#11  
Alt 13.05.2016, 22:59
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 395
Standard

Vielen Dank euch allen für die zusätzlichen Informationen.
Ich seh' es jetzt auch so, dass die Person vom 3. Bild definitiv eine andere ist, als die von Bild 1 und 2.
Verstehe ich das dann richtig, dass Mathias Soldat im Reichsarbeitsdienst der Luftwaffe war? Und wegen der gelben Umrandung der Schulterklappen wird dies als "Flieger" bezeichnet, der allerdings keine Flugzeuge fliegt?

Viele Grüße
Mia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.05.2016, 23:35
JürgenP JürgenP ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 338
Standard

Guten Abend Mia,

der Reichsarbeitsdienst (RAD) hatte nichts mit der Luftwaffe zu tun. Es war eine selbständige Organisation. Nahezu jeder Jugendliche mußte vor der Einberufung zur Wehrmacht für ein halbes Jahr seinen Arbeitsdienst leisten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsarbeitsdienst

In der Luftwaffe wie auch in den anderen Wehrmachtsteilen (Heer, Marine) gab es verschiedene Waffengattungen (z.B. Artillerie, Pioniere, Nachrichten, ...) Jede Waffengattung hatte ihre eigene Farbe der Umrandung der Schulterklappen und bei der Luftwaffe auch die Farbe der Kragenspiegel.
Entsprechend der Waffengattung wurde der niedrigste Dienstgrad als Pionier, Kanonier, Schütze, Funker, ... benannt. Bei der Luftwaffe gab es unter anderem die Waffengattung "Fliegertruppe". Der niedrigste Dienstgrad bei dieser Waffengattung war "Flieger". Mit einem Piloten hat das allerdings nichts zu tun.

Herzliche Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.05.2016, 23:56
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 395
Standard

Herzlichen Dank für die ausführliche Erklärung, Jürgen!

Viele Grüße
Mia
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.05.2016, 17:48
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.518
Standard

Hallo Mia

Ich sehe es auch so, dass die Fotos 1 und 2 dieselbe Person zeigen könnten, das Foto 3 jedoch definitiv eine andere Person zeigt.

Aber was ich noch wichtig finde: Die Kragenspiegel auf dem Foto 1 sind relativ dunkel, fast schwarz. Die Kragenspiegel auf dem Foto 3 sind relativ hell, könnten also gelb sein.

Eine sehr gute Übersicht über die Schulterklappen und Kragenspiegel sowie über die verschiedenen Farben der Waffengattungen der Luftwaffe findest du hier:
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/.../Luftwaffe.htm

Haben die in Frage kommenden Personen den Krieg überlebt oder nicht?

Einige Verlustlisten der Luftwaffe findet man hier:
http://www.denkmalprojekt.org/covers..._wk2_index.htm

Hier findet man Infos über die Jagdgeschwader und deren Piloten
http://www.luftwaffe.be/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (15.05.2016 um 17:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.05.2016, 23:29
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 395
Standard

Hallo Svenja,

herzlichen Dank für deine Infos und die Links! Die Person von Bild 3 (Mathias) hat den Krieg überlebt, die Person von Bild 1 und 2 konnte ich noch nicht zuordnen, und weiß das deshalb nicht. Ich dachte ja, das könnte Mathias' Bruder sein, aber ich hab gestern mit meiner Mutter gesprochen und sie war sich ziemlich sicher, dass das nicht der Fall ist. Uns ist auch bei einem Foto einer Frau, das wir leider auch noch nicht zuordnen können, aufgefallen, dass diese die gleichen Augen hat wie die Person von Bild 1 und 2 (allerdings ganz anderer Mund und Ohren, aber der Blick ist es 1:1). Evtl. Schwester oder Mutter. Ich denke, ich werde das Bild mal in der Plauderecke einstellen und um Einschätzung bitten, wann das Foto aufgenommen worden sein könnte.

Mit dem dunklen Kragenspiegel und Schulterklappen müsste die Person von Bild 1 dann Sanitäts-Obergefreiter gewesen sein, oder? Musste er dazu vor dem Einzug in die Wehrmacht eine medizinische Ausbildung haben?
Als Sanitäts-Obergefreiter würde man aber eher kein Flugzeug fliegen, oder? Ich denke jetzt nur an das 2. Bild, das einen Piloten zeigt, ob das dann wirklich die gleiche Person ist.

Viele Grüße
Mia
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.05.2016, 00:31
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.518
Standard

Hallo Mia

Ich finde es ziemlich schwierig auf Schwarz-Weiss-Fotos die Farben der Kragenspiegel richtig zu bestimmen, deshalb überlasse ich das jeweils lieber den Spezialisten auf diesem Gebiet. Schwarz-Weiss sehen ja nicht nur das Rot und Rot-Braun sehr ähnlich aus, sondern auch das Grün. Je nach dem wie der Fotograf beleuchtet hat, sehen die Farben auch wieder anders aus.

Das Bild 2 beweist nicht sicher, dass er ein Pilot war, denn zu einer Fliegercrew gehörten noch mehr Personen, besonders wenn es sich um einen Bomber handelte. Da gab es z.B. den Bombenschützen, die Bordschützen, den Bordfunker und den Bordmechaniker. (Wobei ich mich da bei den Briten und Amerikanern besser auskenne als bei den Deutschen.)

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.05.2016, 16:44
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.518
Standard

Hallo an alle Interessierten

Im anderen Thread hat sich nun folgendes ergeben, was besser hier weiter diskutiert werden sollte:

Mia hat dort erwähnt von welchen Fotografen die Fotos 1 und 2 gemacht worden sind.

Das Foto in Fliegerkluft wurde vom Fotograf Bruno Heiser in Demmin, Pommern gemacht.
http://www.demminarchiv.de/Seiten/De...otografen.html

In der Nähe von Demmin befand sich der Fliegerhorst/Flugplatz Tutow, man findet diverse Informationen darüber, wenn man bei google danach sucht.

Es handelte sich damals wohl vor allem um eine Kampffliegerschule.
https://de.wikipedia.org/wiki/Flugplatz_Tutow

Zum anderen Foto: Fotograf Josef Pompe II oder Josef Pompe Jun. in Wiener Neustadt
http://sammlungenonline.albertina.at...2-8c1d92de4e49

Flugplatz Wiener Neustadt
https://de.wikipedia.org/wiki/Flugpl..._Neustadt/West

Vor Kriegsbeginn lag hier der Stab und die I. Gruppe des Kampfgeschwaders 76. Der Flugplatz im sicheren Hinterland war bedeutend im Balkanfeldzug, aber auch für das in Wiener Neustadt errichtete Flugzeugwerk von Messerschmitt. Ich nehme an die haben dort Testflüge durchgeführt.

Kampfgeschwader 76 und Einsatzorte während des Zweiten Weltkrieges
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...wader/KG76.htm

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (16.05.2016 um 17:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.05.2016, 17:17
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 395
Standard

Danke für die weiteren Informationen und fürs hier Einstellen der relevanten Aspekte bezgl. des Militärs, Svenja!

Viele Grüße
Mia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.