#11  
Alt 02.04.2014, 20:11
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.910
Standard

Hallo Michael, hallo Florian,

auch von mir ein dickes Dankeschön........

Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.04.2014, 21:29
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.341
Standard

Hallo Mick,

Das solltest du unbedingt machen. WIr steigen in absehbarer Zeit auch um und damit unsere Daten über Win XP nicht weg sind, machen wir das auch. Damit läuft Win XP im Hintergrund weiter.

LG Silke


Zitat:
Zitat von ponschonovi Beitrag anzeigen
Hallo und erstmal vielen Dank an Michael und Florian, die uns Computer-Laien etwas aufklären


In der Computer Bild 7/2014 war ein Programm "Windows XP Retter - so lebt ihr XP ewig weiter" enthalten, was die Programme irgendwie sichert und auf Windows 7 wieder aufspielt. Es soll dann das ganze neu aufspielen vermeiden.
Habt ihr davon gelesen?

Internette Grüsse
Mick
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.04.2014, 22:18
Malle4 Malle4 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 28
Standard

Habs mir gerade mal durchgelesen.
In meinen Augen ist die Computer BILD Idee irreführend, umständlich, zeitaufwändig,schwachsinnig......schonmal drüber nachgedacht warum renomierte Computer Magazine solche wahnwitzigen Ideen nicht veröffentlichen?

zur Erklärung.
Da läuft nichts im Hintergrund. Es ist eine VirtuelleMachnine. Das XP muss im W7/8 nochmals extra hochgefahren werden. Also ein Windows welches unter Windows ausgeführt wird. Für Leistungschwache Rechner sind diese virtuelle Lösungen auch nicht geeignet.

Den ganzen Akt und dann das XP in ner Box ohne Internet zu behalten? Also auch keine Updates mehr für Eure Programme, keine Internet sync wenn Ihr Online Dienste nutzt usw.
Macht höchstens Sinn wenn man Programme hat welche absolut nur unter XP laufen.
Es ist mir noch keines untergekommen welches ich nicht unter W7 oder W8 zum laufen bekommen habe. Und da war schon sehr spezielle SW bei.

Eure Software nochmal unter W7/8 zu installieren geht mit Sicherheit schneller und ist sauberer als wenn ihr euch das ganze Gedöns mit den VMs antut. Lasst XP endlich sterben ;-)

Achja:
Die Home Versionen reichen für Privatanwender.

Geändert von Malle4 (03.04.2014 um 22:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.04.2014, 08:32
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.257
Standard

Hallo Malle,

Zitat:
Zitat von Malle4 Beitrag anzeigen
Den ganzen Akt und dann das XP in ner Box ohne Internet zu behalten? Also auch keine Updates mehr für Eure Programme, keine Internet sync wenn Ihr Online Dienste nutzt usw.
man kann auch aus der virtuellen Maschine ins Internet! Gerade dafür sind sie super, denn wenn man sich hier einen Virus einfängt, ist nur die VM infiziert. Man löscht dann einfach die VM und spielt die (natürlich vorher gesicherte) Datei wieder ein.

Zitat:
Zitat von Malle4 Beitrag anzeigen
Macht höchstens Sinn wenn man Programme hat welche absolut nur unter XP laufen.
Es ist mir noch keines untergekommen welches ich nicht unter W7 oder W8 zum laufen bekommen habe. Und da war schon sehr spezielle SW bei.
Davon gibt es eine ganze Menge. Unter anderem FTM 2006. Das ließ sich schon nichtmehr unter XP SP3 installieren, nur wenn es vorher installiert war lief es weiter. Ich habe das immer noch in der VM, weil es manche Ausgabe bietet, die die folgenden Versionen leider nicht mehr bieten
Für mich ist die VirtuelleMaschine eine tolle Möglichkeit diese Funktionen noch nutzen zu können, auch wenn ich längst mit einem "moderneren" Programm unter Win7 arbeite.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.04.2014, 09:01
Malle4 Malle4 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Hallo Malle,

man kann auch aus der virtuellen Maschine ins Internet!...
.
Ach was.
ComputerBild Artikel gelesen?
Denn die Idee dahinter ist das V XP ohne Internet zu betreiben also den Zugang bewusst zu sperren. Sonst hätte die ganze Aktion auch keinen Sinn. Es geht hauptsächlich (jedenfalls in der Bild) darum das XP abzuschotten.
Sollte man natürlich alte Tools haben welche unter den neuen Betriebssystemen nicht laufen. Dann mag es schon ein letzter Rettungsanker sein.

p.s. hier steht was anderes http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=70586 ;-). Aber ich will mich jetzt hier nicht streiten.

Geändert von Malle4 (04.04.2014 um 09:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.04.2014, 09:58
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.257
Standard

Zitat:
Zitat von Malle4 Beitrag anzeigen
p.s. hier steht was anderes http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=70586 ;-). Aber ich will mich jetzt hier nicht streiten.
Ja ich weiß. Es funktioniert aber komischerweise nicht mit jeder Version(/CD) von FTM2006. Bei mir geht's nicht

Ich sehe das XP in der virtuellen Maschine wirklich nur als Notnagel für heißgeliebte Programme, von denen es keine gleichwertige aktuellere Version gibt.

Zitat:
Zitat von Malle4 Beitrag anzeigen
Denn die Idee dahinter ist das V XP ohne Internet zu betreiben also den Zugang bewusst zu sperren.
Na, wenn das so ist. Da hab ich Deine Antwort dann falsch verstanden.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.04.2014, 19:15
ponschonovi ponschonovi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2010
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 330
Standard

Hallo,

um nochmal auf meine Frage unter #10 zurückzukommen,
würde mir die Windows 7 Home Basic OEM Version reichen?

Internette Grüsse
Mick
__________________
Unsere Ahnen mit Orten & Namen aus NRW ··· Unsere Homepage ··· Daten bei Gedbas

Polen , Oberschlesien : Ratibor ; Ratiborhammer ; Breslau ;
Brandenburg , Osthavelland , Gemeinde Wustermark : Dyrotz ;
Yugoslawien , Serbien : Šabac ; Sovljak ; Ruma ; Zasavica ;
USA : FN WUTTKE - KNAUER - ELEGANCZYK
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.04.2014, 19:29
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.257
Standard

Hallo Mick,

dem normalen Durchschnittsanwender reicht diese Version.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.04.2014, 19:49
ponschonovi ponschonovi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2010
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 330
Standard

o.k. Danke!

und bei meinem Rechner

AMD Athlon(tm) 64 Processor
3500+
2.21 GHz, 2,00 GB RAM

eher die 32 oder 64 Bit Version?

Liebe Grüsse
Mick
__________________
Unsere Ahnen mit Orten & Namen aus NRW ··· Unsere Homepage ··· Daten bei Gedbas

Polen , Oberschlesien : Ratibor ; Ratiborhammer ; Breslau ;
Brandenburg , Osthavelland , Gemeinde Wustermark : Dyrotz ;
Yugoslawien , Serbien : Šabac ; Sovljak ; Ruma ; Zasavica ;
USA : FN WUTTKE - KNAUER - ELEGANCZYK
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.04.2014, 21:25
Malle4 Malle4 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 28
Standard

du kannst eine 64bit Version installieren.
Praktisch wenn du vorhast die Festplatte ggf mal in nen neueren Rechner mit mehr als ~3gb ram umzubauen. Oder so mehr Ram rein (Das lohnt aber kaum bei dem Alter des Rechners).
Anonsten ist es egal.
Kannst auch 32 bit kaufen. Du bekommst dann halt nur ne "32bit DVD". Willst das Windows dann auf nen neueren Selbstbaurechner installieren (nen gekaufter hat ja meist nen Windows) must du dir ne 64bit DVD selbst brennen.
Images gibt es überall legal zum runterladen.
zb: http://answers.microsoft.com/de-de/w...8-fda31127b035
Angeblich soll es auch einfacher sein alte Hardware (wg Treiber) unter 32Bit zum laufen zu bekommen.

Der Schlüssel den du kaufst ist in jeden Fall 32 und 64 bit kompatibel. Brauchst halt nur nen Datenträger wenn dummerweise den falschen grad hast.

Wenn den PC noch ne weile nutzen möchtest würde ich einfach für 30€ ne OEM Lizenz bei Ebay kaufen. Sind sowas wie Firmenrückläufer (also keine Home Versionen. ist ja noch besser).
Hab damit noch keine Schlechten Erfahrungen gemacht.
Ne "normale" Version für 70-90€ würd ich für den Rechner nicht mehr kaufen. Für 300€ bekommste auch nen wesentlich besseren inkl Windows.

Geändert von Malle4 (08.04.2014 um 21:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.