Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 04.04.2021, 12:44
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.929
Standard


Zitat:
Zitat von Wallone Beitrag anzeigen
Der durchgestrichene Buchstabe « p » mit den darauf folgenden Buchstäben steht hier für « parentibus » und vor dem « p » würde ich « «h+ ein Buchstabe" » für « honestis » lesen. Oder "his parentibus", welches auch grammatikalisch möglich wäre.
Wenn dort wirklich "his" und ein gestrichenes p steht, dann musst du aber auch das übrig gebliebene "...ario ibidem" erklären

Grammatikalisch ist eine Übersetzung mit Dativ "dem ehrenwerten Vater/der ehrenwerten Mutter/den ehrenwerten Eheleuten wurde ein Kind getauft" im Deutschen nicht nur möglich, sondern korrekt. Wenn auch die Genitiv-Variante "getauft wurde ein Sohn des Vaters und der Mutter ..." viel häufiger vorkommt.


BTW: Ich könnte noch einen "piperarius" beisteuern
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.04.2021, 14:06
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.945
Standard

Armand, auch von meiner Seite kein Zuspruch.
Man müsste mehr Einträge sehen um die Gewohnheit des Pf. zu erkennen.
Schreibt er immer den Beruf nach dem Vatersnamen ?
Wenn das p überhaupt durchgestrichen ist dann heissts "per" und nicht par
- nach Capelli zumindest.

Bei der Affra les ich immer noch ein blankes "a" am Schluss (vgl. das "a" bei baprizAtus), eine Ligatur seh ich nicht --> Abl. originis.

Zum Beruf hab ich meine Meinung wiederholt kund getan.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg per.jpg (10,8 KB, 6x aufgerufen)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.04.2021, 14:30
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.535
Standard

Ich hab mal das O hineingebastelt.

Auf die Art und Weise von ihm geschrieben, kann man das O auch an anderen Stellen finden
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Beruf Franz O.jpg (36,9 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.04.2021, 14:32
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.945
Standard

Bingo
dann einigen wir uns FINAL auf operarius (hier operario)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.04.2021, 14:59
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 2.003
Standard

Beinah Benedikt! Beinah!

Sieh mal das:

https://books.google.lu/books?id=1_d...ius%22&f=false

Nam dignus est oparius cibo suo = dan(n) ein arbeiter ist seiner speiß wärt

Übrigens, Seite 519, im vorletzten Eintrag, rechts, ist "opario" klar zu sehen.
__________________
Viele Grüße.

Armand

Geändert von Wallone (04.04.2021 um 15:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.04.2021, 15:09
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.535
Standard

oparius = operarius

Den Strich am p kann man gut erkennen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg p.jpg (5,8 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 04.04.2021, 15:09
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 2.003
Standard Opario

Speziell für Benedikt der kein FS-Konto hat.

Aber bei "Affrae" bleibe ich immerhin bei einem Dativ.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png opario.PNG (148,5 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße.

Armand

Geändert von Wallone (04.04.2021 um 15:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 04.04.2021, 15:25
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.535
Standard

Ja, genau, Affræ,
nicht Affra

Soll ich den Vornamen zu Afra standardisieren, oder ist Affra mit zwei ff auch woanders üblich?
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.04.2021, 17:27
Jean-Michel Jean-Michel ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2015
Ort: französischsprachigen Belgien
Beiträge: 9
Standard

Hallo,

Persönlich lese ich "parario" für den Beruf.
Und vor diesem Wort ein Determinant oder ein Qualifizierer wie z.B. "h(onest)i" oder "h(onest)o". Meine Schwäche ist lateinische Grammatik

Das "p" kann durch "par", "per" oder "por" ersetzt werden.
Wie im Anhang oder unter diesem Link zu sehen ist.

https://archive.org/details/dictionn...p?view=theater

a "parario" wird ins Deutsche mit "Mäkler" übersetzt.

https://books.google.be/books?id=Vt6...rarius&f=false

Was meinen Sie dazu?


Grüße aus Belgien
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Image 1.jpg (18,9 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.04.2021, 23:54
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.535
Standard

Hallo
wir sind im Jahr 1647, im Hochgebirge, in 1000m Höhe.
Dort waren die Menschen vor allem damit beschäftigt, nicht zu verhungern.

Wer hätte dort damals einen Makler gebraucht?

Makler = courtier
https://fr.wikipedia.org/wiki/Courtier
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:47 Uhr.