Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 03.11.2019, 14:20
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.159
Standard

Hallo,


bei Anfrage 748 hier http://vojenstvi.cz/vasedotazy_50.htm ist zumindest das IV Bataillon des Infanterie-Regiments 24, allerdings erst ab 1937 für den Garnisonsstandort Jemnice erwähnt.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (03.11.2019 um 14:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.11.2019, 14:23
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 902
Standard

Hallo JensGer,

das k.u.k. Inf.-Reg. Nr. 24 war in Wien und Kolomea stationiert, Ergänzungsbezirkskommando war in Kolomea (Galizien).

In Znaim (Mähren) waren je ein Bataillon des k.k. Landwehr Inf.-Reg. Nr. 24 und des k.u.k. Inf.-Reg. Nr. 99 stationiert.
Ergänzungsbezirkskommando war jeweils in Znaim.

Das tschechoslowakische Inf.-Reg. Nr. 24 (pěší pluk č. 24) ging 1920 aus dem k.u.k. Inf.-Reg. Nr. 99 in Znojmo (Znaim) hervor, spätestens ab 1937 war das IV. Bataillon des Regiments in Jemnice (Jamnitz) stationiert. Frühere Angaben zu Jemnice finde ich nicht.

https://www.valka.cz/Pesi-pluk-24-1920-1938-t72741
https://www.valka.cz/topic/view/44145

IV. prapor Pěšího pluku 24 - IV. Bataillon Infanterie-Regiment 24

Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön



Geändert von Basil (03.11.2019 um 14:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.11.2019, 09:00
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 133
Standard

Hallo Basil und Thomas,

vielen Dank für Eure Hilfe!

Beste Grüße,
Jens
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.11.2019, 10:18
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 133
Standard

... seltsam ist jedoch in der Tat, dass Josef nachweislich 1921 gestorben ist.

Beste Grüße, Jens
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.11.2019, 15:45
Garnele23 Garnele23 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2019
Beiträge: 98
Standard

Hallo JensGer,

darf ich fragen, wie du an die Registerkarte gekommen bist? Hast du vor Ort Einsicht genommen? Weißt du, ob es auch eine andere Möglichkeit gibt? Bin aus der Homepage mit Google translate nicht wirklich schlau geworden.

Danke, lg Garnele
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 28.11.2019, 02:22
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 133
Standard

Hallo Garnele,

die Einträge findet Du im militärischen Zentralarchiv der Tschechischen Republik: http://vuapraha.cz/sites/default/fil...ipage00524.htm

Beste Grüße,
JensGer
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.11.2019, 13:17
Garnele23 Garnele23 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2019
Beiträge: 98
Standard

Hallo JensGer,

vielen Dank für die Hilfe

Lg Garnele
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ir 24

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:39 Uhr.