#1  
Alt 23.09.2019, 19:10
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.218
Standard Schriftsteller Günter KUNERT verstorben.

Hallo,

kürzlich verstarb der Schriftsteller Günter KUNERT, der mir aus "DDR-Zeiten"
noch durch ein paar Bücher bekannt ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Kunert

Er wird nach seinem letzten Willen auf dem jüdischen Friedhof in Berlin Weißensee beigesetzt.
Dessen Mutter Edith geb. 1898 in Berlin wohl geborene WARSCHAUER, war eine "gebürtige" Jüdin.

Deren Eltern wohl David WARSCHAUER und Flora geborene CARO.
David WARSCHAUER wurde nach Theresienstadt deportiert.
Vermutlich dieser: --> https://www.holocaust.cz/de/datenban...heresienstadt/
geb. 1870 in Schubin Posen.

Falls es der Richtige ist laut VZ 1939:
Geburtsdatum: 10.05.1870
Geburtsort: Szubin (Schubin) / Schubin / Polen
"Rasse" JJJJ
Verfolgungsgrund: rassisch
Opfer des Holocausts Ja
Aufenthalt 1
Aufenthaltsdatum: 17.05.1939
Historische Straßenanschrift: Berlin Weißenburger Str. 82
----------------------------------------------
Dessen Frau Flora WARSCHAUER, war wohl schon zuvor verstorben.

Wie gesagt falls das die Eltern der Flora WARSCHAUER waren, die Heirat in Berlin,
des David WARSCHAUER mit FLora CARO ist bei ancestry online (ich habe dort aktuell kein Account)
--> https://www.ancestry.de/search/colle...uer&name_x=1_s

1913 hat sie aber noch gelebt, laut einer anderen Todes-Anzeige in einer Berliner Zeitung:

Nach kurzem Krankenlager verschied heute Nacht plötzlich
unsere geliebte Mutter, Schwiegermutter und Grossmutter

Caro geb. Cohn.
Dieses zeigen tiefbetrübt an
Arthur Caro und Frau geb. Gabriel.
Pflax Caro und Uran geb. Böttcher.
Julius Grün und Frau geb. Caro.
David Warschauer und Frau geb. Caro.
Bernhard Warschauer und Frau geb. Caro.
Berlin, den Juli 1913
Beerdigung Weissensee, ..
-------------------------------
Zu Bernhard Warschauer und Frau geb. Caro gibt es schon einen Stammbaum bei Geni.com
--> https://www.geni.com/people/Bernhard...00049640913523


Günthers Vater war Adolph KUNERT geb. 1902 in Berlin, war "arisch".

1939 lebte die Familie KUNERT in Berlin Kreuzberg, gelistet in der VZ.

P.S. der genannte David WARSCHAUER geb. 1870 in Schubin Provinz Posen wird wohl,
der Großvater mütterlicherseits des Günter Kunert sein.
Denn er schreibt davon, das dieser 1870 geboren sei.
--> https://www.google.de/search?hl=de&t....0.oxB-rWI_lJ4

Ruhe in Frieden
Juergen

Geändert von Juergen (23.09.2019 um 20:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.09.2019, 18:17
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 254
Standard

Hier der gesuchte Trau-Eintrag in Berlin zu David Warschauer und Flora Caro:

Standesamt Berlin IX Nr. 658 vom 30.10.1897

David Warschauer, Geschäftsreisender, *10.05.1870 Schubin, Kreis Schubin, wohnhaft Berlin, Kleine Alexanderstraße 7
S.v. Schneider Nathan Warschauer, wohnhaft zu Schubin, und dessen Ehefrau Dore geb. Pacharzewska, verstorben und zuletzt wohnhaft zu Grünau, Kreis Schubin
und
Flora Caro, ohne Beruf, *18.09.1867 Memphis/Tennessee, wohnhaft Berlin, Lothringerstraße 99,
T.d. Stadtreisenden Hermann Caro und dessen Ehefrau Paulina geb. Cohn, beide wohnhaft zu Berlin

Zeugen: Hermann Caro, Stadt-Reisender, 60 Jahre alt, wohnhaft zu Berlin, Lothringerstraße 99
und Julius Grün, Geschäftsreisender, 31 Jahre alt, wohnhaft zu Berlin, Linienstraße 45

Randbemerkungen:
- (Berlin, 03.04.1939) Ehefrau verstorben am: 14.10.1938, Sterbebuch Nr. 373, Standesamt Berlin - Prenzlauer Berg
- Geboren 1 Sohn, Nr. 197/1902, Bln. 9
- Geheiratet z.1.X, Nr. 1218/1940, Bln.-Przl.-Berg

Geändert von Dickel (24.09.2019 um 22:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.09.2019, 18:37
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.218
Standard

Hallo Dickel,

dann liege ich doch falsch , denn die Edith Warschauer verheiratete KUNERT
ist laut VZ 1939 der Minderheiten Geburtsdatum:
04.08.1898 Geburtsort Berlin geboren worden.

Laut Web-Seite https://www.mappingthelives.org: Geburtsname fehlt in der VZ39, hier von einer anderen Quelle (1.2): [Warschauer].

--> https://www.ancestry.de/search/categ...lin&name_x=1_s

Kannst du dies auch mal checken?

Adolf KUNERT und Edith WARSCHAUER haben sich 1923 in Berlin verlobt (laut Zeitungsanzeige)

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (24.09.2019 um 18:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.09.2019, 19:28
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 254
Standard

Hier:
Standesamt Berlin IX Nr. 1394 vom 06.08.1898

Doris Edith *04.08.1898
Eltern:
David Warschauer, Geschäfts-Reisender, Berlin, Linienstraße 220
und seine Ehefrau Flora Warschauer geb. Caro

Randbemerkungen:
- Verstorben: 03.06.1983 St.A. Berlin-Prenzlauer Berg Nr. 732/1983

Grüße,
Thomas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.09.2019, 19:34
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.218
Standard

Danke Thomas,

irgendwie eine "merkwürdige" Namensgleichheit, bei den Eheleuten David Warschauer, Geschäfts-Reisender, Berlin, Linienstraße 220 und seiner Ehefrau Flora Warschauer geb. Caro. (Tochter: Doris Edith *04.08.1898 in Berlin)
und der genannten Heirat Standesamt Berlin IX Nr. 658 vom 30.10.1907 zwischen
David Warschauer, Geschäftsreisender, *10.05.1870 Schubin, Kreis Schubin, wohnhaft Berlin, Kleine Alexanderstraße 7
S.v. Schneider Nathan Warschauer, wohnhaft zu Schubin, und dessen Ehefrau Dore geb. Pacharzewska, verstorben und zuletzt wohnhaft zu Grünau, Kreis Schubin
und
Flora Caro, ohne Beruf, *18.09.1867 Memphis/Tennessee, wohnhaft Berlin, Lothringerstraße 99,
T.d. Stadtreisenden Hermann Caro und dessen Ehefrau Paulina geb. Cohn, beide wohnhaft zu Berlin.

Günter KUNERT schrieb auch was von seinem Onkel, Kurt (Israel) Warschauer.
Vermutlich dieser: Kurt Warschauer
Geburtsdatum: 28.01.1902
Geburtsort: Berlin / Stadt Berlin

"Rasse"
JJJJ
Verfolgungsgrund: rassisch
Opfer des Holocausts: Ja
Aufenthalt 1
Aufenthaltsdatum
17.05.1939
Historische Straßenanschrift: Weißenburger Str. 82
--------------------------------
Jedenfalls wohnte dieser auch 1939 in der Weißenburger Str. heute Kollwitz Str. Prenzlauer Berg.
Vermutlich aber auch der falsche Kurt WARSCHAUER, bzw. nicht sein Onkel, denn der richtige soll überlebt haben.

Na ja, wer weiß ...

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (24.09.2019 um 19:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.09.2019, 23:03
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 254
Standard

Ich habe mich bei der Jahreszahl der Heirat wohl verguckt, es muss 1897 statt 1907 heißen.

Der Kurt Warschauer ist auch bei Ancestry zu finden:

Standesamt Berlin IX Nr. 197 vom 01.02.1902

Kurt Abraham *28.01.1902
Eltern:
David Warschauer, Geschäfts-Reisender, Berlin, Linienstraße 217
und seine Ehefrau Flora Warschauer geb. Caro

Randbemerkungen:
- Zum 1. Male geheiratet Nr. 1218/1940 Bln-Przl.Berg

und noch ein weiteres Kind Isaak Erwin, allerdings früh verstorben:

Standesamt Berlin IX Nr. 842 vom 28.04.1900
Isaak Erwin *24.04.1900
Eltern:
David Warschauer, Geschäfts-Reisender, Berlin, Linienstraße 200
und seine Ehefrau Flora Warschauer geb. Caro

Standesamt Berlin IX Nr. 2008 vom 10.12.1900
Isaak Erwin +09.12.1900
Eltern:
David Warschauer, Geschäfts-Reisender, Berlin, Linienstraße 200
und seine Ehefrau Flora Warschauer geb. Caro

Geändert von Dickel (24.09.2019 um 23:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.09.2019, 23:51
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 254
Standard

Hier noch die Geburtsurkunde des Vaters von Günter Kunert:

Standesamt Berlin IV Nr. 990 vom 03.07.1902

Adolf Aloys Paul Franz *30.06.1902 Berlin
Eltern:
Adolf Anton Kunert, Kaufmann, Berlin, Neue Grünstraße 38
und seine Ehefrau Anna Luise Charlotte Kunert geb. Schmitz

Randbemerkung:
- Verstorben am 01.06.1966 StA. Bln-Prenzl. Berg Nr. 1045/1966
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.09.2019, 16:06
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.218
Standard

Hallo Dickel,

Dank Dir.

Zitat:
Flora Caro, ohne Beruf, *18.09.1867 Memphis/Tennessee, wohnhaft Berlin, Lothringerstraße 99, T.d. Stadtreisenden Hermann Caro und dessen Ehefrau Paulina geb. Cohn, beide wohnhaft zu Berlin.
Dann dürfte die von mir genannte Todes-Anzeige in der Zeitung Berliner Tageblatt vom 1. August 1913, die
Paulina CARO geb. COHN betreffen. (Die Scan Seite lädt z.Z. nicht richtig)

Das sind dann scheinbar Günter Kunerts Ur-Großeltern (mütterlicherseits), die auch auf dem jüdischen
Friedhof Berlin Weissensee bestattet sind. Hermann CARO geb. 1836 starb demnach 21.9.1909 wohl in Berlin.

Grabstein Hermann und Pauline CARO * 1.01.1842 gest. 29.Juli 1913:
--> http://data.jewishgen.org/imagedata/...140/C33816.jpg

Dann "liegt" jetzt Günter KUNERT auf dem gleichen Friedhof, wie dessen jüdische Vorfahren.

Der Hermann Caro war wohl einst in Memphis/Tennessee (USA),
denn dort ist ja die Flora CARO 1867 geboren worden

P.S. Das ganze Berliner Zeitungs-Portal lädt heute so gut wie nicht.
http://zefys.staatsbibliothek-berlin.de und das durchsuchbare Portal http://www.theeuropeanlibrary.org/
sowie so fast nie.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (25.09.2019 um 17:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.09.2019, 00:16
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 254
Standard

Nachfolgend als Zusammenfassung die bisher ermittelte Vorfahrenliste von Günter Kunert:

1 Günter Kunert *06.03.1929 Berlin +21.09.2019 Kaisborstel
---
2 Adolf Aloys Paul Franz Kunert*30.06.1902 Berlin (StA Berlin IV Nr. 990/1902) +01.06.1966 Berlin (StA Berlin IV Nr.1045/1966)
oo um 1923 Berlin
3 Doris Edith Warschauer *04.08.1898 Berlin (StA Berlin IX Nr. 1394/1898) +03.06.1983 Berlin (StA Berlin-Prenzlauer Berg Nr. 732/1983)
---
4 Adolf Anton Kunert, Kaufmann, kath., *29.12.1872 Tetschen/Böhmen, wohnt Berlin, Neue Grünstraße 38
oo 10.10.1896 Berlin (StA Berlin XI Nr.1100/1896) (siehe http://vademecum.soalitomerice.cz/va...an=266#scan266)
5 Anna Louise Charlotte Schmitz, Kassiererin, ev., *18.03.1872 Berlin

6 David Warschauer, Geschäftsreisender, *10.05.1870 Schubin, Kreis Schubin +24.01.1943 Theresienstadt
oo 30.10.1897 Berlin (StA Berlin IX Nr. 658/1897)
7 Flora Caro, ohne Beruf, *18.09.1867 Memphis/Tennessee +14.10.1938 Berlin (StA Berlin Prenzlauer Berg Nr. 373/1938)
---
8 Aloys Kunert, Fuhrherr in Tetschen
9 Theresia Lindner, Tetschen

10 Johann Heinrich Joseph Schmitz, Wiegemeister in Berlin, *21.03.1839 Berlin +07.12.1902 Dalldorf, Städtisches Irrenhaus (StA Dalldorf Nr.401/1902)
oo 20.10.1867 Berlin (Berlin St. Elisabeth, ev., A2432-150)
11 Wilhelmine Louise Auguste Kielhorn, *29.04.1844 Berlin

12 Nathan Warschauer, Schneider, wohnhaft zu Schubin
13 Dore Pacharzewska, + Grünau, Kreis Schubin

14 Hermann CARO *23.12.1836 Neuzittau, Kreis Niederbarnim +21.09.1909 Berlin (StA Berlin VIII Nr.2596/1909)
15 Pauline Cohn *01.01.1842 Zirke an der Warthe +29.07.1913 Berlin (StA Berlin X c Nr. 480/1913)
---
20 Johann Peter Schmitz, Arbeiter + vor 1867
21 Henriette Burre

22 Carl Heinrich Eduard Kielhorn, Handelsmann, + vor 1867

Geändert von Dickel (26.09.2019 um 00:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.09.2019, 18:53
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.218
Standard

Gut recherchiert Thomas.

12 Nathan Warschauer, Schneider, wohnhaft zu Schubin
13 Dore Pacharzewska, + Grünau, Kreis Schubin

Grünau Kreis Schubin gehörte ab 1874 zum StA. Schubin Landbezirke II.
Na ja, wer weiß, wann die Ehefrau Dore Warschauer dort verstorben war.

Viele Juden wird es dort auf den Dörfern gar nicht gegeben haben, ich habe mal etwas gesucht,
aber nicht gefunden.

StA.- Register aus StA. Schubin Landbezirke II (wies II) sind nämlich ab 1874 auch online.
--> https://www.genealogiawarchiwach.pl/...e&searcher=big

Der FN Pacharzewska kommt mir falsch gelesen oder übertragen vor, den findet man nämlich so nirgends.

In Gonsawa Kreis Schubin, war ein Nathan WARSCHAUER, laut 2. Heirat in Bromberg 1838 geboren worden.

Standesamt Bydgoszcz [Bromberg]
Eintrag 63 / 1885
Nathan Warschauer (geb. 1838, Witwer)
Vater: Abraham Warschauer + , Mutter: Golde Warschauer +
Helene Goldlust (geb. 1859)
Vater: Beniamin Goldlust , Mutter: Pauline Sternberg.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (27.09.2019 um 19:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.