Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Neumark (Ostbrandenburg) Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 17.10.2017, 17:35
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Beiträge: 416
Standard

Hallo,

Benau Trauungen gehen bei Archion nur von 1800 bis 1826.
Über Friedrich August Kresse konnte ich leider nichts finden.
Von einem Gottlieb Kresse Schäfer in Friedersdorf, wurden 2 Kinder (*1828,*1839) in Benau konfirmiert aber nicht getauft.
Friedrich August Robert Kresse hatte u.a.eine Taufpatin, Marie Emilie Kresse T.v. Traugott Kresse.
Eine Marie Emilie Kresse wird *8.11.1855 als T.v. Johann Traugott Kresse geboren.



VG Pat

Geändert von Pat10 (17.10.2017 um 17:38 Uhr) Grund: Nachtrag Friedersdorf
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.10.2017, 17:47
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.713
Standard

Guten Tag,
steht denn bei Traugott Kresse ein Ort dabei?
Falls da nicht Syrau steht, gab es einen Traugott in Syrau und einen in Benau.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.10.2017, 17:53
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Beiträge: 416
Standard

Hallo,

Johann Traugott Kresse ist Einwohner, später häusler in Benau. Leider gibt es Traugotts dort wie Sand am Meer.
Ich könnte mir vorstellen, Kresse könnte auch ursprünglich von Friedersdorf sein.

VG Pat
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.10.2017, 17:59
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.713
Standard

Guten Tag,
könnte. Aber ein Beleg fehlt. Er könnte auch aus Benau oder aus Syrau stammen.
August ist ja auch ein Allerweltsvorname in der Mitte des 19. Jahrhunderts.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.10.2017, 18:15
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Beiträge: 416
Standard

Hallo,

könnte alles ......
Ansatz wäre vielleicht der Gottlieb (auch zu Hauft) Kresse aus Friedersdorf, da kein Friedrich August Kresse, V.v. Friedrich August Robert Kresse in Benau zu finden war.

VG Pat
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.10.2017, 01:26
Kressman Kressman ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 107
Standard

Vielen Dank an alle für die neuen Erkenntnisse bisher.
Kann noch jemand die Taufpaten des Robert entziffern?
Zudem sehe ich auf der gleichen Seite noch einen Friedrich Wilhelm Kresse?!
Was hat es damit auf sich?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.10.2017, 10:13
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Beiträge: 416
Standard

Guten Tag,

mit Friedrich Wilhelm Kresse hat es auf sich, er starb kurz nach der Geburt.

Taufpaten:1 (Jungfer) Marie Emilie Kresse, Tochter des Einhohners Traug. in/m ... Benau
(Eine Marie Emilie Kresse wird *8.11.1855 als T.v. Johann Traugott Kresse geboren.)
2. Frau Auguste Apel, Ehefrau des Häuslers x Webers Ernst Apel in/m ... - B/D.
3.August Schulz, Einwohner .........
4. Häusler Aug. Marten ? aus Reinswalde.

VG Pat
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.10.2017, 00:12
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.192
Standard

Ich kann noch zwei Kresse aus Benau beisteuern (hatte beide bereits in der Abteilung Schlesien erwähnt):

Sorau Standesamt Nr. 102 (Sammlung Ancestry), 11.10.1904 heiratet der ev. Kutscher Paul Gustav Kresse, * Benau 9.2.1881, So.d. + Tagearbeiters Karl August K., zuletzt Benau, u.d. Christine Auguste Hoffmann zu Benau, die ev. Fabrikarbeiterin Auguste Pauline Bierwagen, * kgl. Dubrau (Krs. Sorau) 13.8.1879, To.d. + Maurers Friedrich August B., zuletzt kgl. Dubrau, u. d. Johanne Ernestine Stahn, die in 2. oo Händler Traugott Droge.

Betref. der PN:
Zu den ev. KB Benau kann ich mangels Zugangsberechtigung bei Archion nichts weiter beitragen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.10.2017, 15:59
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Beiträge: 416
Standard

Hallo Kressmann,

der folgende Link ist als Beispiel gedacht und soll auf den Einsender hinweisen.
http://gedbas.genealogy.net/person/show/1196526719

Vielleicht sollten Sie mit dem Herrn in Kontakt treten.

VG Pat

Geändert von Pat10 (19.10.2017 um 16:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.10.2017, 16:25
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.713
Standard

Guten Tag,
eine Durchsicht der Patenschaften im Benauer Kirchenbuch ab ca. 1860 könnte ergeben,
a) wann Roberts Eltern heirateten (Dorothea noch als Ledige Patin?),
b) wo Robert und seine Eltern bis 1889 wohnten,
c) ob der Vater vielleicht früh verstarb,
d) wer noch zur Familie gehören könnte.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.