#1  
Alt 23.01.2016, 23:20
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.869
Standard Suche: Georg Wurstbauer, Schmied, * etwa 1675

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: nach 1705
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Niederöstereich
Konfession der gesuchten Person(en): kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): genteam.at
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): keine


Hallo,

in einer Erbschaftsaufstellung von 1705 aus der Grafschaft Neuburg bei Passau wird erwähnt, daß der älteste Sohn Georg Wurstbauer schon seit neun Jahren "nach Unter Österreich verreist" sei. Er hatte das Schmiedehandwerk gelernt, und man ging wohl davon aus, daß er noch lebte, gelegentlich kamen wohl Nachrichten von ihm.

Ist der gute vielleicht irgendwo aufgetaucht?
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2016, 11:53
malu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
in Wien hat 1849 ein Georg Wurstbauer geheiratet.

Sein Taufeintrag 1817 in St. Georgen am Steinfelde:
http://www.data.matricula.info/php/v...=216498&count=
3Taufen_0188

Vielleicht ein Ansatz?

LG
Malu
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2016, 15:57
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.869
Standard

Hallo Malu,

vielen Dank für den Hinweis. Leider hat der Vater Michael dort offenbar nicht geheiratet. Es gab in der Pfarre Heiligeneich offenbar noch Wurstbauer, die aber wohl auch von dort kamen.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2016, 19:26
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.869
Standard

So, ich hab den Geburtsbrief des Georg von 1701 gefunden. Er wollte sich in Unterdürnbach niederlassen. Dort hat er offenbar am 1.2.1701 geheiratet.

Es gibt nur 2 Merkwürdigkeiten:

1) das Datum des Geburtsbriefs in vom März, nach der Trauung.

2) seine Herkunft im Trauungsbuch ist als "von Lifering aus Bayern" angegeben. Ich weiß nicht, wo dieses Lifering sein soll, aber der Georg kam aus der Grafschaft Neuburg am Inn (bei Passau) und war Oberösterreicher.

Pfarre Straning, Tauf-, Trauungs- und Sterbebuch, 1685-1724, 05-Trauung-0032

Leider ist Georg schon 1705 verstorben.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2016, 08:48
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.906
Standard

Hallo gki,
bei Liferung fällt mir nur Liefering in/bei Salzburg ein. Mit viel gutem Willen könnt man für 1700 noch einen Zusammenhang mit Bayern konstruieren...

Die Erbschaftsaufstellung von 1705 war von einem Christof Wurstbauer, oder?

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.04.2016, 09:13
malu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
wenn er als Burstpauer geheiratet hat, dann sollte man auch Liebering o. ä. in Betracht ziehen.

LG
Malu
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.04.2016, 11:36
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.869
Standard

Hallo Peter!

Zitat:
Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
Die Erbschaftsaufstellung von 1705 war von einem Christof Wurstbauer, oder?
Genau, Christoph war verheiratet mit Maria und Georg war offenbar deren ältester überlebender Sohn. Er wird im Geburtsbrief als Hufschmied betitelt, das paßt also auch.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.04.2016, 11:39
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.869
Standard

Hallo Malu!
Zitat:
Zitat von malu Beitrag anzeigen
wenn er als Burstpauer geheiratet hat, dann sollte man auch Liebering o. ä. in Betracht ziehen.
Ja. Ich hab auch da keine Idee wo das sein soll.

Bei der Erbschaftsverteilung des Vaters wird allerdings gesagt, daß Georg schon vor 9 Jahren "verreist" sei, d.h. er könnte sich schon an verschiedenen Orten aufgehalten haben.

Ich bin mir schon sicher, daß der Georg der richtige ist. Ich finde das lediglich interessant, weil jemand, der in Unterdürnberg über den Eintrag stolpert die Eltern des Georg _nie_ gefunden hätte.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.