#1  
Alt 26.10.2019, 16:47
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 451
Standard vor 1914

Moin.


gibt es wegen dem Verlust des Preuß. Archives überhaupt möglichkeiten herauszufinden ob jemand in einem Krieg vor 1914 war,wenn dieser nicht gestorben oder verwundet wurde?


In eienm Buch von 1920 wird mein urururgroßvater als Teilnehmer des Krieges 70/71 genannt,aber man kann scheinbar nciht mehr rausfinden wie zb. Rang?


mfg
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.10.2019, 01:06
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.253
Standard

Hallo,

generell müsste man genau wissen in welcher Stadt/Region die gesuchte Person damals lebte.
In der Regel wurde im nächstliegenden Bezirkskommando des Wohnortes rekrutiert.

Wenn die gesuchte Person kein Offizier war, kann man evtl. sein Glück noch über Ordenslisten oder Regimentsgeschichten, etc. versuchen!
Gruß Jens

http://wiki-de.genealogy.net/FAQ_All...enen_Forschung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.10.2019, 19:25
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 451
Standard

Hallo,Schleswig Holstein,Steinburg
danke für die Antwort!

mfg
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.10.2019, 19:50
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 451
Standard

habe maximal dashier gefunden,Hanseatisch. Er wohnte 1 Stunde von Hamburg entfernt in einem kleinen Ort nahe Itzehoe. wäre das denkbar?




Ordenslisten lassen sich bei mir nicht abrufen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 4242427zz.JPG (135,5 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2019, 11:20
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.253
Standard

Zitat:
Zitat von KoH Beitrag anzeigen
Hallo,Schleswig Holstein,Steinburg
danke für die Antwort!
mfg
Hallo,
für die Region dürfte damals hauptsächlich das IX. Armeekorps zuständig gewesen sein (inkl. aller damaligen Truppenteile für 1870/1).
Generell, muss man aber evtl. auch das Garde-Korps in Betracht ziehen, da dieses auch Soldaten aus dem gesamten Reichsgebiet rekrutierten.


Zitat:
Zitat von KoH Beitrag anzeigen
habe maximal dashier gefunden,Hanseatisch. Er wohnte 1 Stunde von Hamburg entfernt in einem kleinen Ort nahe Itzehoe. wäre das denkbar? ...
... wäre durchaus möglich. Ehrenbuch der Hanseaten IR75 & 76 - 1870/1


Zitat:
Zitat von KoH Beitrag anzeigen
... Ordenslisten lassen sich bei mir nicht abrufen.
... siehe z. B. hier: Königlich preussische Ordensliste. 1877
Gruß Jens

Geändert von Jensus (28.10.2019 um 11:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.10.2019, 17:53
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 451
Standard

Moin,er war Bauer. Von daher sollte er keine höhere Position gehabt haben.
auf der Ordensliste steht er schonmal nicht.


Bei

http://wiki-de.genealogy.net/IX._Armeekorps_(Alte_Armee)
steht

also wird er bei einer von diesen gewesen sein,sehe ich das richtig? Er wohnte in Borsfleth,von da aus sinds vielleicht 30-40 Minuten zum truppenübungsplatz Lockstedt.


gruß Kim
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.10.2019, 18:49
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 861
Standard

Hallo,

davor steht noch

1867-1914
Das IX. Armee-Korps hatte also zwei Divisionen plus Korpstruppen (Jäger, Pioniere, Train, Fußartillerie).

Hier hast du eine gute Übersicht: Gliederung im Norddeutschen Bund

Grüße Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.10.2019, 22:22
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 451
Standard

Also lässt sich nichteinmal die Divison eingrenzen?
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.10.2019, 00:06
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 861
Standard

Es ließe sich theoretisch folgendermaßen eingrenzen: der Armeekorpsbezirk bildete auch den Ersatzbezirk für die in ihm stationierten Truppenteile. Der Ersatzbezirk war unterteilt in 4 Infanteriebrigadebezirke. Die wiederum waren in Landwehrbezirke und Aushebungsbezirke unterteilt.

Der Aushebungsbezirk Kreis Steinburg gehörte zum Bezirk der 36. Infanteriebrigade. Kavallerie, Artillerie und Korpstruppen hatten keine eigenen Ersatzbezirke und wurden daher von den Infanteriebrigadebezirken anteilig mit Rekruten versorgt.

Ein Rekrut aus Kreis Steinburg könnte somit bei der 36. Infanterie-Brigade, der 18. Kavallerie-Brigade oder den Korpstruppen des IX. Armee-Korps gewesen sein.

Es konnte aber auch vorkommen, dass ein Aushebungsbezirk nicht genügend Rekruten stellen konnte. Dann mussten die übrigen Bezirke ausgleichen.

siehe Tabelle Korpsbezirk des IX. Armee-Korps
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.10.2019, 11:28
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 451
Standard

Das mit der 36. Inf. Brigade verstehe ich dank der Liste,aber wie soll man auf die 18 Kavallerie Brigade kommen? ich finde sie in den Listen garnicht.
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.