#1  
Alt 30.01.2012, 13:14
Benutzerbild von arbophilus
arbophilus arbophilus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Stuttgart-Botnang
Beiträge: 714
Standard Lugi (Sanddorf), Kreis Schrimm

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: 1884 und früher
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: ja/teilweise
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): poznanprojekt, familysearch, internet


Hallo liebes Forum,

aus der "schlesischen Linie" (meiner Frau) habe ich nun einen Ahnen mit einer Angabe zum Geburtsort (1884), der in der Sterbeurkunde als "Sandorf, Kreis Schrimm" angegeben ist.

Nach meinen Recherchen müsste es sich um das Dorf Lugi, Kreis Schrimm, Posen handeln, welches dann von 1939-1945 den Namen "Sanddorf" trug.

Heute heißt der Ort auf polnisch Ługi, Książ Wielkopolski, Powiat Śremski

Hier nun meine Fragen:

Habe ich richtig recherchiert? Oder kommt evtl. noch ein anderer Ort in Frage?
Zu welchem Kirchspiel bzw. Standesamt gehörte das Dorf? Zur Kreisstadt Schrimm (Srem) ?
In welchem Archiv sind diese Unterlagen?
Gibt es evtl. sogar eine Onlinequelle?
Und wie ist es mit den Mormonen (es gibt dort einiges aus dem Kreis Schrimm)?

Schonmal herzlichen Dank und viele Grüße,

Mark

.
__________________
FN Bachofer (Bachhofer, Bachoffer) v.a. Botnang (Württ.), urspr. Oberdiessbach/Kant. Bern/CH
Doh Feuerbach/Württ. - Schöller Botnang u. Raum Stuttgart - Matthes Sachsen u. Thüring. - Wehnert, Tauer, Stoye Sachsen u. Sachs.-Anhalt - Freye, Hotho Sachs.-Anhalt, Schlesien u. Posen - Zimmer, Joite Schlesien u. Posen - Koch, Fiege, Quast Süd-Nied.sachsen
Dauersuche:
Nachk. v. Heinrich Freye (*1874 Biere, oo1904 Kr.Hohensalza - A.I. Klingbeil) - Nachk. v. Opernsäng. Paul Schöller (+1953 Stuttgart)

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2012, 14:20
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.900
Standard

Hallo Mark,

Lugi gab es

- Kreis Gnesen RB Bromberg
- Kreis Thorn, RB Marienwerder
- Kreis Kröben, RB Posen
- Kreis Schrimm 2 x RB Posen

Hier deine Zuordnung, die richtig ist:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ksi%C4%...C_Wielkopolski

Ausgesprochen wird das L mit dem Querstrich wie W bei Lugi ( also Wugi)

Gruß - GunterN
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.01.2012, 16:44
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.302
Standard

Hallo arbophilus,

Von Xions (Książ Wielkopolski) sind einige Zivilstandsregister online.
Lugi gehörte wahrscheinlich zum Standesamtbezirk Xions.

Leider ist der Jahrgang 1884 ausgerechnet nicht online.

Aber Du kannst ja schauen, ob Du noch Geschwister Deiner
gesuchten Person findest.

Hier z.B. die Geburt einer Tochter im Jahr 1885, deren katholische Eltern
in Lugi wohnten.
http://szukajwarchiwach.pl/53/1879/0...GfMbx3GKDiP81Q

Z.B. Geburtsregister Xions Kreis Schrimm 1885 online.
http://szukajwarchiwach.pl/53/1879/0/1/37/str/1/26#tab2

Meist Katholiken.

Ob nun Dein gesuchter Ort Lugi bei Xions (Książ Wielkopolski) lag, weiß ich nicht.


Gruß Juergen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2012, 19:11
Benutzerbild von arbophilus
arbophilus arbophilus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Stuttgart-Botnang
Beiträge: 714
Standard

Hallo zusammen,

danke an Günter für die Ortsbestätigung und den Tipp zur Aussprache.

Und Danke an Juergen, das ist ja eine sehr ergiebige Online-Quelle. Ich habe noch nicht ganz durchschaut, wie ich dort suche (insbesondere nach weiteren Jahrgängen etc.), werde das aber mal in Ruhe angehen und dann ggf. nochmal fragen.
Leider bin ich ab morgen erstmal ein paar Tage beruflich verreist, ich werde mich also erst wieder nächste Woche hier "blicken lassen" - und dann meine weiteren Fragen stellen.

Aber in der Zwischenzeit kann bestimmt auch noch jemand etwas zum zuständigen Archiv (und dessen Beständen - 1884 ???) schreiben.

Schonmal Danke und viele Grüße!

Mark

P.S. Das scheint mir das "richtige" Lugi zu sein - also ist Xions das zuständige Standesamt (...?)

.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.01.2012, 20:14
uwe-tbb uwe-tbb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 2.506
Standard

http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/sez...1&p=1&szukaj=1
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.01.2012, 20:36
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.302
Standard

Hallo arbophilus,

Wenn es Lugi in der Nähe von Xions (Książ Wielkopolski) ist, liegt der Ort rund 12 Km von Xions entfernt.
Siehe hier
http://maps.google.de/maps?f=d&sourc...=UTF8&t=m&z=12

Diese Jahrgänge des Standesamts Xions (Książ Wielkopolski) sind bereits online einsehbar:

1 Geburts-Register: 1874-1877, 1885-1908 (1, 4, 7, 10, 37, 40, 43, 46, 49, 52, 55, 58, 61, 64, 67, 70, 73, 76, 79, 166, 169, 176, 185, 188, 196, 202, 211, 214),

3 Trauungen: 1874-1877, 1885-1908 (2, 5, 8, 11, 38, 41, 44, 47, 50, 53, 56, 59, 62, 65, 68, 71, 74, 77, 80, 167, 170, 177, 186, 189, 197, 203, 212, 215),

4 Verstorbene 1874-1877, 1885-1908 (3, 6, 9, 12, 39, 42, 45, 48, 51, 54, 57, 60, 63, 66, 69, 72, 75, 78, 81, 168, 171, 178, 187, 190, 198, 204, 213, 216),

6 Pomoce kancelaryjne 1874-1900 (172, 191, 192)

Demnach sind z.B. Trauungen von 1877 von Xions online einsehbar:
http://szukajwarchiwach.pl/53/1879/0/3/11#tab2

Der nächste Jahrgang ist zur Zeit erst von 1885 online.

Bei den Geburten, fehlt zur Zeit eben 1884.

Der Ort Lugi kommt in dem Register jedenfalls als auch Herkunftsort vor.

Ob Lugi offiziell zum Standesamt Xions (poln. Książ) gehörte, weiß ich nicht genau.
Dolzig ist auch nicht weit entfernt von Lugi.

Vielleicht meldet sich Herr Pfeiffer noch.

Da es sich um standesamtliche Register handelt, sind Katholiken, Evangelische und Juden
aus und um Xions, genannt.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (30.01.2012 um 20:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.01.2012, 21:29
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.302
Standard

Geburten aus dem Jahre 1884 im Zivilregisters von Książ Wielkopolski (Xions)
scheinen auch noch zu existieren, zumindest auf Mikrofilm.

http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/ind...tor=and&word2=

Hatte Uwe Dir dasselbe Ergebnis verlinkt?

Du kannst auch das Archiv anschreiben.
Archiwum Państwowe w Poznaniu
60-967 Poznań, ul. 23 Lutego 41/43, skr.poczt.546
tel: (61) 852-46-01 do 03
fax: 851-73-10
email: archiwum@poznan.ap.gov.pl
www.poznan.ap.gov.pl

Juergen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.02.2012, 13:57
Benutzerbild von arbophilus
arbophilus arbophilus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Stuttgart-Botnang
Beiträge: 714
Standard

Lieber Juergen, lieber Uwe,

ich bin von meiner Dienstreise zurück und kann nun ganz in Ruhe auf den von Euch angegebenen Seiten suchen und recherchieren.
Das sieht sehr ergiebig aus, Euch ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Viele Grüße, Mark

..
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.02.2012, 16:49
uwe-tbb uwe-tbb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 2.506
Standard

Lieber Mark,

dann viel Erfolg bei Deiner Recherche - kannst uns ja miteilen ob diese erfolgreich war.

Viele Grüße aus Tauberfranken

Uwe
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.02.2012, 19:47
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.302
Standard

Hallo Mark,

falls Du heute versucht haben solltest, die von mir genannten online
gestellten Zivilregister von Xions auf der Seite http://szukajwarchiwach.pl
zu laden, will ich Dir nur sagen, das dies heute scheinbar nicht geht.

Entweder sind die polnischen Server überlastet, "down" oder was, weiß ich.
Versuch es morgen. Aber 1885 fehlt halt sowie so online.

Übrigens, evangelische Kirchenbücher von Xions hatte ich mir vor einiger Zeit
bei den Mormonen angesehen. Ob Lugi auch zur katholische Kirche nach Xions
eingepfarrt war, weiß ich nicht.

Lugi (Sandberg) findest Du auf dem Messtischblatt Borek unter dem Messtischblatt Xions
Siehe hier: http://igrek.amzp.pl/result.php?cmd=...=4069&cat=TK25

Du suchst ja wohl nach katholischen Vorfahren, sonnst wäre ich mal neugierig,
nach welchen Namen Du suchst.

Gruß Juergen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.