 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (06.10.2017 um 20:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.10.2017, 22:18
GenArt GenArt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2017
Beiträge: 6
Standard

Ich glaube nicht. es ging eher um den Schwanz. Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.10.2017, 23:15
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.648
Standard

Ich verstehe die Formulierung "Schwanz sitzen" nicht.
Könntest Du die komplette Wappenbeschreibung zitieren?
Viele Grüsse
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.10.2017, 10:32
GenArt GenArt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2017
Beiträge: 6
Standard

"ein roter schild obwelchen ein weissaufgerichteter löwe und einem über sich gekertem flammenden schwanz sitzen"...deutsch aus dem 17 jahrhundert. ich vermute dass der schwanz auf dem kopf "liegt" bzw "sitzt" oder?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.10.2017, 13:14
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.648
Standard

Zitat:
Zitat von GenArt Beitrag anzeigen
"ein roter schild obwelchen ein weissaufgerichteter löwe und ... sitzen"
der Löwe sitzt auf dem Wappenschild => der Löwe ist auf dem Wappenschild abgebildet

Geändert von Anna Sara Weingart (07.10.2017 um 13:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.10.2017, 13:40
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.648
Standard

- Du hast im ersten Bild einen Löwen mit gegabelten Schwanz ("queue fourché") dargestellt, davon ist in der Wappenbeschreibung allerdings nichts zu lesen

Geändert von Anna Sara Weingart (07.10.2017 um 13:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.10.2017, 13:55
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.648
Standard

So wäre es etwas korrekter:
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Löwe.PNG (8,5 KB, 10x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (07.10.2017 um 13:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.10.2017, 17:26
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.790
Standard

Herr v. Roy schreibt hierzu :

Der Begriff „flammender Schwanz“ ist mir nicht bekannt. Ich finde ihn auch nicht in Gert Oswald's modernem LEXIKON DER HERALDIK, Leipzig 1984.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß hier der „Doppelschweif“ (frz.: queue fourché) eines Löwen gemeint ist. Vielmehr glaube ich, daß der Text aus dem 17. Jahrhundert einen Löwen meint, wie er im Mittelalter gezeichnet wurde, nämlich mit einem vielfach „geflammten“ Schweif (vgl. diesen Wappenschild: http://www.familie-greve.de/wappeneintrag/?file=display&wid=102287 ). Bei der Beschreibung eines Wappens (Blasonierung) ist der „geflammte“ Schweif außer acht zu lassen.

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.10.2017, 17:46
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.648
Standard

Hallo,
in der Natur haben Löwen allerdings keinen Schweif (wie Pferde), sondern einen Schwanz; beim Löwen ist nämlich nur das Ende buschig.
"flammender Schwanz" dürfte also der korrekte Begriff sein.

"geflammter Schwanz" würde zu Missverständnis führen weil man unter "geflammt" auch verlaufende Farben versteht
Viele Grüsse

Geändert von Anna Sara Weingart (07.10.2017 um 17:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
blasonierung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:27 Uhr.