Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.12.2019, 10:52
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.836
Standard Weitere Kirchenbücher "entdeckt" - Rosenberg (kath), Oppeln (ev), Bischdorf (ev) ect.

Auf der OSL (Mailingliste) hat Damian Moskal mal wieder gute Nachrichten verkündet. Bei seinen Recherchen konnte er weitere Kirchenbücher entdecken, die bisher wohl noch nicht woanders referenziert waren. Gefunden hat er diese in der Wojewodschaftsbibliothek (Oppelner Landesbibliothek) in der Nebenstelle Rogów Opolski (Rogau bei Krappitz).

Ich kopiere mal den Inhalt seiner Email mit den entsprechenden Stellen:

Zitat:
Es sind folgende evangelische Kirchenbücher:
1. Tauf=Buch der Ev. Pfarrei Oppeln 1836-1848 Signatur III-238
rkp (Band
VI, umfasst die Zeitraum 20.04.1836-09.08.1848, 286 Blatt)

2. Confirmanden Register. Bischdorf Kirchenkreis Kreuzburg,
1843-1909. Signatur III-130 rkp

3. Communicanten Buch der Evangel. Lutherischen Kirchengemeinde zu
Bischdorf 1784-1828. Signatur III-126 rkp



Besonderes interessant für viele Forscher werden aber folgende katholische
Kirchenbücher aus Rosenberg (!) sein:



1. Taufbuch der kath. Pfarrei Rosenberg 1850-1857, Signatur III-173
rkp

2. Taufbuch der kath. Pfarrei Rosenberg 1863-1877 Signatur III-4 rkp

3. Taufbuch der kath. Pfarrei Rosenberg 1878-1897 Signatur III-174
rkp

4. Tauf - Buch Kreis Rosenberg 1892-1943 Signatur. III-175 rkp



Und weitere Kirchenbücher aus Oberschlesien:
1. Kirchenbuch Grottkau (leider sind hier keine weitere Informationen
angegeben, ob es sich um Taufen, Heiraten oder Begräbnisse handelt, auch
nicht ob es kath. oder ev. Kirchenbuch ist) für die Zeitraum 1914-1930
Signatur III-232 rkp


2. *Begräbnis Buch* bei der [kath.] Pfarrkirche genannt St. Hedwig in
*Schönau*. Szonów, 1826-1869. Signatur III-166 rkp



Und noch ein Kirchenbuch aus Niederschlesien:

Tauf - Buch der Kirche zu Kleinhelmsdorf aus der Jauerschen Inspektion (
Dobków), 1795-1813. Signatur III-227 rkp



Es sind hier auch sehr viele Kirchenakten vorhanden, u.a. die Akten des
Archypresbyterates Rosenberg (kath) für die Zeit bis 1945 und die Akten der
Kirchengemeinde Bischdorf (evang.)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.12.2019, 01:11
Ahni007 Ahni007 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2019
Beiträge: 4
Standard Kirchenbücher aus Rosenberg / Oberschlesien ?

Guten Tag Sonki...

Du teilst dem Forum hier mit,
das alte Kirchenbücher entdeckt wurden sind.

Meine Frage nun:
Ist es möglich, dort Einblick zu nehmen?
Ich selbst suche nämlich aus Neudorf / Kreis Rosenberg kommend....
die Famile "Widera" - Thomas Widera - Johann Anton Widera 29.04.1868...
und Sophie 1895 - Anna 1901 - Cäcilie Widera 1903.

Weißt Du zufällig, auf welchem (Link-) Wege...
man zu dem richtigem Standesamt oder Kirchenbuch-Eintrag kommen kann.

PS: Polnisch spreche ich leider nicht.
Vielen Dank für die Rückantwort im Voraus sagt:

Ahni007 :-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.12.2019, 08:26
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.065
Standard

Hallo Ahni007,

für dich sind diese Kirchenbücher erst mal nicht relevant (eingesehen können sie eh nur vor Ort in der Bibliothek).
Neudorf Kreis Rosenberg OS gehörte zum Standesamt Krysanowitz. Zur Kirche ging man in Landsberg OS.
Die Kirchenbücher (1, 2) kann man in einem FHC ansehen.
Die Zivilstandsregister - eingeführt im Oktober 1874 - wurden in Krzyzanzowitz/Kreuzhütte gefüht. Anders als beim restlichen Kreis Rosenberg ist hier aber nicht viel erhalten geblieben - nur Geburten 1906 und "Beiakten zu Geburten", wobei ich mir hier vorstellen würde, dass diese Beiakten (akta zbiorowe) eigentlich Geburtsregister sind. Online sind diese jedenfalls nicht. Du müsstest eine Anfrage ans Staatsarchiv Częstochowa stellen (rechts im Kasten, sollte auf Deutsch gehen), um die Geburten der drei Kinder zu bekommen.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2019, 10:47
Ahni007 Ahni007 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2019
Beiträge: 4
Standard Kirchenbücher Neudorf

Guten Morgen Weltenwanderer...

Vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort,
da geht ja in "Lichtgeschwindigkeit" hier :-).

PS: Wollte nur kurz Danke sagen...
melde mich später noch mal mit einer Frage.

Viele Grüße sendet
Ahni007 :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.