Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.10.2017, 03:15
myfamilytree myfamilytree ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 125
Standard ein Familienname, den ich nicht lesen kann

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt: 1827
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Wolfersdorf
Namen um die es sich handeln sollte:



Hallo,
ich hätte da noch einen Familiennamen, den ich nicht lesen kann. Kann mir bitte jemand helfen?

...sche? Anna Dorothea Wittibin des verst. Doninik ...? Häuslers

hier der Link dazu
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...scan=16#scan16

Das Begräbnis war am 11.Nov.
Das Sterbedatum kann ja nicht der 11. sein, vielleicht der 2.? Was meint ihr?

Liebe Grüße Sonja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2017, 06:22
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 3.979
Standard

Hallo.

Ich würde da Kreische lesen.

Das Sterbedatum würde ich als 4 lesen.

LG Marina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.10.2017, 07:49
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 639
Standard

Guten Morgen,
im Index (Bild 89) steht die Witwe des Dominik als Kriesche.
Wo der I-Punkt hingehört, ist nicht einfach zu bestimmen.
Der Tod war am 04., die Beerdigung am 06. (nicht am 11.)
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.10.2017, 08:51
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 8.493
Standard

Ich bin auch für Kriesche.

Das Kurrent-r hat bei diesem Schreiber, wie man auch an anderer Stelle sieht, drei auseinander gezogene Beinchen ("hinter-bliebene" zwei Einträge höher und "Häusler" zwei Einträge tiefer).
Und wenn man die hinter dem K abzählt, kommt man exakt zum i.
Dahinter bleiben dann genau die beiden Beinchen für das e vor dem sch.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe

Geändert von henrywilh (01.10.2017 um 08:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.10.2017, 13:51
myfamilytree myfamilytree ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 125
Standard

Vielen Dank. Ich bin wirklich überwältigt von der Hilfsbereitschaft die hier herrscht.
Liebe Grüße Sonja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:10 Uhr.