Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.10.2017, 19:10
urschrei urschrei ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 55
Standard Kurrentschrift Heiratsurkunde

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1876
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Brand (Waldviertel)
Namen um die es sich handeln sollte: Franz Böhm. Aloisia Jeschko


Hallo ihr lieben!
Ich bräuchte eure Hilfe für folgenden Eintrag in der Heiratsurkunde

http://data.matricula-online.eu/de/o...d/02-03/?pg=93

Zweite Zeile ist es.


Was steht denn da?
Lieben Dank
Martin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2017, 19:37
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.347
Standard

Hallo Martin,

ich lese:

Am 14. Februar

Brand No 17
Brand No 35

Jos. Jand. (Pfarrer)

Franz Böhm Inwohner u. Taglöhner, ehl.
Sohn des Franz Böhm Inwohners u. seines
Ehweibes Johanna, gebornen Schattauer
von Thaures, beide am Leben u. kath.
Aloisia Jeschko, ehl. Tochter des Michael
Jeschko, Inwohners in Brand u seines Ehewei-
bes Katharina, gebornen der Johanna Macho,
Tochter des Bartholomäus Macho, Bauers in
Brand u. seines Eheweibes Marianna
sämtlich kath.

Beistände:
Heinrich Korbel
Kleinhäusler
von Brand
kath.
Ignaz Gattmann(???)
Kleinhäusler
u. Maurer
v. Brand
kath.

Anmerkung:
Dasl Alter der Brautleute ist aus dem
pfarr. Taufbuche ersichtlich
Das Aufgebot geschah am 23. Jänner, 30. Jänner
Der Vater der minderjärigen(??????) Braut war
bei der Trauung zugegen und hat vor
obigen Zeugen seine Einwilligung
gegeben ..... sein Handzeichen
bezeichnet(???)
+++
Handzeichen des Michael Jeschko, Vaters
der Braut
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.10.2017, 19:45
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 742
Standard

Guten Abend,
der Zeuge Ignaz unterschreibt mit Gatterwe.
Der Pfarrer war ein Jandl:
https://books.google.de/books?id=lwc...0brand&f=false
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.

Geändert von Horst von Linie 1 (01.10.2017 um 19:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.10.2017, 19:51
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 3.999
Standard

Hallo.
Könnte es noch heißen:

Anmerkung:
Das Alter der Brautleute ist aus dem
pfarr. Taufbuche ersichtlich
Das Aufgebot geschah am 23. Jänner, 30. Jänner
Der Vater der minorennen ? Braut war
bei der Trauung zugegen und hat vor
obigen Zeugen seine Einwilligung
gegeben wie sein Handzeichen
beweiset ?.

LG Marina

Geändert von Tinkerbell (01.10.2017 um 19:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.10.2017, 20:06
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 742
Standard

Zitat:
Zitat von Tinkerbell Beitrag anzeigen
Hallo.
Könnte es noch heißen:

Anmerkung:
Das Alter der Brautleute ist aus dem
pfarr. Taufbuche ersichtlich
Das Aufgebot geschah am 23. Jänner, 30. Jänner
Der Vater der minorennen ? Braut war
bei der Trauung zugegen und hat vor
obigen Zeugen seine Einwilligung
gegeben wie sein Handzeichen
beweiset ?.

LG Marina
Guten Abend,
ja, bis auf die Fragezeichen. Die sehe ich da nicht.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.10.2017, 20:08
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.347
Standard

Hallo,

ja, minorennen wirds wohl sein
Immerhin hatte ich es sinngemäß
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.10.2017, 22:17
urschrei urschrei ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 55
Standard

Wow! Super vielen Dank für die rasche und umfangreiche Hilfe!
Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:13 Uhr.