Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Rheinland-Pfalz Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2020, 21:44
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.022
Standard Johann Daniel APPEL (1748) und Philippina Margretha THEOBALD (1755) - aus Landkr. KUSEL - Herkunft?

Grüß Gott!

Es sieht so aus, daß meine Frau, trotz allem, einige ihrer Würzeln aus dem Rheinland-Phalz hat, und zwar durch diese Familie:

Johann «Daniel» APPEL (manchmal auch APEL geschrieben), Schneider vom Beruf
* 1.10.1748 in Jettenbach, Kusel zu Johann APPEL mit Frau Elisabeth Catharina: vielleicht dieses Paar:
∞ 10.1.1747 in Reichenbach: Johann Phillip (Bernhardi) APPEL und Elisabeth Catharine (Heinrichi) JUNG?
† 2.10.1821 in Radautz, Bukowina
∞ (1) 21.10.1773 in Neunkirchen am Potzberg, Kusel:
https://www.ancestry.com/interactive...=successSource
Philippina Margaretha THEOBALD
* 30.1.1755 in Neunkirchen am Potzberg, Kusel zu Abraham Theobald:
https://www.ancestry.com/interactive...865.1532627837

vielleicht dieses Paar: ∞18.5.1745 in Kusel: Abraham THEOBALD und Anna Margretha CREUZ?
† 26.1.1800 in Milleschoutz, Bukowina

Die Familie zieht am 4.7.1783 nach GALIZIEN und sollen um 1785 in Hundsdorf, Galizien gewohnt haben. Sie sind aber um 1790 weiter nach Milleschoutz, Bukowina gezogen.
Ich glaube es gab in dieser Familie mindestens sieben Kinder:
* Johann Jacob APPEL, geb. 14.9.1774 in Neunkirchen - verstorben kurz danach!
* Johann Philipp APPEL, geb. 2.7.1776 in Neunkirchen - verstorben 30.5.1811 in Radautz, Bukowina
* Johann Daniel APPEL, geb. 15.11.1778 in Neunkirchen
* Philippina Margaretha APPEL, geb. 22.11.1780 in Neunkirchen
* Anna oder Anna Maria APPEL, geb. um 1787/1788 in Hundsdorf, Galizien
* Johann Peter APPEL, geb. um 1790 in Hundsdorf, Galizien oder in Milleschoutz, Bukowina - verstorben 15.8.1810 in Radautz, Bukowina
* Johann Jacob APPEL, geb. 30.10.1793 in Milleschoutz, Bukowina

Als Witwer heiratet Johann «Daniel» APPEL wieder:
∞ (2) 10.5.1804 in Illichestie, Bukowina
Anna Maria FRIZIN, Witwe (36)


Ich hätte großes Intereße daran, die Vorfahren dieser Familie weiter zu recherchieren und bitte um Hilfe. Es gibt wohl in der Region eine Sammlung von FBs der dortlebenden Familien, und bevor ich mit den Originalquellen anfange, wäre ich sehr dankbar, wenn jemand mir etwas über die Familien APPEL und THEOBALD erzählen könnte?

Ich danke im Voraus ganz herzlich für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (21.02.2020 um 17:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2020, 22:08
Amos Amos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Dannstadt/Pfalz
Beiträge: 1.054
Standard theobald

Hallo Lars,
mit dem von dir angegebenen Geburtsdatum der Philippina Margaretha Theobald *30.01.1755, findet man bei familysearch folgende Eltern:
Abraham Theobald *10.08.1701 Godelhausen-Theisenbergstegen, +27.03.1757 Neunkirchen am Potzberg und Anna Juliana Sander *19.03.1711 Konken.
Die Heirat war am 11.10.1729 Neunkirchen am Potzberg.

Vater des Abraham Theobald war Johann Jakob Theobald *24.09.1659 Godelhausen,+06.04.1716 Godelhausen. Die Mutter ist nicht angegeben.

Eltern der Anna Juliana Sander waren Adam Sander *05.07.1674 Konken +16.02.1759 Konken und Maria Catharina Müller *18.02.1677 Kusel, begraben am 23.06.1720

Siehe Stammbaum bei familysearch:
https://www.familysearch.org/tree/pe...scape/M1VY-6Y7
__________________
Grüsse aus der Pfalz Amos
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2020, 01:34
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.022
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Amos für einen sehr intereßanten Beitrag!

Es scheint es gibt bei ancestry.com und FamilySearch mehrere Dokumente die diese Familie betreffen. Unter anderem habe ich diese Sterbeurkunde für den Abraham THEOBALD gefunden, die wirklich ein Reichtum von Details um seine Familie aufbringt:

https://www.ancestry.com/interactive/61229/0247642-00153?pid=3978358&backurl=https://search.ancestry.com/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26dbid%3D61229%26h%3D3978358%26t id%3D%26pid%3D%26usePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DNzx19055 %26_phstart%3DsuccessSource&treeid=&personid=&hint id=&usePUB=true&_phsrc=Nzx19055&_phstart=successSo urce&usePUBJs=true&_ga=2.220864924.520955456.15816 39673-1442769865.1532627837

Und hier ist auch die Sterbeurkunde für seine Witwe Juliana THEOBALD vom 3.8.1759:

https://www.ancestry.com/interactive/61229/0247642-00154?pid=3978378&treeid=&personid=&rc=&usePUB=tru e&_phsrc=Nzx19053&_phstart=successSource

Gibt es vielleicht FBs für die Familien von Johann «Jacob» THEOBALD (1659-1716) und Adam SANDER (1674-1759)?

Was die APPELs betrifft, finde ich aber keine weitere Auskünfte über Johann Philipp APPEL und sein Vater Bernhard APPEL.

Ich finde keine Elisabeth Catharina JUNG, sondern gibt es eine Catharina Margaretha JUNG, Tochter von Heinrich JUNG (Name der Mutter kann ich nicht lesen!), die in Neunkirchen am 5.2.1723 geboren ist:

https://www.ancestry.com/interactive/61229/0247641-00070?pid=4527890&backurl=https://search.ancestry.com/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26dbid%3D61229%26h%3D4527890%26t id%3D%26pid%3D%26usePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DNzx19064 %26_phstart%3DsuccessSource&treeid=&personid=&hint id=&usePUB=true&_phsrc=Nzx19064&_phstart=successSo urce&usePUBJs=true&_ga=2.246647040.520955456.15816 39673-1442769865.1532627837

Und noch gibt es ein Heinrich JUNG der in Neunkirchen am 24.1.1764 mit 74 Jahren gestorben ist:

https://www.ancestry.com/interactive/61229/0247641-00189?pid=4529128&backurl=https://search.ancestry.com/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26dbid%3D61229%26h%3D4529128%26t id%3D%26pid%3D%26usePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DNzx19067 %26_phstart%3DsuccessSource&treeid=&personid=&hint id=&usePUB=true&_phsrc=Nzx19067&_phstart=successSo urce&usePUBJs=true&_ga=2.52183341.520955456.158163 9673-1442769865.1532627837

Dieser Heinrich JUNG hat offenbar mehrmals geheiratet, hier zum 2ten Mal in Neunkirchen am 27.11.1736 zu Anna Maria HANßIN:

https://www.ancestry.com/interactive/61229/0247641-00048?pid=4527650&backurl=https://search.ancestry.com/cgi-bin/sse.dll?dbid%3D61229%26h%3D4527650%26indiv%3Dtry%2 6o_vc%3DRecord:OtherRecord%26rhSource%3D9870&treei d=&personid=&hintid=&usePUB=true&usePUBJs=true&_ga =2.171010084.520955456.1581639673-1442769865.1532627837

Und hier zum 3ten Mal in Neunkirchen am 4.11.1760 zu Maria DIELIN:

https://www.ancestry.com/interactive/61229/0247641-00049?pid=4527682&backurl=https://search.ancestry.com/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26dbid%3D61229%26h%3D4527682%26t id%3D%26pid%3D%26usePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DNzx19070 %26_phstart%3DsuccessSource&treeid=&personid=&hint id=&usePUB=true&_phsrc=Nzx19070&_phstart=successSo urce&usePUBJs=true&_ga=2.242427142.520955456.15816 39673-1442769865.1532627837

ABER! Ich fürchte ich habe die falschen Eltern von Johann Daniel APPEL:

Es gibt nämlich eine Hochzeit in Jettenbach, Kusel am 21.11.1747 zwischen Daniel (vielleicht heißt er eigentlich Johann Daniel?) (Sohn von Johannes) APPEL und Elisabeth (Tochter von Caspar) BAUER, und dieses Paar hat mehrere Kinder:
* 28.7.1750 Caspar Heinrich in Jettenbach (Mutter Maria Elisabeth)
* 15.6.1753 Maria Louisa in Jettenbach (Mutter Anna Elisabeth)

Der Großvater KÖNNTE Johann Nickel APPEL sein. Dieser hat mit Anna Barbara BAUER mehrere Kinder in Kusel in der Zeit 1713-1717 und mit Maria Barbara NN mehrere Kinder in benachbarten Reichenbach und Großbundenbach in der Zeit 1722-1731 - inkl.:

* 10.3.1725 Johann Daniel APPEL in Reichenbach.

Könnte er der Bräutigam von 1747 sein?

Es gibt auch ein Johann Daniel APPEL der am 18.1.1757 in Neunkirchen eine Maria Juliana BIERIN heiratet. Der gleiche wie der vorige in 2ter Ehe? https://www.ancestry.com/interactive...=successSource

Oder soll man diesen Familienbaum von ancestry.com glauben: https://www.ancestry.com/family-tree...17781898/facts

Das ist wiederum, außer Johan Daniel, eine andere Familie!!

Es würde mich sehr freuen, wenn jemand mir FBs über diesen Familien finden könnte, und ich danke nochmals ganz herzlich für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (19.02.2020 um 01:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2020, 21:54
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.022
Standard

Grüß Gott!

Ich komme heute zu dieser spannende Familie einmal zurück!

Wenn man Jettenbach alleine ankuckt, entdeckt man bei ancestry.com folgende Geburtseintrage zwischen 1700 und 1780:

~~~~~ (wahrscheinlich «unsere» Familie:

* 1.10.1748: Johann Daniel zu Johannes APPEL und Elisabeth
* 28.7.1750: Caspar Heinrich zu Daniel APPEL und Maria Elisabeth
* 15.6.1753: Maria Louisa zu Daniel APPEL und Anna Elisabeth

~~~~~ (ein online Stambaum behauptet Jacob ist ein Bruder von Daniel - Justina scheint Justina Elisabeth Catharine SCHREINER zu sein, in Ulmet (Kusel) am 21.4.1736 zu Johann Christian SCHREINER und Maria Catharina geboren)

* 27.8.1757: Maria Anna zu Jacob APPEL und Justina
* 27.9.1759: Andreas Peter zu Jacob APPEL und Justina
* 11.8.1762: (no name) zu Jacob APPEL und Justina Elisabeth
* 22.10.1765: Susanna Margaretha zu Jacob APPEL und Justina
* 12.7.1775: Philipp Heinrich zu Jacob APPEL und Justina

~~~~~ (Heiratsurkunde in Kusel - Kollweiler am 13.10.1778 Heinrich APPEL, Sohn des Daniel APPEL von Kollweiler mit Maria Barbara, Tochter des Peter GOEDEL von Kollweiler!)

* 6.10.1779: Johann Heinrich zu Heinrich APPEL und Maria Barbara
* 27.8.1783: Mariana Catharina Philipina zu Heinrich APPEL und Maria Barbara - in Neunkirchen!!

~~~~~

Im benachbarten Neunkirchen am Potzberg hat man so einen Johannes APPEL der mit Elisabeth Catharina folgende Kinder hat wo der EINZIGE «paßende» Kandidat den ich finde, den gleichen Johann Philipp (Bernhardi) APPEL sei, der am 10.1.1747 die Elisabeth Catharina (Heinrichi) JUNG in Reichenbach geheiratet hat (siehe Beitrag #1):

* 22.4.1751 Elisabeth Margaretha (diese Urkunde zeigen mehrere Patennamen, inkl. Jacob Jung von Stauffenbach, Jacob Jungen uxor Margaretha von Mühlbach und Jacob Appel's Tochter Elisabeth Margaretha von Stauffenbach!) https://www.ancestry.com/interactive...50/edit/record
Dazu kommt folgendes: Bernhard APPEL und seine Frau Maria Magdalena hatten eine Töchterlein Elisabeth Margaretha die am 14.6.1724 in Reichenbach gestorben ist - «riecht» nach der gleichen Familie: https://www.ancestry.com/interactive...=successSource Noch dazu kommt die Sterbeurkunde von Bernhard APPEL in Reichenbach am 18.3.1757 mit 75 Jahren: https://www.ancestry.com/interactive...865.1532627837
* 7.11.1753 Maria Margaretha
* 25.8.1756 Johannes (Paten inkl. Lorentz JUNG von Oberstauffenbach und Philipp APPEL von ??) https://www.ancestry.com/interactive...71/edit/record
* 13.3.1761 Maria Margaretha
* 6.3.1764 Maria Christina
* 8.9.1768 Maria Magdalena
* 14.10.1769 Maria Elisabeth
* 10.12.1772 Johann Jacob

In Neunkirchen hat man auch diese Familie, Kinder von Jacob APPEL und Maria Margaretha (in Neunkirchen als Jacob APPEL und Maria Margaretha ZÜBELIN am 21.11.1757 geheiratet):

* 27.10.1755 Johann Jacob
* 22.6.1760 Rosina Margaretha
* 1.2.1768 Johann Philip (Mutter Anna Margaretha!)
* 21.7.1772 Philipp Jacob
* 7.2.1777 Heinrich Daniel
* 14.10.1780 Johann Peter Franz
* 24.5.1783 Philippina Elisabeth

Ich sehe auch einen Jacob APPEL der am 10.1.1758 in Neunkirchen stirbt, 31 Jahre alt!

Und als wäre es nicht genug: Ein Daniel APPEL Sohn des verstorbenes Johannes APPEL heiratet in Reichenbach am 28.7.1750 eine Anna Margaretha, Tochter des Phil SCHUMACHER von Reichenbach-Stegen: https://www.ancestry.com/interactive...865.1532627837

Die Familie APPEL scheint ein wahres «Jungel» zu sein! Diese Dörfer liegen ja alle nebeneinander, Kollweiler, Reichenbach, Jettenbach, Oberstauffenbach und Neunkirchen - innerhalb von 10 km von einander, aber wer ist wer, und wie sind sie verwandt??

Dazu kommt ein ganz intereßantes Stammbaum auf ancestry.com:

https://www.ancestry.com/family-tree/person/tree/162712382/person/202118384417/facts

wo viele dieser Namen wieder auftauchen, Johann Jacob, Johannes und Johann Daniel, der letzte am 20.7.1721 (den ich jetzt in Verdacht habe, der Vater von «unseren» Johann Daniel (1748-1821) zu sein: https://www.ancestry.com/interactive...04/edit/record

Jetzt hoffe ich, es gibt FBs für diese APPEL-Familie(n)?

Nochmals recht herzlichen Dank für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (21.02.2020 um 22:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2020, 23:19
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.022
Standard

Grüß Gott!

Wenn es sich zeigen sollte, daß der Johann Philipp APPEL «unserer» Johann sein sollte, ist er offenbar als Johann Philipp Ludwig APPEL in Reichenbach am 13.2.1720 geboren. Die Eltern waren Bernhard APPEL und Maria Magdalena.

Seine Eltern Johann «Bernhard» APPEL, Sohn von Johannes APPEL und Maria Magdalena ALT, Witwe von Peter ALT, waren in Reichenbach am 26.9.1713 verheiratet.

Bernhard APPEL war am 24.8.1681 in Reichenbach geboren, Sohn von Johannes APPEL und Anna Magdalena: https://www.ancestry.com/interactive...=successSource

Immer noch hoffe ich es gibt FBs für diese APPEL-Familien...

Nochmals recht herzlichen Dank für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (22.02.2020 um 03:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.02.2020, 23:09
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.022
Standard Eine Teillösung!!

Zitat:
Zitat von loyane Beitrag anzeigen
wahrscheinlich «unsere» Familie:

* 1.10.1748: Johann Daniel zu Johannes APPEL und Elisabeth
* 28.7.1750: Caspar Heinrich zu Daniel APPEL und Maria Elisabeth
* 15.6.1753: Maria Louisa zu Daniel APPEL und Anna Elisabeth

(Heiratsurkunde in Kollweiler am 13.10.1778 Heinrich APPEL, Sohn des Daniel APPEL von Kollweiler mit Maria Barbara, Tochter des Peter GOEDEL von Kollweiler!)

* 6.10.1779: Johann Heinrich zu Heinrich APPEL und Maria Barbara
* 27.8.1783: Mariana Catharina Philippina zu Heinrich APPEL und Maria Barbara - in Neunkirchen!
Grüß Gott!

Ich habe heute die Geburtsurkunden der drei Kinder von 1748, 1750 und 1753 studieren können und bin ziemlich überzeugt die Lösung gefunden zu haben!

Alle drei Kinder sind tatsächlich im «Ortsteil» KOLLWEILER von Jettenbach geboren, und unter den Paten von Johann Daniel in 1748 finden wir Daniel APPEL von Kollweiler (der Großvater).

In 1750 ist der Vater als Daniel APPEL «der Jüngere» tituliert (im Gegenteil zu seinem Vater), und einer der Paten war Caspar BAUR aus Theisberg, (der Großvater auf der Mutterseite)!

Das dritte Kind hatte ein längerer Name: Maria Louisa Elisabetha Philippina APPEL, eher ungewöhnlich. Könnte es sein die Mutter bei der Geburt verstorben ist? Denn weitere Kinder hatten sie keine.

ABER, wir haben die Hochzeit von Neunkirchen vom 18.1.1757 zwischen Johann Daniel APPEL und Maria Juliana BIERIN: https://www.ancestry.com/interactive...=successSource
Das könnte sehr wohl «unser» Johann Daniel und eine zweite Frau sein...
Diese Maria Juliana APPEL ist in Oberstaufenbach, Neunkirchen am 8.12.1789 gestorben. Sie war 52 Jahre, 3 1/2 Monate alt, und der Mann Johann Daniel war immer noch am Leben:
https://www.ancestry.com/interactive/61229/0247642-00164?pid=3978662&backurl=https://search.ancestry.com/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26dbid%3D61229%26h%3D3978662%26t id%3D%26pid%3D%26usePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DNzx19309 %26_phstart%3DsuccessSource&treeid=&personid=&hint id=&usePUB=true&_phsrc=Nzx19309&_phstart=successSo urce&usePUBJs=true&_ga=2.102216065.1852225406.1582 584628-1442769865.1532627837

Könnte es sein sein, daß der Vater seinen Sohn nach Galizien und Bukowina nachgezogen ist?

Zitat:
Zitat von loyane Beitrag anzeigen
Die Familie zieht am 4.7.1783 nach GALIZIEN und sollen um 1785 in Hundsdorf, Galizien gewohnt haben. Sie sind aber um 1790 weiter nach Milleschoutz, Bukowina gezogen.
Ich glaube es gab in dieser Familie mindestens sieben Kinder:
* Johann Jacob APPEL, geb. 14.9.1774 in Neunkirchen - verstorben kurz danach!
* Johann Philipp APPEL, geb. 2.7.1776 in Neunkirchen - verstorben 30.5.1811 in Radautz, Bukowina
* Johann Daniel APPEL, geb. 15.11.1778 in Neunkirchen
* Philippina Margaretha APPEL, geb. 22.11.1780 in Neunkirchen
* Anna oder Anna Maria APPEL, geb. um 1787/1788 in Hundsdorf, Galizien
* Johann Peter APPEL, geb. um 1790 in Hundsdorf, Galizien oder in Milleschoutz, Bukowina - verstorben 15.8.1810 in Radautz, Bukowina
* Johann Jacob APPEL, geb. 30.10.1793 in Milleschoutz, Bukowina

Auf der Suche nach Sterbeurkunden in der Nachbarschaft hade ich die Sterbeurkunde von Johann Jacob APPEL von 1774 gefunden. Er ist in Neunkirchen am 20.2.1783 gestorben, kurz vor der Abfahrt nach Galizien!

Folgende Herausforderungen stehen noch offen:

** Laut der 1750-er Geburtsurkunde gab es damals in Kollweiler zwei Daniel APPELs, «unser» Johann Daniel war «der Jüngere». Kann man beweisen, daß sein Vater «der Ältere» dieser Mann war: https://www.ancestry.com/family-tree...18384417/facts
Oder war es jemand anderer?

** Die Sterbeurkunde von «unserem» Johann Daniel APPEL, der in 1747 geheiratet hat?

** Was ist aus seinem Sohn, Caspar «Heinrich» APPEL nach 1782 geworden? Ist er auch nach Galizien oder Bukowina gezogen?

Noch ein ganz herzlichen Dank für jeden Hinweis was diese Familie betrifft!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (29.02.2020 um 11:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
apel , appel , kusel , neunkirchen , theobald

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.