Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken, DNA
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.11.2022, 18:18
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.293
Standard Gemeinde Zettemin bei archion?

Hallo an alle,
ich bin gerade bei archion auf der Suche nach dem Kirchspiel Zettemin. Zettemin lag als preußische (?) Enklave eingebettet in Mecklenburg-Schwerin. Vor vielen Jahren, als ich im Kirchenarchiv in Schwerin war, konnte ich dort auch die Mikrofilme einsehen. Aber gibt es die mittlerweile auch online?
Hat jemand eine Idee, worunter Zettemin eingeordnet worden sein könnte? Unter Mecklenburg jedenfalls nicht.

Ich danke euch!

PS: Falls jemand zufällig bei ancestry darüber gestolpert ist, nehme ich den Tipp auch gern!
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2022, 22:10
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.509
Standard

Hallo Melanie,

ist zwar nicht mein Suchgebiet, aber lt. Wikipedia gehörte der Ort zur Kirchgemeinde Rittermannshagen.
Den Ort scheint es auch bei Archion unter Kirchkreis Mecklenburg zu geben.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.11.2022, 22:30
Gastonian Gastonian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA - z.Zt. auf Archivreise in Deutschland
Beiträge: 1.930
Standard

Hallo:


Die Kirchenbücher von Rittermannshagen sind auch bei ancestry einsehbar, unter Deutschland, ausgewählte evangelische Kirchenbücher 1500-1971 > Mecklenburg > Rittermannshagen.


VG


--Carl-Henry
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2022, 06:42
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.111
Standard

Moin zusammen,

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
ist zwar nicht mein Suchgebiet, aber lt. Wikipedia gehörte der Ort zur Kirchgemeinde Rittermannshagen.
Doro hat nicht richtig gelesen. Die Kirche Zettemin gehört heute zur Kirchengemeinde Rittermannshagen. Laut der Auflistung der Kirchenbücher mecklenburgischer Kirchengemeinden im Landeskirchlichen Archiv gibt es Kirchenbücher für Zettemin ab 1766. Laut Webseite des Landeskirchlichen Archivs sind die Kirchenbücher aus Mecklenburg noch nicht vollständig auf Archion.

Nachtrag zu den Kirchenbücher von Zettemin vor 1766 nach Friedrich Stuhr, Die Kirchenbücher Meklenburgs:
Zitat:
Ueber die Kirchenbücher von Zettemin berichtete derselbe an das Archiv am 24. Juli 1893: "Aus früheren Zeiten sind nur einige Aufzeichnungen über Taufen von 1696-1733 vorhanden, sowie vom Jahre 1761. Es sollen die alten Kirchenbücher (also auch die Gielow'schen) bei einem Brande des Pfarrhauses mitverbrannt sein."
Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön



Geändert von Basil (01.12.2022 um 07:11 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2022, 16:14
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 701
Standard Zettemin in Vorpommern?

Hallo Melanie und Ihr anderen,

Zettemin war das nicht der Geburtsort vom späteren Manager bei Krupp Berthold Beitz kam mir in den Sinn?
Und das Zettemin ist nicht Mecklenburg sondern Vorpommern, es liegt nahe Greifswald.
Preußen wäre dann schon richtig, Enklave in Mecklenburg wohl nicht.
Ist Vorpommern denn schon bei archion und ancestry online? Ich glaube nicht.

Renate
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.12.2022, 16:44
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.293
Standard

Hallo Renate,

Zitat:
Zu ihm [Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin] gehören drei kleine Gebietsausschlüsse: der von Mecklenburg-Strelitz umschlossene Ausschluss Ahrensberg mit dem zu ihm gehörenden, aber von ihm getrennten Pälitzsee, 32,3 km² groß, und die zwei von der Provinz Brandenburg umgrenzten Ausschlüsse Rossow, 29,9 km², und Netzeband, 32,5 km² groß. Innerhalb der Landesgrenzen liegt der zum Fürstentum Ratzeburg gehörige Gebietseinschluss Dodow, 6,8 km² groß, und im Osten die zum Herzogtum Strelitz gehörigen Einschlüsse Blankenhagen-Gevezin und Viezen-Gaarz sowie das zur preußischen Provinz Pommern gehörige Gebiet Zettemin.
Quelle: https://deutsche-schutzgebiete.de/wo...burg-schwerin/

Man sieht die Enklave übrigens auch in der Karte auf dieser Webseite.


Ich weiß schon, wovon ich spreche... Ich hatte ja gesagt, dass ich vor Jahren (12 bis 15 Jahre sind es sicher schon) im Landeskirchlichen Archiv in Schwerin die Mikrofilme von der Gemeinde Zettemin eingesehen habe. Es war damals auch alles extra in den Findbüchern aufgeführt und nicht unter dem Mecklenburger Bestand.

Und wie Basil schon schrieb, heute ist Zettemin nach Rittermannshagen eingepfarrt. Aber das nutzt mir nichts.

Danke trotzdem.
__________________
Viele Grüße,
Melanie

Geändert von Melanie_Berlin (01.12.2022 um 16:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.12.2022, 15:32
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 701
Standard

Hallo Melanie,

danke für Deine Mühe, die Du Dir gemacht hast, um mich mit Mecklenburg vertraut zu machen.
Du schreibst,
Zitat:
Ich weiß schon, wovon ich spreche...
Ich auch.
Meine Ahnen waren in Mecklenburg und Vorpommern beheimatet.
Ich kenne die ehemaligen Herzogsstädte Schwerin, Güstrow und Neustrelitz aus eigenem Erleben. Ich war im Ratzeburger Dom und auch im Greifswalder Dom. Natürlich ist mir auch Rostock bestens vertraut.

Carl Henry hat Dir ja geschrieben, dass die Kirchenbücher von Rittermannshagen einsehbar sind.
Das habe ich danach auch entdeckt.

Schöne Grüße
Renate

Geändert von schulkindel (02.12.2022 um 15:34 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.12.2022, 20:47
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.293
Standard

Zitat:
Carl Henry hat Dir ja geschrieben, dass die Kirchenbücher von Rittermannshagen einsehbar sind.
Das habe ich danach auch entdeckt.

Schöne Grüße
Renate
Aber das nützt mir doch nichts! Nur weil heute Zettemin zu Rittermannshagen gehört, sind doch die Kirchenbücher von Zettemin trotzdem weiter unter Zettemin zu suchen.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.12.2022, 09:10
Martina Rohde Martina Rohde ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 3.585
Standard

Schon mal hier geschaut?
https://www.pommerscher-greif.de/ort...t=ZETMI1JO63JP

Was es nicht gibt kann man nicht finden.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.12.2022, 23:36
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.293
Standard

Es gibt aber Verfilmungen auf Mikrofilm, denn ich habe sie in Schwerin einsehen können.

Meine Frage war, ob es die auch bei archion gibt. Scheinbar nicht.

Thema kann jetzt gern geschlossen werden.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:06 Uhr.