#1  
Alt 10.07.2016, 09:24
Sven Sauer Sven Sauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2016
Beiträge: 123
Standard Welche Einheit/Truppe auf den Bildern?

Hallo Liebes Forum,

Ich hab noch einige Bilder von mein Opa vom 2weltkrieg
meine Frage könnte man erkennen welche /einheit/Truppe es sein könnte?
Mein Opa hat den Krieg überlebt. Habe auch eine Anfrage bei der WASt angefragt, prompt habe ich nach einen Monat Antwort bekommen.
seine Dienstzeit war vom 11.11.1939-19.07.1944 Heer und am 15.01.1945 versetzung zur Kriegsmarine.
zusätzlich steht noch drauf Mannschaftsdienstgrad d.R. weder Truppe noch Einheit etc.
Bilder sind im Anhang.
ich hoffe man könnte es so herausfinden sonst müsste ich wieder anfragen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Krieg020.jpg (222,4 KB, 95x aufgerufen)
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Sven Sauer







Auf der Suche nach der Familie Sommerfeld(Landsberg a.d Warthe)>(1850) Familie von Deyn aus Hamburg aus dem jahr (1800) Familie Topolinski aus Cuxhaven aus dem Jahr (1860) und Familie Sauer in Wölferbütt aus dem Jahr (1650?)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.07.2016, 10:13
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.596
Standard

Hallo, kannst du beim Scannen nur den Ausschnitt auf dem die Bilder liegen auswählen, so dass wir sie größer sehen können? Auch ein Scan der WASt-Auskunft wäre hilfreich (bitte deine Daten und die des Bearbeiters abkleben). Was gibt es denn an mündlicher Überlieferung? Vom rechten Bild her würde ich ja auf Nordnorwegen bzw. -finnland tippen (Unterkünfte in Anlehnung an lokaltypische Zeltkoten).

Grüße, A.

Geändert von Acanthurus (10.07.2016 um 10:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.07.2016, 10:22
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.289
Standard

Derr Herr auf dem rechten Bild scheint eine Luftwaffenuniform zu tragen?
__________________
rigrü
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.07.2016, 10:35
Sven Sauer Sven Sauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2016
Beiträge: 123
Standard

Zitat:
Zitat von Acanthurus Beitrag anzeigen
Hallo, kannst du beim Scannen nur den Ausschnitt auf dem die Bilder liegen auswählen, so dass wir sie größer sehen können? Auch ein Scan der WASt-Auskunft wäre hilfreich (bitte deine Daten und die des Bearbeiters abkleben). Was gibt es denn an mündlicher Überlieferung? Vom rechten Bild her würde ich ja auf Nordnorwegen bzw. -finnland tippen (Unterkünfte in Anlehnung an lokaltypische Zeltkoten).

Grüße, A.
Hallo
Im Anhang befinden sich die Dateien
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sven S.jpg (221,7 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg Krieg022.jpg (217,0 KB, 69x aufgerufen)
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Sven Sauer







Auf der Suche nach der Familie Sommerfeld(Landsberg a.d Warthe)>(1850) Familie von Deyn aus Hamburg aus dem jahr (1800) Familie Topolinski aus Cuxhaven aus dem Jahr (1860) und Familie Sauer in Wölferbütt aus dem Jahr (1650?)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.07.2016, 10:57
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.596
Standard

Also mal das rechte Foto: Mannschaftsdienstgrad, a.e. Gefreiter (Oberarmabzeichen), im Hintergrund Koten mit Wehrmachtszeltbahn, a.e. Birken als Gerüst. Wahrscheinlich in Nordskandinavien. Würde auch zum Hintergrund des linken Bildes passen. Auf dem linken Bild ist er kaum erkennbar. Was hast du denn bei der WASt genau angefordert und bezahlt? Für die lange Dienstzeit, wo andererseits aber noch Angaben zu 1944/1945 vorhanden sind, ist das doch sehr knapp und auch die normale Einleitung fehlt (... auf Ihre Anfrage vom 08. Juni 2012 teile ich Ihnen mit, dass die Personalpapiere (Wehrpass, Wehrstammbuch, Stammrolle) hier nicht vorliegen; sie sind vermutlich durch Kriegseinwirkung verloren gegangen. Aus sonstigem Schriftgut der ehemaligen Wehrmacht wird Folgendes bestätigt ...) . Zusammen mit der kurzen Bearbeitungszeit scheint mir das eher eine Bescheinigung über Dienstzeiten als die normale Auskunft zum militärischen Werdegang zu sein.

Grüße, A.

Geändert von Acanthurus (10.07.2016 um 11:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.07.2016, 11:09
Sven Sauer Sven Sauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2016
Beiträge: 123
Standard

Hallo,

Also ich habe eine ganz normale anforderung gestellt also nichts zusätzliches, wahrscheinlich liegt es auch daran, dass es evtl. kein geld gekostet hat.....
musste nichts bezahlen dafür.
auf dem Linken Bild sieht man ja bei jedem Soldaten diese Brillen, sind dass nicht die, die jeder Motorrad fahrer besitzen? oder wurden die an jedem Soldaten verteilt?
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Sven Sauer







Auf der Suche nach der Familie Sommerfeld(Landsberg a.d Warthe)>(1850) Familie von Deyn aus Hamburg aus dem jahr (1800) Familie Topolinski aus Cuxhaven aus dem Jahr (1860) und Familie Sauer in Wölferbütt aus dem Jahr (1650?)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.2016, 12:32
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.596
Standard

Hallo Sven, ich denke, dass du da eine Dienstzeitbescheinigungen für amtliche Zwecke o.ä. bekommen hast. Siehe https://www.dd-wast.de/de/ueber-uns/...ngszeiten.html. Es fehlt ja selbst die Angabe der Erkennungsmarke, die in aller Regel vorhanden sein sollte.

Grüße, A.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.07.2016, 19:17
Olivia S. Olivia S. ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 86
Standard

Hallo, Sven!

Wenn man ankreuzt "Abstammung/Staatsangehörigkeit", dann bekommt nur eine Auskunft über die Staatsangehörigkeit. Das Wort "Abstammung" gehört da sowieso nicht hin, warum die WASt es überhaupt als Auswahlfunktion anbietet, weiß ich nicht. Abstammungsurkunden stellt die Wast nämlich gar nicht aus, also erstellt man eine Auskunft nach Staatsangehörigkeit. Die wollen auch dieses "Abstammung" partout nicht aus der Webseite nehmen, ich habe das dort bereits "reklamiert".

Guck noch mal in Deiner per Email erhaltenen Eingangsbestätigung nach. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du bei der Antragstellung versehentlich (?) das Abstammungs/Staatsangehörigkeitszeug angekreuzt hast. Und genau dafür hast Du eine Auskunft erhalten. Für die Staatsangehörigkeit. Musst jetzt nur noch diese Bescheinigung bei Deinem zuständigen Amt vorlegen und beantragen, Deutscher zu werden.

Wenn man einen militärischen Werdegang haben möchte, muss man das mit den Dienst- und Beschäftigungszeiten anklicken.

Du musst wohl noch mal neu anfragen, wenn das nicht die Auskunft ist, die Du haben möchtest.

Gruß Olivia
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.07.2016, 20:19
Sven Sauer Sven Sauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2016
Beiträge: 123
Standard

Hallo nochmal ,

Ja ich denke ich habe es falsch angekreuzt ...
ich werde es gleich nochmals beantragen und dann hört man in 12 monaten wieder
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Sven Sauer







Auf der Suche nach der Familie Sommerfeld(Landsberg a.d Warthe)>(1850) Familie von Deyn aus Hamburg aus dem jahr (1800) Familie Topolinski aus Cuxhaven aus dem Jahr (1860) und Familie Sauer in Wölferbütt aus dem Jahr (1650?)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.01.2018, 16:56
Sven Sauer Sven Sauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2016
Beiträge: 123
Standard

Hallo Liebe Mitglieder,

nach langer Zeit endlich Antwort bekommen.
wegen dem Fotos konnte ich einiges auch herausfinden.
zum 1ten Bild das ist wohlmöglich von meinen Stiefopa der anscheinend in Norwegen war 2tes Bild ist mein Opa der In Dänemark anscheinend unterwegs war laut belegen.

für interessierte:

Im Anhang befinden sich die WASt unterlagen von Anfang bis zum Ende
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WASt.jpg (251,7 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg img005.jpg (260,9 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Sven Sauer







Auf der Suche nach der Familie Sommerfeld(Landsberg a.d Warthe)>(1850) Familie von Deyn aus Hamburg aus dem jahr (1800) Familie Topolinski aus Cuxhaven aus dem Jahr (1860) und Familie Sauer in Wölferbütt aus dem Jahr (1650?)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.