Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.10.2017, 13:46
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 1.670
Standard Erbitte Lesehilfe bei einem Taufeintrag

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1735
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Hpe
Namen um die es sich handeln sollte: Reinzhagen


Hallo,

im Sterbeeintrag des Johann Martinus Reinzhagen vom 06.03.1799 wird das Alter mit 63 Jahren, 3 Monaten und 6 Tagen angegeben.
Das Geburtsdatum müsste demnach der 30.11.1735 sein.

Der entsprechende Taufeintrag lautet.

[1735] 29. Nov. Johannes Martinus, Johannes Henrich ???????
Sohn zu . Klein Shn ?????
?????????????????????

Ist das der richtige Eintrag?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1799.JPG (78,6 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg reinzhagen.JPG (168,4 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2017, 14:05
henrywilh henrywilh ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 8.536
Standard

[1735] 29. Nov. Johannes Martinus, Johannes Henrich Reintzhagen
Sohnlein zu ____lingen. patten Joh. perchaus(?) Klein ...

"Reintzhagen" halte ich für fast sicher, und wegen des 1 Tages würde ich mir keinen Kopf machen. Ungenauigkeiten kamen in Sterbeeinträgen oft vor.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.10.2017, 14:46
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 745
Standard

Guten Tag,
als Wohnplatz lese ich Erblingen.

Beim Paten werfe ich mal ein:
-Bernhardus wohl nicht, auch wenn eine Schleife nach links im Wort zu stecken scheint. Die Schleife entpuppt sich aber als Schattierung.
-Der Name scheint auf -tinus zu enden. Martinus aber nicht.
-Benetinus. Macht keinen Sinn. Benetianus als Verballhornung von Venetianus. Steht da aber auch nicht.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.

Geändert von Horst von Linie 1 (02.10.2017 um 14:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.10.2017, 17:28
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 1.670
Standard

Hallo,

vielen Dank an ALLE für die Hilfe.



__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:41 Uhr.