Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #901  
Alt 06.12.2022, 16:49
Gastonian Gastonian ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA
Beiträge: 1.911
Standard

Hallo Claudia:


Ich glaube eher, daß da die Mormonen einfach vergessen haben, die Item-Separatoren einzufügen. Bilder 1 bis 133 sind die linken Seiten von Reichssippenamt-Film D1368 (1695-1737), also Item 1; Bilder 134 bis 269 sind die rechten Seiten des gleichen Films, also Item 2; und Bilder 270 bis zum Ende sind Reichssippenamt-Film D1369 (1739-1764), also Item 3.


VG


--Carl-Henry
Mit Zitat antworten
  #902  
Alt 06.12.2022, 19:39
Llyr Llyr ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2022
Beiträge: 39
Standard

Die Suchfunktion von Familysearch ist so für'n Po...
Mit Zitat antworten
  #903  
Alt 06.12.2022, 19:43
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.639
Standard

Zitat:
Zitat von Llyr Beitrag anzeigen
Die Suchfunktion von Familysearch ist so für'n Po...
Danke! Ich dachte immer, ich sei der einzige Mensch auf der Welt, der das so sieht. Die Suchfunktion ist eine absolute Zumutung. Darum suche ich da auch nichts mehr.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Ludolph ZUR MÜHLEN, Kaufmann in Bielefeld, * um 1650
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
  #904  
Alt 07.12.2022, 07:25
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 433
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Danke! Ich dachte immer, ich sei der einzige Mensch auf der Welt, der das so sieht. Die Suchfunktion ist eine absolute Zumutung. Darum suche ich da auch nichts mehr.
Nicht nur die. MyHeritage und Ancestry sind da auch nur bedingt besser.
Mit Zitat antworten
  #905  
Alt 07.12.2022, 11:17
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.942
Standard

ja, über die Suche bei FamilySearch könnte ich auch am laufenden Meter nur noch schreien.
Ancestry finde ich bei der Personensuche Ancestry um Welten besser, aber die Einsortierung der Kirchenbücher da schreie ich gleich doppelt so laut
Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #906  
Alt 07.12.2022, 16:25
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 684
Standard

Ich habe mich jetzt auch geärgert, aber in der etwas anderen Form: Ich bin in einem Geschichtsverein, der jetzt zum dritten Mal über besondere Jahrestage unseres Ortes ein Jahrbuch herausgegeben hat. Eines der Themen war der Beginn der Schlacht um Stalingrad vor 80 Jahren. Ich habe dabei viele Schicksale gesucht, die mit diesem Ereignis in Verbindung standen und dabei viele vermisste Soldaten ausfindig gemacht. Neben den Ehrenmalen, wo diese zu finden sind, habe ich auch einige Heiratsurkunden aus dieser Zeit durchgeschaut. Als ich diese nun für mein Online-OFB erfasste, fielen mir weitere Todeserklärungen der Ehemänner auf, die mir vor ein paar Wochen nicht wichtig erschienen. Ich ging davon aus, dass die bestimmten Todesdaten so Ende 1942/Anfang 1943 zu sein hätten, aber Pustekuchen. Jetzt fand ich noch zwei weitere Schicksale heraus, die ich natürlich nicht im Buch stehen habe. Eines dieser Todesdaten für die Todeserklärung war der 31.12.1945 und das andere der 31.12.1944 und laut Volksbund sind diese beiden Personen seit dem 01.01.1943 vermisst. Da wird es im nächsten Jahrbuch aus Anlass des 80-jährigen Endes der Schlacht wohl eine Ergänzungsseite geben.
Mit Zitat antworten
  #907  
Alt 07.12.2022, 17:01
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 2.191
Standard

Zitat:
Zitat von Gastonian Beitrag anzeigen
Hallo Claudia:

Ich glaube eher, daß da die Mormonen einfach vergessen haben, die Item-Separatoren einzufügen. Bilder 1 bis 133 sind die linken Seiten von Reichssippenamt-Film D1368 (1695-1737), also Item 1; Bilder 134 bis 269 sind die rechten Seiten des gleichen Films, also Item 2; und Bilder 270 bis zum Ende sind Reichssippenamt-Film D1369 (1739-1764), also Item 3.

VG

--Carl-Henry
Hallo Carl-Henry,

du hast Recht - ich war so sauer, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass sie alle drei in einen Film gepackt haben...
Ich danke dir, dass du mich von der Zimmerpalme geholt hast! Da oben ist es echt ungemütlich.
Jetzt brauche ich nur die Seiten zu sortieren, dann kann ich Andreas Baltzer aka Balthasar suchen.

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (07.12.2022 um 17:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #908  
Alt 08.12.2022, 20:07
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 2.123
Standard

Ich schreie vor Freude, weil ich einen Trauungseintrag gefunden habe und vor "Enttäuschung" darüber, weil der Bräutigam Witwer gewesen ist. Die Eltern des Bräutigams werden im Trauungsregister genannt, was mich sehr freut.

Na dann suche ich mal weiter, bezogen auf einige Kinder aus dieser Ehe, darunter einen Vorfahren von mir.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.

Geändert von Andrea1984 (08.12.2022 um 20:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #909  
Alt 09.12.2022, 09:47
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.398
Standard

Hallo zusammen,

ich schreie nicht, aber ich seufze. Seit zehn Tagen traue ich mich nicht, in Ancestry reinzugehen, weil ich dann eine nahestehende Person von "lebendig" auf "verstorben" setzen muss.
Die Woche davor haben wir noch einen lustigen Adventsnachmittag zusammen verbracht und ihr wie immer köstliches Essen und Plätzchen genossen - die Rezepte wollte ich noch erfragen. Ich habe meine ausgedruckte Familiengeschichte mitgebracht, über die sie sich sehr gefreut hat.

Bei anderen Angehörigen hätte mich so eine Nachricht nicht überrascht, aber dass ausgerechnet sie von einem auf den anderen Moment tot umgefallen ist, das ist ein schwerer Schlag für mich. Ich kann es noch nicht richtig begreifen.
Über virtuelle Aufmunterung freue ich mich.

Liebe Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #910  
Alt 09.12.2022, 10:31
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 3.178
Standard

Zitat:
Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
Die Woche davor haben wir noch einen lustigen Adventsnachmittag zusammen verbracht und ihr wie immer köstliches Essen und Plätzchen genossen - die Rezepte wollte ich noch erfragen. Ich habe meine ausgedruckte Familiengeschichte mitgebracht, über die sie sich sehr gefreut hat.

das ist doch ein geschenk von euch jungen, dass sie noch ein geben und nehmen, ein mitten im leben sein, erfahren konnte, ehe sie

forteilte.
mit eurer gedruckten familiengeschichte durfte sie in eine größere familiäre zugehörigkeit gehen.


dein hobby lässt dich den wert der älteren sehen, das ist das gute!
mache es dir zum trost hyggelig!
https://de.wikipedia.org/wiki/Hyggelig


es gibt eine wunderschöne bastelei, vielleicht magst die sie mit dem kindern fertigen.
z.b. ein guglhupfform wird mit wasser befüllt. es kann auch eine frostfeste wanne sein. einfrieren, stürzen, in die ausgesparte mitte ein gefäß mit einer kerze oder einem led licht geben, nach draußen in die wiese stellen.
so ensteht ein wunderschönes, in die natur überschmelzendes hoffnungslicht.
man kann die kinder das wasser mit farben oder bunten sachen gestalten lassen. durchsichtiges wirkt am besten.
https://duckduckgo.com/?t=ffsb&q=eis...ages&ia=images
https://www.youtube.com/watch?v=gvGr...el=Philognosie


habe es gut!
__________________
freundliche grüße
sternap
ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.





Geändert von sternap (09.12.2022 um 10:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:21 Uhr.