Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1511  
Alt 02.09.2019, 22:17
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 229
Standard

Beim Stöbern nach meinen Vorfahren aus Bayersoien / Schönberg / Rottenbuch bin ich gerade auf einen Beregis Demmel gestoßen.

(Beregis war ein katholischer Heiliger, sein Tag ist der 2. Oktober)

Er wurde ca. 1840 geboren und hat den Schongauer Bienenzuchtverein gegründet.
Würde ja super zu mir passen, aber ich denke mal, das ist kein direkter Vorfahr. Aber Nebenlinie sicher, wäre Zufall, wenn in so einem kleinen Ort die Demmels nicht miteinander verwandt wären.

VG
Bienenkönigin
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Pilsen)
Lehnert (Ansbach, Markt Einersheim, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (München, Saulgrub)
Mit Zitat antworten
  #1512  
Alt 03.09.2019, 10:25
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.286
Standard

Am Samstag bin ich im Bremer Dom auf die Namen der Bischöfe gestoßen. Dabei fiel mir auf, dass einige der alten Namen auch heute noch gebräuchlich sind (wie Ansgar, um 850, oder Hermann, um 1030, oder auch Adalbert, um 1050), während andere gänzlich verschwunden zu sein scheinen (Adalgar, um 900, oder Unwan, um 1020).
Ich habe mich dabei gefragt, was wohl die Gründe sein mögen, warum Vornamen ungebräuchlich werden und verschwinden, und warum andere Vornamen über die Jahrhunderte hinweg in Gebrauch bleiben.

Für Interessenten: die Liste der Bischöfe findet sich hier.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan/Rheinland (vor 1700); Scheer/Grevenbroich und Umgebung; Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #1513  
Alt 03.09.2019, 12:19
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.773
Standard

Hallo,

Eine am 07.02.1864 in Lissek Kreis Rybnik (Oberschlesien) geborene Dame heißt Leopoldina Seraphika BECK. Seraphina kennt man ja, mit dem K jedoch habe ich den Namen bisher noch nie gesehen.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #1514  
Alt 08.09.2019, 08:33
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 911
Standard

Hallo zusammen,

neulich habe ich einen extrem außergewöhnlichen Vornamen gelesen, nämlich den weiblichen Vornamen Kümmernis.

In den Verlassenschaftsakten des Landgerichts Bezau stößt man mitunter auf einen Vornamen, der selbst erfahrene Genealogen verwundert: In den Kleinwalsertaler Pfarren Riezlern, Mittelberg und Hirschegg wurden nämlich zwischen 1739 und 1814 etliche Mädchen – zumeist in Verbindung mit „Maria“ – auf den Namen „Kümmernis“ getauft. Im Alltag nannte man sie jedoch nur Kömmerniß, Kümmernissa, Kimmernussa, Kummernussa, Kommernus oder Kümernus.
vgl. http://apps.vorarlberg.at/vorarlberg/vorarlberg/bildung_schule/bildung/landesarchiv/weitere/ausstellungen/archivaledesmonats-2011/november_dervorname_kuemm.htm

Der Vorname Kümmernis war also in Vorarlberg zeitweise gebräuchlich und wird mit „starker Wille“ gedeutet.

Der katholische Gedenktag ist am 20. Juli.
vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCmmernis

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #1515  
Alt 10.09.2019, 16:53
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 229
Standard

In einem Kirchenbuch aus Bayersoien (Oberbayern) bin ich gerade auf den Vornamen Binosa gestoßen.

Binosa Schmid wurde am 1.4.1866 geboren und hat im Jahr 1892 geheiratet.

Den Namen habe ich noch nie gehört.
VG
Bienenkönigin
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Pilsen)
Lehnert (Ansbach, Markt Einersheim, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (München, Saulgrub)
Mit Zitat antworten
  #1516  
Alt 10.09.2019, 17:03
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.406
Standard

Hallo Bienenkönigin,
ich auch nicht. Es gab eine heilige Binosa, nach ihr wurde das Mädchen wohl benannt.
https://www.google.com/search?client...heilige+Binosa
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #1517  
Alt 10.09.2019, 17:38
Benutzerbild von UlrikeMe
UlrikeMe UlrikeMe ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2019
Ort: Graz
Beiträge: 13
Standard

Hallo,

Ich hab im 18. Jh. eine Benigna im Stammbaum. Den Namen hatte ich zuvor noch nie gehört oder gelesen. Allerdings gibt es auch dazu eine Heilige.
Der Name kommt im Taufbuch ein paarmal vor, verschwindet dann aber wieder.

Beste Grüße,
Uli
Mit Zitat antworten
  #1518  
Alt 11.09.2019, 23:50
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 387
Standard

Ich habe im Gegensatz zu eingien anderen hier noch normalere Namen Gottliebe zum Beispiel, und Marquardt.
Ich glaube sowas gibts heute kaum noch.
__________________
FN Bettin-Flatow,FN Lindemann-Dithmarschen,FN Heitmann-Lauenburg,FN Rickert-lauenburg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:12 Uhr.