Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 30.11.2018, 20:30
hanjo hanjo ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2011
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 95
Standard Ahnenliste mit Orten und Namen

Hallo Ilsabetha,
nachfolgend die Ahnen meiner Mutter im Landkreis Börde.

Wannefeld : Niemann 1609, Frantz 1586, Kamradt 1643

Roxförde : Hoppe 1601, Mathies 1649

Zobbenitz : Könnecke 1607, Feilhauer 1579

Klüden : Mewes, Catherina um 1612 oo Wieter 1608

Der Einstieg erfolgte über :
Hasenwinkel, Christian * 14.09.1702 Zobbenitz oo am21.10.1733 mit
Matthies, Anna * um 1704 Roxförde

Mit der Bitte um Prüfung : Ich habe in Klüden Lemke/Lembke, Katharina
Dorothea Elisabeth * 11.11.1797 oo mit Wiegel, Johann Joachim. Die
Eltern: Lembke, Johann Christian oo Röhl, Katharina Elisabeth.
Es gab in Rottmersleben einen Wassermüller " Dobberkau, Christoph
* 1697 Geburtsort ? Hatte der mit Deinen Windmüllern zu tun ?

Viele Grüße
hanjo
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 01.12.2018, 08:46
Ilsabetha Ilsabetha ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.11.2018
Ort: Kreis Bad Segeberg
Beiträge: 30
Standard Niemann / Frantz

Hallo Hanjo,
Catharina Niemann 1609-1689 + Thomas Frantz 1612-1679 in Wannefeld waren meine 9fachen Urgroßeltern.
Anna Kampe 1672-1743 + Carsten Mewes 1673-1712 in Klüden waren meine 7fachen Urgroßeltern.
In Zobbenitz habe ich Könnecke/Brome, in Roxförde Haren/Hoppe.
Zu den Verbindungen muß ich erst noch recherchieren.
Viele Grüße
Heide
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 02.12.2018, 15:25
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 379
Standard

Hallo Heide,
hast Du von Deiner Maria Büchner (*1628) eine Hochzeit?
Ich fand gerade im KB von Stangerode 1650 diese Ehe:

den 27. Oktober ist Paul Zörner und Jungfrau Maria,
Zacharias Büchners eheleibliche Tochter copuliert.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 05.12.2018, 23:12
hanjo hanjo ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2011
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 95
Standard Ahnenliste mit Orten und Namen

Zitat:
Zitat von TBg Beitrag anzeigen
Hallo Anouschka und Ilsabetha,

ich habe ebenfalls alle diese 4 Linien im Stammbaum:



Mehr direkte Infos habe ich aber leider auch noch nicht, bisher nur Sekundärquellen (vermutlich haben wir die gleichen).

Ich habe allerdings eine Abweichung: Die Eltern des genannten Johann Joachim Mathies 1739-1818 sind bei mir Hans Joachim Matthies 1707-1772 und Ilse Catharine Lentz 1718-1792.

Viele Grüße,
Tobias
Hallo Tobias,
ich zitiere aus dem OFB von Zobbenitz:

Matthies, Hans Jochen * 9.3.1709 Zobbenitz, + 11.3.1768 ev.
kh vor 1738 mit
Lentz, Elisabeth Catharina * 1717g, ev.
Sohn : Matthies, Johann * 12.9.1738 Zobbenitz, ev.

Der Eintrag im OFB Satuelle :

Matthias (=Matthies), Johann Joachim * 9.3.1709 Zobbenitz, + 11.3.1768
in Satuelle. Wohnort bis 1768 ebd. Hausbesitzer ev.
kh vor 1738 mit
Mewes, Catherina, * 26.4.1705r in Klüden, + 11.7.1766 Satuelle ev.
Kinder : 1) Matthias, Johann, 1738 err. + 3.3.1757 in Satuelle
2) Matthias, Johann Friedrich, Leinenwebermeister in Satuelle
* 22.2.1745 Satuelle, + 20.2.1773 ebd. Hausbesitzer ev.

Matthias, Johann Friedrich * 22.2.1745
kh am 13.1.1767 in Satuelle mit
Mewes, Anna Dorothea * 1743 err. in Wannefeld
Sohn : Matthias, Johann Andreas * 13.4.1769

Welchen Könnecke hast Du in Zobbenitz ?

Viele Grüße
hanjo
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.12.2018, 15:45
TBg TBg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2015
Beiträge: 36
Standard

Hallo hanjo,

Zitat:
Zitat von hanjo Beitrag anzeigen
ich zitiere aus dem OFB von Zobbenitz:
Vielen Dank für diese Daten! Mit meinen Daten kann ich sie im Moment noch nicht verknüpfen, aber sie scheinen auch mit zu Ilsabethas Daten in #30 zu passen.
Meine Daten zu den genannten Matthies, etc. stammen u.a. aus der Sammlung "Die MATTHIES-Familien von Anno 1730-1873 in Roxförde" von Harry Weke aus dem Jahre 2000 (im Archiv der AG Genealogie Magdeburg), sowie aus dem "Sippenbuch Roxförde" von Alfred Körner (im Kirchenarchiv Magdeburg).
Daraus habe ich u.a

Matthies, Johann Joachim, Ackermann *03.12.1739 Roxförde, ~07.12.1739 Roxförde, +09.03.1818 Roxförde
oo 10.11.1761 Roxförde
Hoppe, Anna Elisabeth, *13.10.1743 Roxförde, +03.11.1792 Roxförde

seine Eltern:
Matthies, Hans Joachim, Ackermann, *17.10.1707 Roxförde, ~17.10.1707 Roxförde, +08.06.1772 Roxförde
oo 16.10.1736 Roxförde
Lentz, Ilse Catharine, *1718 (err.), +06.11.1792 Roxförde

seine Eltern:
Matthies, Lorenz und Kammrath, Margarethe

Zitat:
Zitat von hanjo Beitrag anzeigen
Welchen Könnecke hast Du in Zobbenitz?
Hier habe ich aus dem OFB Zobbenitz (2009) die Einträge 250, 380, 347.

Einen Könneke-Ast habe ich auch im OFB Uthmöden (2009), Nr. 495, etc.
Und im OFB Satuelle (2009) noch 970 und 688.

Viele Grüße,
Tobias
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 07.12.2018, 16:09
TBg TBg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2015
Beiträge: 36
Standard

Hallo nochmal,

zur Ergänzung: Es gab wohl in der Tat zwei Hans Joachim Matthies, die innerhalb von 2 Jahren beide in Roxförde geheiratet haben. Meine favorisierte Zuordnung aus den im Thread genannten Quellen:

Matthies, Hans Joachim, Ackermann, *17.10.1707 Roxförde, ~17.10.1707 Roxförde, +08.06.1772 Roxförde
oo 16.10.1736 Roxförde
Lentz, Ilse Catharine, *1718 (err.), +06.11.1792 Roxförde

Matthies, Hans Jochen oder Johann Joachim *9.3.1709 Zobbenitz, +11.3.1768 Satuelle. Wohnort bis 1768 ebd. Hausbesitzer ev.
oo 10.11.1734 in Roxförde (!)
Mewes, Catharina aus Klüden

Da Hans Joachim Matthies (*1709 Zobbenitz) zwei Kinder in Satuelle bekommt (nämlich 1738 und 1745) passt für mich der genannte Johann Joachim Matthies (*03.12.1739 Roxförde) eher als Sohn von Hans Joachim Matthies (*1707 Roxförde) und Ilse Catharine Lentz.

Das würde so auch zu den in #30 geposteten KB-Zitaten passen.

Viele Grüße,
Tobias
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 08.12.2018, 21:01
Ilsabetha Ilsabetha ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.11.2018
Ort: Kreis Bad Segeberg
Beiträge: 30
Standard Hallo an Alle

Hallo, Ihr Teilnehmer dieser Ahnenliste,
inzwischen bin ich mit Euch 8 Teilnehmern in E-Mail-Kontakt. Viele von Euch haben gleiche Interessen, zB:
Zobbenitz - Könnecke von Anouschka, TBg und Hanjo
Roxförde - Mathies, Dobberkau von Anouschka, TBg
Saalsdorf - Krohne von Roswitha und Consanguineus.
Darf ich Eure jeweiligen Informationen, bzw. die E-Mails mit den jeweiligen Anhängen weiterleiten?
Einigen habe ich noch nicht ausführlich geantwortet, weil ich erst die jeweiligen Buchseiten zusammenstellen und einscannen muß, es ist aber in Arbeit.
Mehr Informationen als die Bücher meines Vaters habe ich selbst nicht mehr. Als Ich das Haus meiner Eltern aufgelöst habe, sind 2 große Kartons mit unsortierten Fotokopien aus Kirchenbüchern als Schenkung ans AMF Archiv gegangen und liegen jetzt im Sächsischen Staatsarchiv in Leipzig.

Heide
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09.12.2018, 14:29
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 379
Standard

Hallo Heide,
darfst Du natürlich.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 10.12.2018, 13:51
TBg TBg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2015
Beiträge: 36
Standard

Hallo Heide,

vielen Dank zunächst für deine E-Mail mit den ganzen Daten!

Von meiner Seite aus darfst du gerne Informationen weitergeben!

Gleich noch eine Frage, deren Antwort vielleicht auch für die anderen interessant ist: Forschst du denn selbst, basierend auf der tollen Arbeit deines Vaters, weiter, d.h. bist du auch an eventuellen Ergänzungen/Korrekturen interessiert?

Viele Grüße,
Tobias
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 11.12.2018, 08:19
Ilsabetha Ilsabetha ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.11.2018
Ort: Kreis Bad Segeberg
Beiträge: 30
Standard Forschung + Informationen

Hallo,
erstmal danke, daß ich die Informationen weitergeben darf.
Über Informationen, durch die ich in meinen Linien weiterkomme, freue ich mich sehr, aber ich plane nicht, wie mein Vater, Wochen in Archiven zu verbringen.
Spannend finde ich auch, nicht nur reine Daten zu erfahren, sondern die kleinen Geschichten, die manchmal in den Kirchenbüchern standen oder die Berufe, über die man sich in Verbindung mit den Ortsgeschichten Einiges über das Leben der Vorfahren vorstellen kann.

Heide
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.