Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #271  
Alt 04.07.2017, 21:06
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von EW33 Beitrag anzeigen
Hallo StefOsi, ich habe mir einige catalog Nummern herausgesucht, bekomme in Familysearch aber nichts angezeigt, wie muss ich denn da vorgehen um etwas zu sehen?
StefOsis Listen enthalten doch schon URLs der Form https://familysearch.org/search/catalog/******. Da muss man keine Katalog-Nummern mehr heraussuchen.
Aber was heißt, FamilySearch zeigt nichts an? Wird überhaupt nichts angezeigt? Sind die Scans zugangsbeschränkt?
  #272  
Alt 12.07.2017, 22:40
mdmartel mdmartel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 381
Standard

Es sind wieder Bücher dazugekommen.
  #273  
Alt 12.07.2017, 22:51
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.059
Standard

Ja, ich mache grad ein Durchlauf. "Praktischerweise" hat FS ein paar Änderungen in der Datenstruktur/-benennung vorgenommen. Musste da erst einmal ein paar Änderungen vornehmen und hoffe jetzt, das ich alles richtig erkenne.

Nachtrag: Im .zip die jeweiligen Updates (frei verfügbare Dokumente). Viele haben keinen Titel, dort handelt es sich meist um Adressbücher o.ä., ein automatisches Auslesen des Titels war hier nicht vernünftig möglich.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip 12072017.zip (10,4 KB, 138x aufgerufen)

Geändert von StefOsi (13.07.2017 um 00:11 Uhr)
  #274  
Alt 13.07.2017, 23:11
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.059
Standard

Heute kam noch ein Miniupdate aus Brandenburg rein. Die beiden Einträge ohne Titel sind Adressbücher.
Angehängte Dateien
Dateityp: txt brandenburg-13072017-2057.txt (1,7 KB, 60x aufgerufen)
  #275  
Alt 16.07.2017, 12:59
hansd hansd ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: München
Beiträge: 282
Standard

Hallo Ulla,

Zitat:
Zitat von ulla76 Beitrag anzeigen
Hallo jacq,
danke, dann probier ichs erstmal mit anrufen, dachte nur ich fahr morgen, direkt nach Kind abgeben nach münchen rein.
weisst Du inzwischen, wie es in München funktioniert bzw. funktionieren soll? Kann man den eigenen PC verwenden oder einen PC der Forschungsstelle oder ...

Für einen Update wäre ich Dir dankbar.
Hans
  #276  
Alt 18.07.2017, 17:13
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.059
Standard

Heute gab es ein vergleichsweise großes Update aus Bayern, Rheinland und ein kleines Update aus Sachsen. Allerdings in allen Fällen nur mit beschränkten Zugriffsrechten.

Bayern:
Rund 3000 Kirchenbücher/Unterlagen wurden von "Kein digitaler Zugriff" auf "Digitaler Zugriff aus einem Familysearch-Center" umgestellt.

Rheinland:
Rund 1400 Kirchenbücher/Unterlagen wurden von "Kein digitaler Zugriff" auf "Digitaler Zugriff aus einem Familysearch-Center" umgestellt.

Sachsen:
41 Kirchenbücher/Unterlagen wurden von "Kein digitaler Zugriff" auf "Digitaler Zugriff aus einem Familysearch-Center" umgestellt.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip 18072017.zip (153,7 KB, 61x aufgerufen)
  #277  
Alt 18.07.2017, 22:42
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Kirchenbücher/Unterlagen wurden von "Kein digitaler Zugriff" auf "Digitaler Zugriff aus einem Familysearch-Center" umgestellt.
Um den 12.07.2017 gab es eine derartige Aktualisierung auch in Ostpreußen,
Memel (St. Johannis). Jetzt gibt es in diesem Katalogeintrag einen Mix aus frei zugänglich und beschränkten Zugriff.

Ich hoffe, FamilySearch führt spätestens nach der Beendigung ihres Analogzeitalters neue Icons (verschiedene Kamera-Icons) ein, so dass man dann sofort ohne lästiges Anklicken die Zugriffrechte erkennen kann.
  #278  
Alt 18.07.2017, 22:51
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.059
Standard

Zitat:
Zitat von Valentin1871 Beitrag anzeigen
Ich hoffe, FamilySearch führt spätestens nach der Beendigung ihres Analogzeitalters neue Icons (verschiedene Kamera-Icons) ein, so dass man dann sofort ohne lästiges Anklicken die Zugriffrechte erkennen kann.
Also spontane Lösung böte sich hier ein js-Script via Greasemonkey/Tampermonkey-Plugin für Firefox/Chrome an.
Falls bedarf besteht, kann ich das mal in Angriff nehmen.
Theoretisch sollte das recht einfach sein.
  #279  
Alt 19.07.2017, 00:51
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.059
Standard

Moin,

hier also mal fix eine erste Version eines Greasemonkey-Scripts für Firefox.
Es fügt auf jeder Katalog-Seite über der Film-Liste einen Button "CHECK FILM ACCESS" hinzu. Bei einem Klick ermittelt es die Zugangsformen der einzelnen Filme und zeigt dies farblich an. (grün = freier Zugang, gelb = Zugang in einem Mormonencenter, rot = Kein Zugang).
Das Ganze ist bewusst erst nach einem Klick sichtbar, weil der Inhalt der Webseite immer erst dynamisch (via Angular) seitens Familysearch eingebunden wird und ich keine Lust hatte erst ewig irgendwelche Listener einzufummeln.

P.S. Das Script bzw. der Inhalt läuft auch unter Chrome mit Tampermonkey.

Also ganz quick&dirty und ohne Gewähr

Im Anhang die .js Datei als .zip (muss vorher entpackt werden).
Zusätzlich noch ein Beispielscreenshot.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg access.jpg (43,5 KB, 98x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: zip familysearch_access_info.user.js.zip (971 Bytes, 69x aufgerufen)

Geändert von StefOsi (19.07.2017 um 00:58 Uhr)
  #280  
Alt 19.07.2017, 09:08
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Moin,

hier also mal fix eine erste Version eines Greasemonkey-Scripts für Firefox.
Es fügt auf jeder Katalog-Seite über der Film-Liste einen Button "CHECK FILM ACCESS" hinzu. Bei einem Klick ermittelt es die Zugangsformen der einzelnen Filme und zeigt dies farblich an. (grün = freier Zugang, gelb = Zugang in einem Mormonencenter, rot = Kein Zugang).
Das Ganze ist bewusst erst nach einem Klick sichtbar, weil der Inhalt der Webseite immer erst dynamisch (via Angular) seitens Familysearch eingebunden wird und ich keine Lust hatte erst ewig irgendwelche Listener einzufummeln.

P.S. Das Script bzw. der Inhalt läuft auch unter Chrome mit Tampermonkey.
Super!

Nachdem ich in Tampermonkey die Option Zugriff auf Datei-URLs zulassen gefunden und aktiviert hatte, lief es endlich.

Für meine persönlichen Belange habe ich die Farben noch etwas augenfreundlicher angepasst und lasse die Einfärbung nach ca. 1s starten,
um mir den einen Button-Klick zu sparen
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.