Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1301  
Alt 06.10.2017, 13:54
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.813
Standard

Hallo,

ich habe hier wieder zwei von heute:
Menrad
Basyli


LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, von Ziemietzky, von Manetzky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel
Fürstenwalde (Spree), Lietzen: Schleinstein

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #1302  
Alt 08.10.2017, 18:02
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 532
Standard

Zitat:
Zitat von Lanzarote Fan Beitrag anzeigen
Habe gerade ein getauftes Töchterlein namens Gödell (~24.04.1735 KB Oberndorf/ Cuxhaven) gefunden
Hallo zusammen, hallo Lanzarote Fan,

nun habe ich mich mit dem angegebenen Vornamen Gödell aufgrund der späteren Diskussion auch ein wenig beschäftigt.

Bei der Recherche habe ich einen Eintrag in dem Werk „Die deutschen Vornamen und Zunamen etymologisch abgeleitet und erklärt“ von Franz Ludwig Traugott Canzler (1836) S. 96., gefunden und den Ausschnitt als Bildanhang „Gödel“ unten beigefügt.

Dort steht, dass Gödel eine Kurzform von Godfried bzw. Gottfried sei.

Demnach gab es zumindest gelegentlich den (männlichen) Vornamen Gödel.
Allerdings wird dadurch noch nicht die Taufe eines Töchterleins Gödell erklärt.

Bezüglich des weiblichen Vornamens führt eine Spur nach Belgien.

Danach ist Goedele die flämische und niederländische Form von Gudula, der Patronin von Brüssel und belgischer Nationalheiliger.

Insoweit mag in der Region Cuxhaven beim Taufeintrag aus einer Goedele eine Gödell geworden sein, zumal Gudel eine Kurzform von Gudula ist.

Viele Grüße
Ralf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gödel.JPG (38,7 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #1303  
Alt 08.10.2017, 18:40
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 131
Standard

Gottliebin Steinwandel geb. Rauser
geb. 01.06.1832 Nagold
Mit Zitat antworten
  #1304  
Alt 09.10.2017, 13:45
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.420
Standard

Hallo,
mein heute geborener Enkel heißt Valentin.
Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hinze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hinze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Bornschein, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall: Nachtigall, Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z
Mit Zitat antworten
  #1305  
Alt 09.10.2017, 15:23
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.019
Standard

Moin Mariolla,

dann darf ich der erste hier sein, der Dir zum Enkel herzlich gratuliert!

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #1306  
Alt 09.10.2017, 17:21
NVMini1009 NVMini1009 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Ort: Hamminkeln
Beiträge: 75
Standard

Also ich kann einmal "Franz de Paula" bzw. "František z Pauly" anbieten, sogar mehrmals, aber nur bei den Vorfahren der Partnerin meiner Mutter. Im Sauerland habe ich ein paar "Guntermann"s, in Borken (mit St. Remigius-Kirche) auch "Remigius" (genannt Meiß), einen "Meinhard" habe ich auch unter meinen Vorfahren und etwas weniger selten ist auch noch der "Goswin".
Außerhalb der Ahnenforschung kann ich noch meinen Kunstlehrer anführen, der heißt "Daglef".

Nico
Mit Zitat antworten
  #1307  
Alt 09.10.2017, 20:42
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.420
Standard

Guten Abend Friedrich,
ich danke Dir, es ist bereits der zweite Enkel und alle tragen einen Vornamen aus der Vorfahren-Linie. Der Erstgeborene heißt Louis.
Danke und viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hinze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hinze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Bornschein, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall: Nachtigall, Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z
Mit Zitat antworten
  #1308  
Alt 20.10.2017, 21:36
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 532
Standard

Hallo zusammen,

kürzlich habe ich auf einer Veranstaltung den seltenen und schönen Vornamen Violetta gehört.

Violetta ist eine Koseform von Viola.

Viola bedeutet bekanntlich „das Veilchen“, was wiederum für Demut, Bescheidenheit und Anstand stehen soll.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #1309  
Alt 06.11.2017, 08:31
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 532
Standard

Hallo zusammen,

dieser Vorname ist wirklich absonderlich!

Im 9. Jhdt. gab es den Bischof von Utrecht Hungerus Frisus (*um 800; +22.12.866 in Prüm), auch Hunger genannt.
vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Hungerus_Frisus

Der Vorname Hunger ist aus heutiger Sicht unverständlich, soll aber althochdeutsch der Hünenhafte bedeuten.

Bei FamilySearch finden sich zwei Einträge; nämlich Johann Michael Hunger Bühler, der am ~27.08.1722 in Westheim (Bayern) einen Sohn taufen lässt und Johann Christian Hunger Müller Nideck, der am ~06.02.1820 in Schildesche (Westfalen) einen Sohn taufen lässt.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #1310  
Alt 06.11.2017, 09:51
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.042
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf-I-vonderMark Beitrag anzeigen

Der Vorname Hunger ist aus heutiger Sicht unverständlich, soll aber althochdeutsch der Hünenhafte bedeuten.

Dann wird die Aussprache wohl "Hun-ger" gewesen sein.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Bartolain / Bertulin, Nickoleit, Kammerowski, Atrott - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:42 Uhr.